Das offizielle Kubaforum

Werde auch Du Teil der deutschsprachigen Kuba-Community. Die Anmeldung ist absolut kostenfrei und in wenigen Augenblicken abgeschlossen. Direkt danach bist Du in der Lage, eigene Themen zu erstellen oder auf bestehende zu antworten, sowie Dich mit anderen Mitgliedern zu verbinden.
Sei dabei. Wir freuen uns auf Dich!

Heirat in Kuba - Beglaubigung der deutschen Botschaft in Havanna notwendig?

Candonga

Aktiver Nutzer
Registriert
24 Nov. 2013
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
1
Ort
Berlin
Liebe Leute im Forum,
ich habe letztes Jahr im April auf Kuba geheiratet. Ich bin Deutsche und lebe hier. Er ist Kubaner und lebt momentan noch dort. Müssen wir auf die deutsche Botschaft in Havanna gehen, um die Ehe noch zusätzlich zu legalisieren? Seine Familie meint ja.:confused: Kennt sich jemand von Euch zu diesem Thema aus? Danke schon jetzt für Eure Antworten. No es tan facil :)
 

quisiero

Kubakenner
Registriert
27 Okt. 2011
Beiträge
623
Punkte Reaktionen
210
Ort
Balearen-Spanien + Augsburg
Musst Du zunächst beim Notariat beglaubigen lassen, direkt in Habana dauert es 10 Tage 100 euronen pro Seite; in der Provinz etwas billiger, dafür kann es Monate dauern, da es ebenfalls nach Habana gesandt wird. Dann kommt es darauf an ob er Visum nach Deutschland will. Gibt es aber schon alles hier zum nachlaesen.kuba-flagge
 
Oben