Kubaforum

Werde auch Du Teil der deutschsprachigen Kuba-Community. Die Anmeldung ist absolut kostenfrei und in wenigen Augenblicken abgeschlossen. Direkt danach bist Du in der Lage, eigene Themen zu erstellen oder auf bestehende zu antworten, sowie Dich mit anderen Mitgliedern zu verbinden.
Sei dabei. Wir freuen uns auf Dich!

Ich suche meinen Vater

Marcel S.

Neuer Nutzer
Mitglied seit
25 Jan 2020
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Hey liebe Gemeinde,

ich bin zufällig auf diese Seite gestossen auf meiner unendlichen Suche nach Antworten.
Ich bin 1987 im thüringischen Arnstadt geboren und war bis zu meinem zweiten Lebensjahr in der fürsorglichen Obhut meines Vaters aufgewachsen.
Dann musste er mit Beginn der Wiedervereinigung das Land verlassen.
Heute bin ich 32 und ich habe nie wieder was von ihm gehört, was sehr traurig ist, weil er Opa ist mittlerweile und bald nochmals Opa wird.
Ich hoffe, dass mir hier irgendwer vielleicht helfen kann, ich habe bereits die Konsulate in Berlin sowie Havanna angeschrieben, doch ohne Erfolg.
Die einzigen Infos, die ich habe sind sein Name und der Wohnort, mehr weiß ich leider nicht.
Er heißt Christino Martinez Vital und kommt aus Holguin. Er lebte meines Wissens von 1985 -1989 in der DDR.
Ich würde mich freuen, wenn mir vielleicht irgendjemand ein bisschen helfen könnte.

Vielen Dank ihr Lieben.
 

Karin und Volker

Aktiver Nutzer
Mitglied seit
15 Jan 2020
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
6
Ort
Bonn
Ich kann nicht wirklich helfen. Aber ich schau schonmal gerne die Sendung "Vermisst" mit Julia Leischik.
Dort war letztens ein Beitrag von einem kubanischen Vater, der seinen Sohn in Deutschland gesucht hat. Vermittelt wurde die Suchaktion über einen deutschen Hotelgast auf Kuba, der sich mit dem Vater, der im Hotel angestellt war, angefreundet hat. Der Sohn wurde auch gefunden,
Vielleicht wäre das ja noch ein Weg. Ich wünsche dir viel Glück und Erfolg auf deiner Suche.
 

Marcel S.

Neuer Nutzer
Mitglied seit
25 Jan 2020
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Hallo....
Vielen Dank, ich habe diese Sendung auch schon gesehen, habe auch schon einen Brief an Sat 1 geschickt, aber nie eine Antwort bekommen, leider.
Natürlich wäre das eine Option, aber wie soll ich sie wahrnehmen?
 

Karin und Volker

Aktiver Nutzer
Mitglied seit
15 Jan 2020
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
6
Ort
Bonn
Hier ist die Internetseite, auf der du dich online bewerben kannst. Eine Telefonnummer ist dort auch angegeben. Ruf doch einfach mal dort an.....


Viel Erfolg!
 
  • Like
Reaktionen: MAT

Marcel S.

Neuer Nutzer
Mitglied seit
25 Jan 2020
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Hallöchen,

Dankeschön dafür, habe mich natürlich direkt mal beworben.
Mal sehen, ob das Früchte trägt.
Konntet ihr denn bereits Erfahrungen sammeln, ob dieser Weg ( außer das, was im tv gezeigt wird ) auch funktioniert?
 

Karin und Volker

Aktiver Nutzer
Mitglied seit
15 Jan 2020
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
6
Ort
Bonn
Hallo Marcel,

wenn du ganz sicher gehen willst, ob dieser Weg funktioniert, ruf doch mal die angegebene Telefonnummer an und informiere dich, ob eine reelle Chance besteht. Ich hab mal ein paar Artikel angefügt, die ich recherchiert habe. In einem wird auch die lange Wartezeit von 2 Jahren beschrieben. Ist wohl eine 50/50 Chance, ob man da reinkommt. Aber immerhin. Ich selber habe keine Erfahrungen auf dem Gebiet. Aber ich habe mal auf einer privaten Feier jemanden kennengelernt, der für das Recherche-Team für Vermisst arbeitet. Die haben auf jeden Fall ein enormes Netzwerk, wo ich denke, man müßte jedem damit helfen. Aber dann wäre es ja kein TV-Format mehr und auch nicht mehr umsonst. Ich und mein Mann denken jetzt natürlich darüber nach, wer diese Einmalbekanntschaft war, aber wir sind bis jetzt noch nicht dahinter gekommen. War ja auch nur so ein Smalltalk auf irgendeiner Fete. Mein Gedächtnis arbeitet dran:). Ich frag auch nochmal im Bekanntenkreis um dahinter zu kommen.
Auf jeden Fall ist diese Sendung kein Fake. Vielleicht mußt du nur lange warten und auf das Glückslos hoffen, Es ist auf jeden Fall ein Weg, der nichts kostet.
Ansonsten denke ich mal ist es sehr schwierig, an Informationen über deinen Vater heranzukommen.
Hast du schonmal darüber nachgedacht, einen Kubaurlaub mit deiner Recherche zu verbinden? Das wäre vielleicht ein weiterer Weg.
Kuba genießen und vielleicht deine Wurzeln zu finden.

Weiterhin, viel Erfolg und liebe Grüße
Karin und Volker


www.wochenblatt.de › news-stream › schwandorf › artikel › ueberwach..
www.rtl.de › cms › vermisst-daniel-30-sucht-seinen-vater-andres-51-17...
www.rtl.de › cms › vermisst-fuer-papa-evangelio-erfuellt-sich-sein-aller...
www.tvnow.de › Shows › Vermisst › Januar 2020
 

Oben Unten