Das offizielle Kubaforum

Werde auch Du Teil der deutschsprachigen Kuba-Community. Die Anmeldung ist absolut kostenfrei und in wenigen Augenblicken abgeschlossen. Direkt danach bist Du in der Lage, eigene Themen zu erstellen oder auf bestehende zu antworten, sowie Dich mit anderen Mitgliedern zu verbinden.
Sei dabei. Wir freuen uns auf Dich!

So viel zu erleben ... Doch wo anfangen !?

CarolaLa

Nutzer
Registriert
28 Jun 2017
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
3
Halli Hallo Ihr Kuba-Verrückten,
ich bin im August/September zum ersten Mal auf Kuba mit meinem Freund unterwegs.
Wir wollen gerne Rucksackreisen und sind so ca. 20 Tage auf Kuba bis unser Flug wieder nach Hause geht.

Wir sind schon fleißig am Planen wissen aber nicht genau, wie wir das anfangen sollen. Auf Kuba gibt es so viel zu entdecken. Vielleicht könnt ihr mir helfen.

Wir landen und starten in Havanna.
Was wir nicht verpassen wollen ist das Vinales Tal mit Pinar del Rio. Da Bayamo und Baracoa auch sehr sehenswert sein soll, möchten wir dort auch gerne hin. Matanzas, Cienfuegos, Trinidad, Manzanillo, Holgui, Santiago de Cuba ..... und vieles vieles mehr. Dass muss ich euch ja nicht sagen ;)

Was meint ihr? Sind 20 Tage durch ganz Kuba zu wenig?
Welche Route/Orte würdet ihr mir vorschlagen die man "unbedingt gesehen haben muss"?

Vielen Dank für Eure Hilfe.
Ich bin für jeden Ratschlag dankbar!! :)

Liebe Grüße
CarolaLA
 

La Vispa

Erfahrener Nutzer
Registriert
23 Mrz 2015
Beiträge
331
Punkte Reaktionen
223
Ort
Wien
Hola! In jeder Stadt 2 Tage? Geht, ist aber anstrengend (und schade). Es gibt so viel Schönes zu sehen und ich würde nicht mehr als 3-4 Städte empfehlen, damit ihr nicht "urlaubsreif" zurückkommt...;)
 

CarolaLa

Nutzer
Registriert
28 Jun 2017
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
3
Welche Städte/Orte sind denn besonders sehenswert.
Fest steht Havanna und das Vinales Tal.
"Lohnt" es sich für diese Zeit nach Guantanamo runter zu dühsen oder meint ihr eher nicht?
 

La Vispa

Erfahrener Nutzer
Registriert
23 Mrz 2015
Beiträge
331
Punkte Reaktionen
223
Ort
Wien
Ich vermute einmal, dass es euch in Baracoa so gut gefallen wird, dass ihr ein paar Tage dort bleiben wollt :)... Santiago ist auch sehenswert - so ganz anders als Havanna...sind mal die Route: Havanna (mit Strandausflug), Cienfuegos, Trinidad, Camagüe, Bayamo, Santiago, Guardalavaca (Traumstrand in "Santa Esmeralda"), Holguin gefahren - hin mit Chauffeurs, retour mit Viazul (=Kühlschrank). Auch in 3 Wochen.
Im Folgejahr Varadero (nur gelandet;)), Cardenas, Havanna und mit Inlandsflug Baracoa, Ausfüge dort und mit Viazul retour... danach andere Ziele... und noch immer nicht fertig mit entdecken...:)
 

Don Arnulfo

Camaján
Registriert
23 Jun 2011
Beiträge
2.018
Punkte Reaktionen
446
Ort
Leipzig

CarolaLa

Nutzer
Registriert
28 Jun 2017
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
3
Ich vermute einmal, dass es euch in Baracoa so gut gefallen wird, dass ihr ein paar Tage dort bleiben wollt :)... Santiago ist auch sehenswert - so ganz anders als Havanna...sind mal die Route: Havanna (mit Strandausflug), Cienfuegos, Trinidad, Camagüe, Bayamo, Santiago, Guardalavaca (Traumstrand in "Santa Esmeralda"), Holguin gefahren - hin mit Chauffeurs, retour mit Viazul (=Kühlschrank). Auch in 3 Wochen.
Im Folgejahr Varadero (nur gelandet;)), Cardenas, Havanna und mit Inlandsflug Baracoa, Ausfüge dort und mit Viazul retour... danach andere Ziele... und noch immer nicht fertig mit entdecken...:)

Wie oft warst du schon auf Kuba?
Hört sich so toll an, ich glaube mit einem Besuch ist mein Traum auch noch nicht erfüllt :D
 

La Vispa

Erfahrener Nutzer
Registriert
23 Mrz 2015
Beiträge
331
Punkte Reaktionen
223
Ort
Wien
Da magst du recht haben, trotz aller Einschränkungen hat Kuba was... :)
Ich war jetzt einige Male dort, und immer war es interessant!
Erstaunlicherweise überlebt man dort locker ohne compi;)
Aja... ein Moskitonetz kann mancherorts nicht schaden (vor allem in der Pampa:))
 

CarolaLa

Nutzer
Registriert
28 Jun 2017
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
3
Wir haben uns jetzt dazu entschlossen nur eine West/Mittel-Tour zu machen. Grenze ist so circa bei Sancti Spiritus/Cayo Coco.
Camagüey, Baracoa und Santiago de Cuba müssen wohl noch auf uns warten.

Was haltet ihr von unserer vorläufigen Route für 20 Tage:
Havanna - Las Terrazas oder Soroa - Vinales Tal - Cayo Levisa - über Havanna nach Matanzas - Santa Clara - Sancti Spiritus - Cayo Coco -(eventuell doch Camagüey :D) - Trindidad - Cienfuegos - Playa Larga - Havanna

???????????????
 

CarolaLa

Nutzer
Registriert
28 Jun 2017
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
3
Oder!!!

Havanna - Las Terrazas - Vinales - Cayo Levisa - Cienfuegos - Santa Clara - Cayo Coco - Sancti Spiritus - Trinidad - Colon - Matanzas - Havanna


oje ihr merkt ich bin LEICHT ;) überfordert :D man will so viel sehen und hat angst etwas zu verpassen
 

La Vispa

Erfahrener Nutzer
Registriert
23 Mrz 2015
Beiträge
331
Punkte Reaktionen
223
Ort
Wien
Gute Entscheidung, sich den "Oriente" fürs nächste Mal aufzusparen, denke ich... bei den Inseln ist halt das Problem, dass sie oft nicht per Taxi erreichbar sind oder keine Casas Particulares haben... ( in Santa Clara kann ich eine sehr schöne Casa empfehlen:)), aber schmöker dich erst mal durch hier... es gibt jede Menge Empfehlungen (auch zu den Fortbewegungsmöglichkeiten;))
 
Oben