1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Daueraufenthalt für Kubanerin in der BRD

Dieses Thema im Forum "Ausreise aus Kuba" wurde erstellt von Fahrlehrer, 17 Dez. 2010.

  1. Fahrlehrer

    Fahrlehrer Neuer Nutzer

    3
    0
    0
    16 Dez. 2010
    Hallo,

    ein Feund von mir hatte vor geraumer Zeit eine Kubanerin im Ulaub kennen gelernt und sich in diese verliebt ! Sie war schon einmal hier und kann sich ein Leben hier sehr gut vorstellen.

    Nun kam das Thema schon mal auf das er Sie gerne nach Deutschland holen würde um sich mit ihr hier zu vermählen.

    Aber wie lange müssten Sie dann zusammen seinen damit Sie eine Dauerhafte Aufenthaltserlaubnis bekommt und nicht abgeschoben wird ?
     
  2. el-cheffe

    el-cheffe Administrator

    2.490
    263
    83
    12 Dez. 2010
    Um es genau beantworten zu können, müsste man noch einige Details Wissen. Sollten die beiden heiraten, und einen Familienzusammenschluß beantragen, hat Sie schon einen sehr qualifizierten Aufenthaltstitel. Abgeschoben werden kann Sie dann schon mal nicht mehr. Die dauerhafte Aufenthaltserlaubnis, hängt unteranderem von der Dauer der Ehe, sowie einem Beschäftigungsverhältnis ab. Einige andere Faktoren, wie entsprechende Deutschkenntnisse spielen dabei ebenfalls eine Rolle. Erstmal jedoch sollten die beiden jedoch Heiraten und vielleicht auch mal eine Zeit lang zusammenleben.
     

Diese Seite empfehlen