1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Flugpate gesucht von Kuba nach Deutschland

Dieses Thema im Forum "Zusammen in / nach Kuba Reisen" wurde erstellt von Shewolf83, 1 Jan. 2013.

  1. Shewolf83

    Shewolf83 Nutzer

    7
    1
    0
    1 Jan. 2013
    Suche dringend Flugpaten von Kuba nach Deutschland!!! Hallo ihr Lieben ich bin auf der Suche nach einem Flugpaten für meinen kleinen Hund namens Mojito welcher sich aktuell noch bei einer Veterinärin in Kuba befindet! Alle Papiere sind vorhanden und die Quarantäne-Zeit ist nun auch vorüber ! Offiziell darf er also nach Deutschland !!! Bitte meldet euch !!!!

    Biete 100€
     
  2. Patria

    Patria Kuba, meine zweite Heimat

    1.172
    71
    0
    4 Juli 2011
    Aaaaawwww worum geht es denn? Momentan sind es zwei Freundinnen von mir Dort....musst er hierher gebracht werden? Aus welcher Provinz? Quarantäne gabs in Santiago oder? :/

    LG
     
    el-cheffe gefällt das.
  3. Shewolf83

    Shewolf83 Nutzer

    7
    1
    0
    1 Jan. 2013
    Hallo! Danke für diE rasche Antwort!!! :) der Hund befindet sich in Matanzas nahe Varadero jedoch wird er erst in den kommenden Tagen gechipt! Alles andere zwecks Quarantäne ist erledigt!!!! Wie lange sind denn deine Freundinnen in Kuba?

    Liebe Grüße
     
  4. Patria

    Patria Kuba, meine zweite Heimat

    1.172
    71
    0
    4 Juli 2011
    Soviel ich weißsollen nächste Woche schon heimkommen, sie sind in Colon das ist in Matanzas würden sie damit einverstanden sein und würde das zeitlich gehn wäre das kein thema mit dem abholen...das wäre so toll wenn das klappen würde , ich habe auch mein Hundi da gelassen, aber bei meiner mama , ich weiß ihn gehts gut , ich kann nachvollziehend wie du dich fühlst. Wo wohnst du denn? Sie sind aus Franktfurt!!!
     
  5. Shewolf83

    Shewolf83 Nutzer

    7
    1
    0
    1 Jan. 2013
    Hey:)

    Das wird wohl zeitlich nicht ganz klappen wir bräuchten ca zwei Wochen Vorlaufzeit da der Mikrochip erst Ende der Woche nach Kuba gebracht wird!!! Das ist also vom Timing her sehr knapp! :-( schade ich hätte mich soooo sehr gefreut da ich seit über einem halben Jahr für diesen kleinen Hund Kämpfe! Einheimische wollten ihn totschlagen und ich bin dazwischen und von da an waren wir ein Herz und eine Seele! Nun ist die Quarantäne geschafft und die Blutprobe war auch in Ordnung! Jetzt heißt es nur noch warten !!!:-( ich komme aus Zweibrücken! Und wo befindet sich dein Hund? Du hast geschrieben er ist bei deiner Mutter.... Wohnt sie in Kuba? Falls ja fliegst du wieder hin?;-) oder kennst du jemanden an den ich mich wenden kann?

    Lg
     
  6. Patria

    Patria Kuba, meine zweite Heimat

    1.172
    71
    0
    4 Juli 2011
    Ja das wird knapp, die Mäddels sisnd schon seit 3 Wochen dort schade dass du das nicht früher gepostet hast :( Ich finde das so toll ich habe auch eine ähnlich geschichte mit meinem Hund , nur der typ war besoffen und wollte ihn weg haben , er war nicht mal 4 wochen alt :/ jeden tag hat er mit mir im bett geschlafen und dahte bestimmt ich bin seite mutter da er immer in meine haare gespielt hat :D Mein hund war überall wo ich war, Los Arabos, Colon, Matanzas, Varadero und ich alle ecken von habana . Ich bin Cubanerin und würde ich hinfliegen bringe ich ihn dir , ich habe noch kein Urlaub geplannt möchte jedoch zu dem geburtstag von meiner mama hin und das wäre in April . Meinst du aber nicht dass es hier zu kalt wird für dein HUnd?? das war meine größte Angst, ich habe nicht vor ihn hierher zu bringen obwohl ich ihn abartig vermisse, ich habe angst dass durch das futter und klima er mir stirbt , außerdem heißt es ja man muss hier mit den hunden 2 oder 3 mal am tag rausgehn und mein berufliches leben lässt das nciht zu :/
    Wo ist er zurzeit, wer passt auf ihn auf???? hast du bekannte dort???? Oh man du tust mir so leid :(
     
  7. Patria

    Patria Kuba, meine zweite Heimat

    1.172
    71
    0
    4 Juli 2011
    Bestimmt ergibt sich davor was....
     
  8. Shewolf83

    Shewolf83 Nutzer

    7
    1
    0
    1 Jan. 2013
    Oh jee dann bist du also auch ein großer Tierliebhaber!!! Mojito, so nenne ich ihn, lebt zur Zeit bei einer Veterinärin in Matanzas namens Gladis Corria Ochoa! Sie ist einfach wundervoll und hilft mir bei dem ganzen bürokratischen Aufwand! Wir telefonieren regelmäßig miteinander! Sie gehört zur Tierschutzorganisation Aniplant! Was das Klima betrifft so habe ich mich mit sehr vielen Organisationen und auch Tierärzten unterhalten und alle bestätigen mir, dass Mojito sich einleben wird! Und er wäre nicht alleine da ich noch eine Schäferhündin habe die alle Rüden liebt!!!;-) wir mussten extra eine Blutprobe von Kuba nach Deutschland bringen da das Blut in Gießen untersucht werden musste! Ich habe jede Menge Geld und vor Allem Herzblut in diesen Hund investiert und da er quasi mich ausgesucht hat ( ich wollte eigentlich keinen zweiten Hund) habe ich das Gefühl ich muss das tun! Er wird dann verwöhnt :) er hat ein schönes Leben verdient.es tut mir Leid,dass du deinen Hund so selten siehst aber ich bin mir sicher er hat es sehr gut bei deiner Mutter!:) wenn du im April fliegen würdest und ich bis dahin niemanden finde, könntest du ihn dann mitbringen? Das wäre mal ein Lichtblick:)
     
    Patria gefällt das.
  9. Patria

    Patria Kuba, meine zweite Heimat

    1.172
    71
    0
    4 Juli 2011
    Kann man so sagen :p aber nicht nur Hunde habe ich gern hihi. Das hört sich alles suuuuper an und freut mich sehr für dich weil nicht dass er irgendwo einfach ist und du abgezockt wirst und dann es ihn nur schlecht geht. Aber wenn diese Dame sich liebevoll drum kümmert ist die welt in ordnung :) Mojito hehehe lustiger name hast du dir ausgesucht :)....Ich sehe genauso dass er dich ausgesucht hat und du warst am richtigen ort in den richtigen moment , es sollte so ssein und er verdient es gewöhnt zu werden :)
    Bei mir kommt auch dazu dass ich vorhabe wieder nach cuba zu kehren, jetzt die nächsten Jahre und hierher bringen, dass er erstmal das überlebt , dann anpassen, dann wieder zurück...dann müsste er zwei sprachen sprechen hihihihi :D
    Ich bringe ihn dir,und das für kein geld. du müsstest alles so regeln dass es schnell geht denn ich bleibe nur zwei wochen :)

    - - - Aktualisiert - - -

    *verwöhnt*
     
  10. Shewolf83

    Shewolf83 Nutzer

    7
    1
    0
    1 Jan. 2013
    Was magst du denn sonst noch so ausser Hunde? :) ich würde dich zu Tode drücken vor Glück wenn du meinen Mojito mitbringen würdest;-) naja okay ich gebe zu Mojito ist nuchtvalkzu einfallsreich aber ich liebe den Cocktail hihihi und dann musste ich als ich ihn sah einfach an diesen Namen denken!!!;-) in den zwei Wochen als ich dort war ist er auch überall mitgegangen... Er hat jede Nacht bei uns im Bett geschlafen und ist sogar mit im Taxi Gefahren ... Er ist uns überall hin gefolgt!!! :) ich geb dir mal meine private Email Adresse dann müssen wir nicht immer hier schreiben

    Jennifer@wolf-zw.de
     

Diese Seite empfehlen