Kubaforum

Werde auch Du Teil der deutschsprachigen Kuba-Community. Die Anmeldung ist absolut kostenfrei und in wenigen Augenblicken abgeschlossen. Direkt danach bist Du in der Lage, eigene Themen zu erstellen oder auf bestehende zu antworten, sowie Dich mit anderen Mitgliedern zu verbinden.
Sei dabei. Wir freuen uns auf Dich!

Transfer?

Welcher Transfer ist am besten?

  • Bus

    Stimmen: 1 33,3%
  • Mietwagen

    Stimmen: 1 33,3%
  • Fahrer

    Stimmen: 1 33,3%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    3

hedira

Neuer Nutzer
Mitglied seit
6 Dez 2017
Beiträge
2
Zustimmungen
0
hallo liebe alle,

würdet ihr evtl. Eure Meinung hierzu abgeben... wir (meine beste Freundin, mein Freund und ich) sind von 26.12.-5.1. unterwegs und das wäre unser Plan:

25.12. Ankunft, ÜN in Havanna

1. Tag (26.12.) Havanna
(Placa de la Revolucion, Stadtrundgang, evtl. Burgbesichtigung Havanna)
ÜN Havana

2. Tag (27.12.) Fahrt nach
Finca Fiesta (1,35h Fahrt), dort Mittagessen, dann weiter nach Cienfuegos (ca. 1h)
ÜN Cienfuegos

3. (28.12.) Fahrt nach Trinidad evtl. unterwegs (50 Min Fahrt) mal zb stehenbleiben in Yaguanabo (Strand)
Dann 30 Min nach Trinidad
ÜN Trinidad

4. (29.12.) Ausflug Topes de Collantes (45Min) - Wasserfall in Park
evtl weiterer Wasserfall in El Nicho
evtl ÜN Giron (2h) (Strand)

5. (30.12.)
Fahrt (4,22h) nach Piñar -> Halt in Havanna oder am Batabano-Strand möglich -> oder chillen

6. (31.12.) Viñales/Pinar del Rio
-> Silvester

7. (1.1.) Viñales/Pinar del Rio

8. (2.1.)
ÜN Soroa (wasserfall)
Oder ÜN Harlem (Strand)

9. (3.1.) fahrt zum Flughafen Abflug 1
Zwei von uns bleiben noch...
-> kleiner Ausflug Nähe Havanna
Übernachtung evtl. In Havanna oder in Playa Tarara

10. (4.1.) chillen oder Ausflug
Übernachtung in Playa Tarara

11. (5.1.) Abflug

Was ist für uns die einfachste Fortbewegungsvariante?

Wär lieb, wenn ihr was dazu sagt...
Mietwagen wäre schon drin, aber die Policen sind schon heftig...

Vielen Dank und schönen Abend :)
Hedira
 

hedira

Neuer Nutzer
Mitglied seit
6 Dez 2017
Beiträge
2
Zustimmungen
0
PS.: Mir ist klar, dass die Minutenangaben von Googlemaps Quatsch sind ;)
 

ovejita negra

Moderatorin
Teammitglied
Mitglied seit
5 Apr 2016
Beiträge
662
Zustimmungen
418
Standort
Freiburg i.Br.
Hallo Hedira,
herzlich willkommen erstmal!
Also, wenn Ihr einen Mietwagen habt, ist das so grob schon machbar, ansonsten müsste man sich das ganze nochmal genauer anschauen, dann ist es vom Zeitmanagement und organisatorisch komplizierter. Auch Sammeltaxis kommen nicht infrage, sondern private Fahrer, denn wenn Ihr zwischen A und B noch Strandstopps o.ä. einlegen wollt, dann geht das nur, wenn Ihr einen eigenen Fahrer für die Strecken habt.

1. in Havanna, Burgbesichtigung (Du meinst wahrscheinlich el Morro?, la Real Fuerza ist ein kleines Schifffahrtsmuseum, wenn man aber nur einen Tag in Havanna hat, würd ich lieber so durch die Stadt laufen etc.) Also, el Morro kann man schon machen, interessant ist in jedem Fall der Blick von der anderen Seite der Bucht, sowohl von der Christusstatue aus (da kann man mit der Fähre rüberfahren) oder eben auf der Höhe von el Morro (ohne den Eintritt bezahlen zu müssen). Man kann da auch einfach gemütlich rüber laufen.
2. Du meinst wahrscheinlich Fiesta Campesina? (Lecker Café von Gisela) Cienfuegos eine Nacht passt so.
3. Weiterfahrt nach Trinidad geht gut mit Viazul oder Sammeltaxi (dann aber ohne Zwischenstopp). Man kann sonst eher von Trinidad mal nach Ancon zum Strand fahren (ca. 10km)
4. Ausflug in die Topes, muss man schon mehrere Stunden kalkulieren, da erstens die Strecke sehr kurvig und steil ist, nicht jedes Auto packt das und zweitens die Wasserfälle nicht direkt neben der Straße liegen sondern man in der Regel erst hinwandern muss. ist aber wunderschön da :) Wenn Ihr weiter nach El Nicho wollt geht's schon wieder zurück Richtung Cienfuegos, d.h. da gehts auch nur mit Privatfahrer oder eigenem Auto. Vor allem wenn Ihr anschließend noch weiter bis Playa Girón wollt!!!
5. Fahrt Richtung Pinar del Rio bzw Vinales ist ein gutes Stück zu fahren aber machbar. Playa Batabanó musste ich erst google, sagt mir nix, aber liegt auch abseits der gut erschlossenen Strecken, d.h. auf der einen Seite, dass es auch nur mit privatem Fahrzeug geht, auf der anderen Seite, dass es es gut sein kann, dass die Straßen nicht in besonders gutem Zustand sind.
6. und 7. ist klar, Vinales ist alles machbar.
Soroa, Wasserfall ist auch schön, nur hat der Ort sonst nicht viel zu bieten, der ist langgestreckt und hat keinen Ortskern, kenn aber ne gute CP, und die kochen auch gut ;)
Strand/Harlem?? sagt mir gar nix, wo ist das??

und zu guter letzt nochmal Havanna (besser Tagesausflug an den Strand und in Havanna übernachten!)

Hoff ich konnte helfen!
weitere Fragen?? falls Ihr Casas Particulares braucht, meld Dich per PN, ich kann Dir in ein paar Orten gern was empfehlen oder Dir den Kontakt geben.
 

Jay D.

Neuer Nutzer
Mitglied seit
14 Jul 2019
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Standort
Wuppertal
Hallo, ich beginne mal mit meinem ersten Post und bin etwas unsicher wo er angebracht ist aber ich reihe mich mal zum Thema "Transfer" ein. Am 11.10 werde ich in Varadeo landen und muss auf direkten Wege nach Santa Clara weiter reisen. Hat jemand Anregungen für mich ? Ich bin das erste Mal selbständig im Land unterwegs. Großartig wäre natürlich wenn jemand den gleichen Weg hätte und man sich zusammen tun könnte :) Muchos Saltutos Jana
 

Ähnliche Themen


Oben Unten