Das offizielle Kubaforum

Werde auch Du Teil der deutschsprachigen Kuba-Community. Die Anmeldung ist absolut kostenfrei und in wenigen Augenblicken abgeschlossen. Direkt danach bist Du in der Lage, eigene Themen zu erstellen oder auf bestehende zu antworten, sowie Dich mit anderen Mitgliedern zu verbinden.
Sei dabei. Wir freuen uns auf Dich!

Eisenbahn

Laut der Facebook-Seite der Regionalzeitung fuhr der erste Zug mit fünf gerade überholten Wagen. Über die Fahrzeit stand da nichts, früher soll er aufgrund des Zustands der Gleise und des Unterbaus nur sehr langsam gefahren sein und man wurde trotzdem ordentlich durchgeschüttelt. Hab ich mir sagen lassen, mir wurde immer vom Zug abgeraten, obwohl ich zeitweise wöchentlich die Strecke Havanna-Pinar gefahren bin. Meist mit Maquina-Routentaxi, manchmal mit Viazul, ganz selten mit Camion.
 
Mit dem Bus ist man mindestens doppelt so schnell, schreibt selbst Omma. Hier vom offiziellen Granma-Übersetzer ;) Marcel:

 
Vermutlich fahren Wenige die ganze Strecke, für nur einige Stationen auf dem Weg ist der Zug schon eine Alternative zu Maquina und Camion, die ja schon voll besetzt am Startort losfahren.
 
Ich bin schon öfters eine kurze Strecke mit dem Zug gefahren in Ciego, von Pedro Balester (Velasco) nach Primero Enero (Violeta). Das ist ein Teil der Verbindung Santa Clara nach Nuevitas bzw. Von Esmeralda nach Ciego de Ávila. Immer ein Erlebnis.
 
Hier ein paar Fotos
 

Anhänge

  • IMG_0395.jpeg
    IMG_0395.jpeg
    196,5 KB · Aufrufe: 16
  • IMG_0401.jpeg
    IMG_0401.jpeg
    226,6 KB · Aufrufe: 15
  • IMG_0402.jpeg
    IMG_0402.jpeg
    157,7 KB · Aufrufe: 14
  • IMG_0412.jpeg
    IMG_0412.jpeg
    128,5 KB · Aufrufe: 14
  • IMG_0414.jpeg
    IMG_0414.jpeg
    234,5 KB · Aufrufe: 15
  • IMG_0399.jpeg
    IMG_0399.jpeg
    204,3 KB · Aufrufe: 17
Zurück
Oben