1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tagesausflug von Miami nach Havanna, lohnt sich das?

Dieses Thema im Forum "Individual- und Rundreisen" wurde erstellt von mherz, 11 Dez. 2016.

  1. mherz

    mherz Neuer Nutzer

    1
    0
    1
    11 Dez. 2016
    Wir sind eine 4-köpfige Familie und werden Ende Februar für 10 Tage nach Miami reisen. Von dort wollten wir einen Ausflug nach Havanna machen. Der Plan war, im frühen Morgen von Miami nach Havanna zu fliegen, eine Nacht in Havanna zu verbringen und am nächsten Tag gegen früheren Nachmittag wieder zurück zu fliegen. Nun meine Fragen:
    1. Lohnt sich das?
    2. Wie zeitaufwendig ist die Einreise nach Kuba?
    3. Wo sollten wir am besten übernachten?
    4. Lohnt es sich, einen Reiseführer für den Tag zu buchen?
    5. Falls ja, wo finde ich einen Reiseführer, den ich bereits im Voraus buchen kann?

    Vielen Dank für Eure Hilfe
     
  2. ovejita negra

    ovejita negra Moderatorin Mitarbeiter

    425
    309
    63
    5 Apr. 2016
    Hallo! Klar würde sich das lohnen! Havanna ist natürlich sehr sehenswert!!!!!!
    ABER: soweit ich weiß, können Ausländer nicht von Miami bzw. den USA nach Kuba fliegen!!!... ?!??

    Ansonsten zur Einreise, ich habs schon mal in einer Stunde geschafft durch die Kontrolle und mit Gebäck und sogar mit Geldwechseln!, hab aber letztens erst auch schon 3 Std allein auf den Koffer gewartet.
    Unterkommen würdet Ihr so kurzfristig am besten in ner Casa Particular, ich kenne eine sehr schöne private, für 4 Personen (2 Zimmer, jeweils mit Bad + Salon + kleine Küche, ohne andere Personen in der Wohnung), direkt am Malecón mit wunderbarem Blick!!
    Reiseführer muss man offiziell über die staatlichen Agenturen buchen (Cubatur, Cubanacan, Gaviota etc. Cubatur hat den Schwerpunkt auf Deutschsprachigen Reiseführern, allerdings haben die im Moment extreme Engpässe, schicken grad vor allem Leute los, die nicht mehr als ein paar Brocken sprechen)
    Also falls das klappen sollte mit der Reise von Miami aus, kann ich da gern auch weiterhelfen und weitere Tipps geben. (ich wär Ende Februar sogar auch da! und verfügbar ;) )
     
  3. Tantaroram

    Tantaroram Bekannter Nutzer

    99
    69
    18
    9 Dez. 2016
    Das ist richtig. Ihr koennt zwar aus Havanna nach Miami fliegen, aber nicht umgekehrt! Von Miami (von USA allgemein) muesstet ihr nach Kuba ueber ein drittes Lang einreisen.

    Fuer einen Tag lohnt sich ein Abstecher nach Havanna deshalb (und aus vielen anderen Gruenden), meiner Meinung nach, nicht.

    Wenn Ihr einen Tagesausflug machen moechtet, empfehle ich stattdessen nach Bahamas mit der Faehre aus Fort Lauderdale zu reisen. Das geht auch an einem Tag, und ihr kommt dort in Freeport an. Das ist fuer einen Strandtag bzw. Yacht-Ausflug/Wassersport etc. perfekt. Bahamas ist TRAUMHAFT.
     
  4. carlito2

    carlito2 Erfahrener Nutzer

    241
    48
    28
    15 Nov. 2016
    Ich bin ja hier im Forum heftig angefeindet worden weil ich die Auffassung vertrete, dass ein Deutscher sehr wohl mittels eines Direktfluges von den USA nach Kuba reisen kann

    Ich empfehle also der anfragenden Familie, sich sehr wohl in Miami zu erkundigen ob sie einen Flug finden

    Im Gegensatz zu US-Amerikanern dürfte es dann so sein dass sie keinen Fragebogen ausfüllen müssen, in dem sie darlegen muessen, warum sie nach Kuba wollen. Denn solche Fragebögen kann die US-Regierung nur von US-Bürgern verlangen, denen sie Vorschriften machen kann, in welche Länder Sie reisen dürfen und in welche nicht.

    Deutschen jedoch, die legal nach den USA eingereist sind und sich legal in den USA aufhalten und die dann die USA verlassen wollen, kann die USA nicht vorschreiben in welcher Richtung sie die USA verlassen. denn sie sind keine US-Bürger

    Es gibt hier im Forum auch einen Faden in dem steht dass eine Userin im Januar ausprobieren wird eine solche Direktflug von den USA nach Kuba zu machen sie hat die Rechtslage überprüft und sie ist sehr zuverlässig dass sie fliegen können wird

    Also, Familie Herzi, wartet einfach mal ab, was die betreffende Userin im Januar berichten wird. ich bin mir sicher, dass sie von den USA direkt nach Kuba fliegen kann. Wenn ihr also erst im Februar fliegen wollt, werdet ihr ja dann die Informationen haben.
     
    La Vispa und Tantaroram gefällt das.
  5. Caney

    Caney Moderator Mitarbeiter

    729
    251
    63
    27 Mai 2013
    Lieber carlito,
    wenn das denn so einfach wäre.
    Aber die USA lassen nicht einmal ausländische Bürger aus Guantanamo Bay ausreisen. Du siehst also, dass die USA das sehr wohl vorschreiben wenn sie wollen ;)
    Aber warten wir einfach den Erfahrungsbericht ab
     
    Havannastyle gefällt das.
  6. carlito2

    carlito2 Erfahrener Nutzer

    241
    48
    28
    15 Nov. 2016
    Caney ich hatte aber doch von ausländischen Bürger angesprochen die legal in die USA eingereist sind und ich legal in den USA aufhalten und denen kann können die USA nicht vorschreiben in welcher Richtung sie die USA verlassen wollen

    Wenn du aber meinst dass das auf die Guantanamo Leute zutrifft dann verstehe ich Deinen Einwand
     
  7. quisiero

    quisiero Kubakenner

    531
    155
    43
    27 Okt. 2011
    Naja,immer wieder die gleichen Behauptungen. Es ist richtig, das Amerikaner viele Bedingungen erfuellen muessen; es ist aber voellig falsch, das die USA Auslaendern keine Vorschriften machen koennen/duerfen. Schaut Euch dei Bedingungen an fuer legal eingereiste egal ob Canada oder USA.
    Es ist auch richtig, das es fuer Touristen keinen Direktflug von Florida nach Cuba gibt. Schon aus einem einfachen Grund, die USA geben keine Touristencard (Tourivisa ) aus. D.H. der Flug geht immer ueber einen 3. Staat.
    It is estimated that on average 150,000 people travel across the 90 miles to Cuba from America every single year. These people are not just traveling from Florida to Cuba; there are actually quite a few airports where you can travel from. One of the main problems is that you cannot fly direct. You will generally have to fly via Mexico or Canada. This is due to the strict regulations in place. When thinking of planning your trip you must have a valid passport and a tourist card to enter Cuba. You will normally only be able to pick up this tourist card from an airport outside of The States, such as Mexico or Canada. It will cost you around about 20 Canadian dollars.
    Aus andere USA Web-SEite
    In the coming weeks and months, these changes will evolve and it is important to check Office of Foreign Assets Control (OFAC) and other agencies linked on this website for the latest requirements for travel to Cuba.
    es gibt weitere Webseiten wo man sich informieren kann, gut finde ich auch
    Who Can Go? - Cuba Travel Services
    Was dabei auffaellt, es geht fast immer nur um US-Buerger im Zusammenhang mit genau definierten Reisen. Flughafen ist immer Tampa.
    Inwieweit das Programm mit ferry service gediehen ist, konnte ich nicht ermitteln. 2 Firmen haben eine Lizens bekommen, aber es gibt auch hier 12 Kategorien fuer die Reisegruende, Touristen duerfen weiterhin nicht direkt reisen.
    Ich habe zusaetzlich bei einigen Flugportalen geschaut, von Trampa/Florida nach Cuba gibt es keine Direktfluege, immer ein Zwischenstop in einem Land in Lateinamerika.

    Gleich auch noch zur Sicherheit, das Thema hatten wir ja in anderem Tread schon:
    All the regulations in place may seem quite strict but this for a reason. Cuba has a lot of history but surprisingly is one of the safest countries you can visit in the Caribbean. The strict regulations ensure that the crime rates remain quite low, which is obviously great news for anyone traveling to the exotic location. It is vital that when you are traveling to Cuba that you keep your passport very safe. There isn't an American embassy in Cuba so you will not be able to get another one. So you should keep very good care of it and may even take a copy of it so you can prove who you are if you do happen to lose it.
    Ich hoffe doch das alle etwas english koennen, die besten Seiten zu diesem Thema sind nun mal die von den USA.
     
    ovejita negra und Havannastyle gefällt das.
  8. Caney

    Caney Moderator Mitarbeiter

    729
    251
    63
    27 Mai 2013
    USA können uns also keine Vorschriften machen?
    Warum muss ich dann zB meine Passdaten für den Flug nach Cuba eingeben?
    Das ist keine Vorschrift der Airlines, keine der EU sondern eine der USA
     
    Havannastyle gefällt das.
  9. Neugierig

    Neugierig Bekannter Nutzer

    84
    32
    18
    1 Okt. 2014
    Am heutigen Tag finden 25 Direktflüge von USA nach Havana statt.
    Die meisten davon aus Florida,wobei der Flug aus Tampa zZ in der Luft ist.

    Wer,außer Touristen,sitzt wohl in den Kisten drin ?
     
  10. carlito2

    carlito2 Erfahrener Nutzer

    241
    48
    28
    15 Nov. 2016
    Zitat Caney: "USA können uns also keine Vorschriften machen?
    Warum muss ich dann zB meine Passdaten für den Flug nach Cuba eingeben?"

    Ja, und wo ist nun die Vorschrift?

    Caney, ich wiederhole es einfach noch einmal: "Deutschen, die legal nach den USA eingereist sind und sich legal in den USA aufhalten und die dann die USA verlassen wollen, kann die USA nicht vorschreiben in welcher Richtung sie die USA verlassen. denn sie sind keine US-Bürger"

    Jetzt erfahren wir von dir, dass sie aber ihre Passdaten eingeben muessen. War es aber nicht schon immer so, egal, in welchem Land, dass man seinen Pass vorzeigen muss, wenn man ausreist?

    Zitat User Neugierig: "Am heutigen Tag finden 25 Direktflüge von USA nach Havana statt. Wer,außer Touristen,sitzt wohl in den Kisten drin ?"

    Ja, einfacher kann man es nicht auf den Punkt bringen. Natuerlich sitzen da Touristen drin. und es sind Direktfluege, OHNE Umweg ueber ein Drittland.


    Ach, am liebsten wuerde ich gerade mal von Kolumbien nach Miami fliegen, um dann von da MIT MEINEM DEUTSCHEM PASS einen Direktflug nach Kuba anzutreten. Aber wir muessen uns ja nicht mehr lange gedulden. Im Januar wird der Direktflug ja von einer deutschen ForumsUserin gemacht. Und dann wird sie ja ganz sicher berichten, wie einfach das war.
     

Diese Seite empfehlen