Das offizielle Kubaforum

Werde auch Du Teil der deutschsprachigen Kuba-Community. Die Anmeldung ist absolut kostenfrei und in wenigen Augenblicken abgeschlossen. Direkt danach bist Du in der Lage, eigene Themen zu erstellen oder auf bestehende zu antworten, sowie Dich mit anderen Mitgliedern zu verbinden.
Sei dabei. Wir freuen uns auf Dich!

Eure Mahnung,Ratschlag?

Hajnalka

Erfahrener Nutzer
Registriert
21 Jan. 2014
Beiträge
104
Punkte Reaktionen
18
Ort
Hannover/Ungarn
Was meint Ihr bitte? Ich möchte ungefähr 40–50 Photos (Familienphotos, rückseite beschriftet) als Brief International nach Havanna zum meine Mutti schicken. Werde der Brief ankommen oder die Photos sind zu viel oder weil privat sind, darf man so etwas nicht schicken?

Noch eine Frage.

Was ist besser? Der Empfänger soll mein kubanische Stiefvater oder meine ungarische Mutti sein? Welche Name ist sichere, hört sich besser an?


Ich habe noch keine Erfahrungen damit. Das wird meine erste "Päckchen" sein.

Oh…sorry und noch 2 Frage.

1. Zollinhaltserklärung. Geschenk, Dokument oder sonstiges ankreuzen?

2. Detaillierte Beschreibung. Auf Spanisch? 40 Fotos privadas y una carta?


Danke voraus!:)
Lg
H.
 

el-cheffe

Administrator
Registriert
12 Dez. 2010
Beiträge
2.724
Punkte Reaktionen
407
Ort
München
Ich kann dir sehr empfehlen, wie in meinem Beitrag beschrieben eine Versicherung über 100,- Euro dafür abzuschließen, diese kostet 1,50 Euro extra. Ich bin ganz sicher, das es ankommt.

Obwohl ich das ungern sage, kann ich nur empfehlen, dass Du es an Deine Mutter sendest. Senden darfst Du es selbstverständlich.
Ich würde bei der Zollinhaltserklärung - Geschenk - ankreuzen. Und als Wert würde ich 25 CUC angeben. (Das hat keine Auswirkungen auf die Erstattung über die abgeschlossene Versicherung, sollte es doch nicht ankommen)
Als Beschreibung ist dass, was Du geschrieben hast ganz gut. Also - Fotos particulares y un correo.
 

Don Arnulfo

Camaján
Registriert
23 Juni 2011
Beiträge
2.502
Punkte Reaktionen
564
Was meint Ihr bitte? Ich möchte ungefähr 40–50 Photos (Familienphotos, rückseite beschriftet) als Brief International nach Havanna zum meine Mutti schicken. Werde der Brief ankommen oder die Photos sind zu viel oder weil privat sind, darf man so etwas nicht schicken?

Noch eine Frage.

Was ist besser? Der Empfänger soll mein kubanische Stiefvater oder meine ungarische Mutti sein? Welche Name ist sichere, hört sich besser an?


Ich habe noch keine Erfahrungen damit. Das wird meine erste "Päckchen" sein.

Oh…sorry und noch 2 Frage.

1. Zollinhaltserklärung. Geschenk, Dokument oder sonstiges ankreuzen?

2. Detaillierte Beschreibung. Auf Spanisch? 40 Fotos privadas y una carta?


Danke voraus!:)
Lg
H.

frag doch mal hier im Forum, vielleicht nimmt es jemand mit, der demnächst nach Cuba reist
 

Hajnalka

Erfahrener Nutzer
Registriert
21 Jan. 2014
Beiträge
104
Punkte Reaktionen
18
Ort
Hannover/Ungarn
Sehr lieb von dir Falko!
Ich hätte aber eine größere bitte gehabt, wenn ich nicht zu frech bin. Nämlich ich habe ein Prepaid Kreditkartefür meine Mutti organisiert und das musste nach Havanna gebracht werden. Meinst du das, dass deine Tanzpartnerin das für sie überreichen könnte? Das wäre mir wichtiger. Wenn sie die Photos auch mitnehmen könnte, dann werde ich natürlich sehr froh sein.
Lg
H.
 

falko1602

Gesperrt
Registriert
6 Okt. 2011
Beiträge
1.507
Punkte Reaktionen
161
Ort
al culito del mundo
Ich habe sie angeschrieben, normalerweise antwortet sie recht schnell.
Dann kannst Du alles mit ihr besprechen...
falko
 
Oben