Das offizielle Kubaforum

Werde auch Du Teil der deutschsprachigen Kuba-Community. Die Anmeldung ist absolut kostenfrei und in wenigen Augenblicken abgeschlossen. Direkt danach bist Du in der Lage, eigene Themen zu erstellen oder auf bestehende zu antworten, sowie Dich mit anderen Mitgliedern zu verbinden.
Sei dabei. Wir freuen uns auf Dich!

Gesucht Vater: Dimas Casada-Cabrera Kubaner suche Stiefschwester

balbina

Nutzer
Registriert
10 Sep 2013
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

nach langem hin und her, habe ich mich entschieden meine Stiefschwester zu suchen die im Jahre 1982 o. 1983 geboren ist(in der ehemaligen DDR evtl Sachsen/Thüringen). Wie man oben sieht (Betreff) ist unser Vater Kubaner sein Name ist Dimas Casada-Cabrera aus Santiago de Cuba. Sein Vater der in den Staaten lebt heisst Roberto Cabrera-Enriques. Unser Vater lebte in der ehemaligen DDR. Ich würde mich sehr freuen, wenn mir evtl. jemand helfen könnte, meine Stiefschwester- Vaterlicher Seite zu finden.

Danke
Balbina
 

Gnilrekg

Nutzer
Registriert
27 Aug 2013
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
4
Hallo Balbina,

bitte FRAGE den VATER in welcher Stadt er ARBEIT hatte und in welcher Stadt er GEWOHNT hat????
UND wie ist der NAME der TOCHTER ?????
In welcher STADT ist die Tochter GEBOREN???
Wie ist der NAME der FREUNDIN gewesen????
Wo, in welcher STADT hat die FREUNDIN gelebt???
HAT der VATER in Deutschland etwas UNTERSCHRIEBEN (URKUNDE dass er Vater ist)???
 

balbina

Nutzer
Registriert
10 Sep 2013
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Hallo Gnilrekg,

wenn ich wüßte wie meine Stiefschwester heisst, hätte ich sie schon längst gefunden. Und würde es nicht im Forum probieren. Also bitte nur ernst gemeinte Antworten.
Danke!!!
 

el-cheffe

Administrator
Registriert
12 Dez 2010
Beiträge
2.716
Punkte Reaktionen
400
Ort
München
Hi Balbina,

aus deinem oben stehenden Beitrag geht nicht hervor, dass Du Deinen Vater nicht kennst. Es ist die Rede von der Suche nach Deiner Stiefschwester. Gnilrekg hat es sicher mehr als gut gemeint, da Sie in einer ähnlichen Situation wie Du ist. Demnach war Ihre Antwort auch ernst gemeint.

Beste Grüße
 

balbina

Nutzer
Registriert
10 Sep 2013
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
good morning el-cheffe,

es war nie die Rede das ich meinen Vater nicht kenne, schonmal daran gedacht das er evtl. verstorben ist???Ich bin hier nicht ins Forum gekommen um meine ganze Lebensgeschichte im Netz breit zu tretten. Ich bin jediglich auf der Suche nach meiner Halbschwester (nicht Stiefschwester my Fault). Ich hoffe, dass damit diese Diskussion beendet ist und hier wieder meine Halbschwester im Mittelpunkt steht!
 

Zita

Moderatorin
Registriert
28 Dez 2011
Beiträge
403
Punkte Reaktionen
113
Ort
Magdeburg
balbina ich denke, dass dir alle hier gerne helfen möchten, so wie sie es auch bei anderen Anfragen getan haben. Du solltest aber mal über die Art deiner Antworten nachdenken. Die wirken sehr unhöflich und machen nicht wirklich Lust dir weiter zu helfen. Außerdem ist es nunmal schwierig für die Leute dir zu helfen, wenn sie nicht alle dafür nötige Informationen haben. Denk einfach daran, dass du um Hilfe gebeten hast und nicht die anderen Forumsmitglieder dich um Hilfe baten.
 

Siggi

Kuba, meine zweite Heimat
Registriert
7 Jan 2013
Beiträge
1.752
Punkte Reaktionen
169
Ort
Osnabrück
Danke!!!!!
Ist doch so schwer auch nicht oder?
 

balbina

Nutzer
Registriert
10 Sep 2013
Beiträge
7
Punkte Reaktionen
0
Guten Abend Community,

wobei ich mich nicht rechtfertigen muß, tue ich es trotzdem um paar Dinge klar zu stellen (fangen wir mal am Ende an).
Zum Thema "Danke": in meinem ersten Beitrag habe ich mich bereits im vorraus bedankt sowie auch im 2 wo da steht: "Also bitte nur ernst gemeinte Antworten.
Danke!!! "
Ich hoffe das, dass Thema mit Bitte und Danke jetzt abgehackt ist.

2. Meine Antworten wirken sehr unhöflich: da frage ich mich, wie DU Zita oder Ihr reagieren würdet wenn man euch schreiben würde (Worte in den Mund legt) und sagt..s.o. "aus deinem oben stehenden Beitrag geht nicht hervor, dass Du Deinen Vater nicht kennst" das habe ich nie gesagt und ich finde das ist absolut unhöflich (thats a no go) zu schreiben ich würde meinen Vater nicht kennen.

3. Und zum Thema helfen: Ich habe angegeben, evtl. in welchem Bundesland meine Halbschwester geboren ist. Wenn ich die Stadt wüsste, wäre es nicht naheliegend das ich den Geburtsort sowie auch ihren Namen von vornerein geschrieben hätte?? Meint ihr nicht, dass das Sinn macht und die Suche erleichtern würde?

Least but not last:
Wenn man mir nicht Helfen kann bzw. keine Bekannte hat, die evtl. ihren Kubanischen-Vater sucht. Aber trotzdem ein Teil,meines Beitrags sein möchte... Hätte es doch einfach gereicht, mir viel Glück bei der Suche zu wünschen. Und ich hätte mich herzlich bedankt. Ich hoffe inständig, dass diese negativen Kommentare jetzt aufhören.

Danke im vorraus. :eek:

Best Regards
Balbina
 

Gnilrekg

Nutzer
Registriert
27 Aug 2013
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
4
Hallo Balbina, ich MUSS es Dir schreiben.
ALLE in diesem Forum meinen es gut mit Dir, würden Dir gerne helfen zu suchen, dazu bräuchte man aber paar Hinweise, nach
denen hatte ich gefragt. OHNE kann man nicht suchen und nicht finden. Es gibt in der EX-DDR so viele Personen, welche kubanische
Väter haben, und wenn sie adoptiert worden sind, was sehr oft der Fall war, kennen sie selten den Namen des kubanischen
Vaters.
Auch ich hätte Dir gerne geholfen, wie circa 200 anderen Suchenden in D, aber ich distanziere mich jetzt von Dir.
Erst hast Du Dich unmöglich im Ton mir gegenüber vergriffen und stellst mich als ............ hin.
Ich bin 74 Jahre alt, bin einen anderen Umgangston gewohnt und lasse mich von Dir nicht hinstellen, als ob ich jemanden ver...... will.

Auch auf El-Cheffes Beitrag hast Du unschön geantwortet. DU bist wirklich sehr, sehr unhöflich. Auch im letzten Beitrag wurde
es nicht viel besser.
Wenn DU sooo in diesem TON mit ALLEN Menschen umgehst, hätte ich große Sorge um Deine Schwester.
Stell Dir vor, es kennt sie doch jemand und verweist sie auf diese Seite. Ich glaube sie würde sich nicht melden.
 
Oben