1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

" Irma" kommt . Cayo's ???

Dieses Thema im Forum "Kuba Nachrichten" wurde erstellt von Sigfrido, 5 Sep. 2017.

  1. Sigfrido

    Sigfrido Bekannter Nutzer

    94
    35
    18
    12 Aug. 2016
  2. Sigfrido

    Sigfrido Bekannter Nutzer

    94
    35
    18
    12 Aug. 2016
  3. Champus82

    Champus82 Nutzer

    21
    21
    3
    19 Juni 2017
    Ich habe gerade gelesen dass Irma auch Kuba treffen wird. Wie wird sich denn da vorbereitet? Das scheint ja richtig übel zu werden :(
    Ich wünsche allen Anwesenden, dass alles gut geht! Gott schütze euch!
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 Sep. 2017
    Sigfrido gefällt das.
  4. Sigfrido

    Sigfrido Bekannter Nutzer

    94
    35
    18
    12 Aug. 2016
    Das Thema werden ,- Spezial ,- die Cocos werden,- es geht um ° Grade der Abweichung,- Ich bin fest davon überzeugt das die Cub. Regierung geeignete Maßnahmen ergriffen hat. Nur was geht gegen den stärksten Atlantiksturm der Menschheit. ?? Nur unsere Hilfe danach,- die kann nur vor Ort und im Aufbau begriffen sein. -- Ich zitiere: " Ein Sack Zement ist manchmal mehr wert " -- danke
     
  5. ovejita negra

    ovejita negra Moderatorin Mitarbeiter

    425
    309
    63
    5 Apr. 2016
    Champus, in der Regel hat Kuba seit dem verheerenden Hurrikan Flora 1963, bei dem mehrere tausend Menschen ums Leben kamen, ein sehr gut funktionierendes Evakuierungssystem und einen Katastrophenplan. In jedem Viertel/Dorf gibt es ernannte Freiwillige die genau wissen, was sie tun müssen. d.h. die z.B. in einem solchen Fall dafür Sorge tragen, dass alle Menschen in gefährdeten Gebäuden etc. evakuiert werden und in sichere Gebäude/Gebiete gebracht werden. Es gibt Maßnahmen zur Abstellung von Strom, Fabriken etc. Das ist mit der Grund, weshalb es in Kuba seither eigentlich kaum noch Tote zu beklagen gibt (u.a. auch weil die Leute auch gegen ihren Willen gezwungen werden das Haus zu verlassen).
    Allerdings glaube ich, würde ein Hurrikan Havanna direkt treffen, es dort durchaus größere Schwierigkeiten gäbe!
     
    Champus82 gefällt das.
  6. Champus82

    Champus82 Nutzer

    21
    21
    3
    19 Juni 2017
    Danke Ovejita für deinen Beitrag. Sehr interessant. Na dann hoffen wir das Beste auch für die anderen Inseln und betroffene Regionen. Ist ja wohl echt ein Mega Hurricane was ich nun so gelesen habe. Ich werde das gespannt weiter beobachten.
     
    ovejita negra gefällt das.
  7. ovejita negra

    ovejita negra Moderatorin Mitarbeiter

    425
    309
    63
    5 Apr. 2016
    noch eine Ergänzung: selbst wenn der Hurrikan die Hauptstadt nicht direkt treffen sollte, so werden durch die starken Regenfälle sicherlich wieder einige Häuser einstürzen :( und auch sonst einiger Schaden angerichtet...
    ich hoff auch das Beste für alle!!!
     
  8. Sigfrido

    Sigfrido Bekannter Nutzer

    94
    35
    18
    12 Aug. 2016
    Sorry es ,- es geht nicht um die Hauptstadt,- -- das was gerade in meinem Herzen ist um über Ignoranten zu schreiben,- verwahre ich mir. !! " IRMA " wird die Cayos treffen,. nach neuesten Berechnungen .- fast am Auge,- der Südosten ist kaum geschützt ,- Natürlich sind die Touris halbwegs bis 250 km / h geschützt,- alle anderen auch ??,- Wer die Cayos kennt weiß was ich meine. Es kommt der größte Monstersturm , den die Menschheit je erfasst hat. -- Informiert und warnt alle Bekannten und Verwandten an der Ostküste.
     

Diese Seite empfehlen