Kubaforum

Werde auch Du Teil der deutschsprachigen Kuba-Community. Die Anmeldung ist absolut kostenfrei und in wenigen Augenblicken abgeschlossen. Direkt danach bist Du in der Lage, eigene Themen zu erstellen oder auf bestehende zu antworten, sowie Dich mit anderen Mitgliedern zu verbinden.
Sei dabei. Wir freuen uns auf Dich!

Blogs kubanischer Unternehmer - gibt es sie?

Martiano

Erfahrener Nutzer
Mitglied seit
20 Mrz 2011
Beiträge
110
Zustimmungen
3
Ich haben nach den Blogs kubanischer Unternehemen, wie ETECSA, Cubana, Havana Club, etc. gesucht - und nix gefunden. Hat jemand schon mal ein Blog einer kubanischer empresa (staatlichen, nicht casa particular ) gesehen?

Jede Menge politischer Propaganda gibt es dafür, das ist nicht schwer zu finden. Als ob die Granma, Juventud Rebelde & Co. den Befehl hätten: ab sofort muss jeder Journalist ein Blog schreiben. Und sie schreiben: sagen dasselbe wie die Generäle (aber immer nach ihnen).

Mir geht es aber um den Wirtschaftsaspekt eines Blogs, nicht um die Blockade Mantra. Ein Blog erzrugt Traffic, mehr Besucher, und Cubana oder Tropicana könnten nur daraus profitieren.

Aber wollen sie es? Oder nur Politik zählt auf dieser Insel, die sooooo gerne ein Kontinent wäre?
 


Oben Unten