GESELLSCHAFT: Kuba lernt kaufen

Dieses Thema im Forum "Kuba Nachrichten" wurde erstellt von Kuba-News, 14 Dez. 2017.

  1. Kuba-News

    Kuba-News Kuba, meine zweite Heimat

    1.683
    13
    0
    30 Juni 2011
    [​IMG]
    Kuba lernt kaufen

    Einkaufen zu können, ist ein neuartiges Phänomen in der jüngeren Geschichte Kubas. Bis vor kurzem wurden die wichtigsten Güter des täglichen Bedarfs als Kontingente mittels eines kleinen Hefts, der Libretta, zugeteilt, und diese Kontingente wurden über ...

    Weiterlesen...
     
  2. Don Arnulfo

    Don Arnulfo Kuba, meine zweite Heimat

    1.556
    302
    83
    23 Juni 2011
    "Wie verhält sich ein Volk beim Einkaufen, das ein halbes Jahrhundert nicht einkaufen konnte?"

    hihi, so ein Blödsinn
     
    Havannastyle gefällt das.
  3. ovejita negra

    ovejita negra Moderatorin Mitarbeiter

    530
    341
    63
    5 Apr. 2016
    ...aber es wird treffend erklärt, wie der Käufer betrogen wird bzw. wie Produkte verschwinden und an anderer Stelle (Schwarzmarkt) wieder auftauchen...
     
    Havannastyle gefällt das.
  4. Don Arnulfo

    Don Arnulfo Kuba, meine zweite Heimat

    1.556
    302
    83
    23 Juni 2011
    Ja, ist ähnlich wie in Täuschland
     
  5. Caney

    Caney Moderator Mitarbeiter

    770
    265
    63
    27 Mai 2013
    Ihr habt auch eine Libreta? :D
    Die Anzahl der Armutsgefärdeten soll zwar gestiegen sein, daber daß es schon so schlimm ist in DE war mir nicht klar ;)
     
  6. Don Arnulfo

    Don Arnulfo Kuba, meine zweite Heimat

    1.556
    302
    83
    23 Juni 2011
    ja, wir habe auch eine :p
     

    Anhänge:

  7. Don Arnulfo

    Don Arnulfo Kuba, meine zweite Heimat

    1.556
    302
    83
    23 Juni 2011
    und die gibt es auch in D: 3648884_preview.jpg
     
    Caney und Havannastyle gefällt das.

Diese Seite empfehlen