1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was fuer ein Auto fahrt ihr?

Dieses Thema im Forum "Auto und Verkehr" wurde erstellt von insiderm37, 6 Jan. 2011.

  1. insiderm37

    insiderm37 Bekannter Nutzer

    86
    0
    0
    5 Jan. 2011
    Was fuer ein Auto fahrt ihr? Diesel oder Benziner? Oder vielleicht einen Hybrid?

    Habt ihr Probleme damit? Wuerdet ihr das selbe Auto wieder kaufen? Warum?

    Fange ich mal an:

    Ich habe 2 Autos - beides Gelaendewagen (hier bei den relativ schlechten Strassen unerlaesslich!)

    Mein 'Hauptauto' ist ein 2009 Ford Ranger XLT(2.5 Liter), ein Pickup-Truck, Diesel natuerlich. Ich brauche die Ladeflaeche, um darauf Holzschnitzereien zu transportieren. Auf dem Auto habe ich jetzt 60000 km, bisher ohne Probleme. Ich hatte Pickups davor, aber der Ranger ist mit Abstand der Beste davon - sehr sehr komfortable, wuerde ich wieder kaufen.

    Mein 2tes Auto ist ein Land Rover Defender(90 inches Radstand, 2.5 Liter Diesel), den ich vor 15 Jahren neu gekauft habe und der jetzt 270000km gelaufen ist - gerade mal eingefahren. Das gute an der Kiste sind die ausgezeichneten Gelaendefahreigenschaften und die Tatsache, dass man alles selbst reparieren kann, ohne einen Laptop anschliessen zu muessen! Wuerde ich auch wieder kaufen!:)

    Fuer mich hier sind Sachen wie Verbrauch nicht so wichtig, ein Liter Diesel kostet mich umgerechnet 0.45 Euro.:cool:

    Was fahrt ihr denn?
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 Jan. 2011
  2. el-cheffe

    el-cheffe Administrator

    2.548
    282
    83
    12 Dez. 2010
    Ich fahr einen bescheidenen W 140 von MB 3,2 SE. Ursprünglich neu von meiner Großmutter neu erworben, habe ich den Wagn vor 5 Jahren übernommen. Das Baujahr ist 1992 - Das Auto hat also schon 19 Jahre auf dem Buckel, die man Ihm aber nicht ansieht. Ich denke das hat auch mit damaliger Arbeit, Materialaufwang und den Fertigungsstätten zu tun. Auslagerung und Fabriken in Fernost waren damals noch nicht denkbar. Ich habe das Auto mit 149.000 Km übernommen und es auf 292.000 Km bis heute gebracht. Da das Auto im normalfall 13 Liter Super verbraucht hat, habe ich es vor einigen Monaten auf Autogas (LPG) umbauen lassen. Nachrüsten wäre viellecith besser gesagt, da es jetzt ja ein Bifuel Fahrzueg ist. Sprich ich kann Gas oder Benzin fahren. Der Verbrauch ist dadurch zwar um ca. 20 % gestiegen - der Treibstoff an sich kostet mit ca. 70 cent nur noch die Hälfte.
    Bei der Auswahl des Umbauers und der Anlage habe ich von vornherein auf Qualität geachtet, was sich bisher bezahlt gemacht hat. Ich würde es jederzeit wieder machen.
     
  3. insiderm37

    insiderm37 Bekannter Nutzer

    86
    0
    0
    5 Jan. 2011
    Was kostet denn so ein Umbau in Deutschland?

    Meine Frau faehrt normalerweise Honda und vor 2 Jahren haben wir darueber nachgedacht, einen LPG Tank zu installieren. Allerdings haette das einen Haufen Kofferaum weggenommen. Dann sind hier die Tankstellen, die Gas verkaufen sehr sehr selten, und wenn Du dann mal eine findest, hast Du circa 30 Taxifahrer vor Dir, denn das sind eigentlich die einzigsten die ihre Autos auf Gas umruesten. Der Umbau haette 3800 Ringgit Malaysia gekostet, das sind ca. 800 Euro.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6 Jan. 2011
  4. el-cheffe

    el-cheffe Administrator

    2.548
    282
    83
    12 Dez. 2010
    Wow, das ist günstig. Ich habe den Tank in der Reserveradmulde. Dort passen nun ca. 60 Liter Flüssiggas rein (Netto). Der Umbau kostet bei einem 6 Zylinder so zwischen 1.800,-- Euro bis 2.500,-- Euro. Was aber klar ist, da in DE das Preisniveau etwas ander ist. In den Umliegenden Nachbarländern kann man die selbe Umrüstung auch für 1.200,-- schon bekommen. Da ich aber bei so Teuren Anschaffungen meinen Umbauer/Ausrüster gern vor Ort habe, habe ich mich für einen relativ nahe liegenden Betrieb entschieden, der schon mehrere Hundert Umrüstungen erfogreich durchgeführt hat. Das Tankstellennetz hat sich hier in den letzten Jahren in Sachen Autogas sehr erweitert. Ich glaube jede 4.te Tankstelle hier bietet schon Autogas an.
     
  5. Southwest

    Southwest Aktiver Nutzer

    43
    2
    0
    17 Dez. 2010
    Moin,
    ich fahr zwar kein eigenes Auto, bin aber immer mit denen meiner Eltern unterwegs (mit 18 als Schüler brauch ich kein eigenes Auto).
    Meine Mutter hat einen Golf V Goal Edition, Benziner, den gab es damals zu WM in Deutschland.
    Mein Vater hat einen Audi A6 Avant, einen Diesel, nettes Fahrzeug, besonders aufgrund der Business Ausstattung ;)

    Bin meistens mit dem Golf unterwegs, der ist irgendwie in kleineren Straßen wendiger, da brauch man nicht so Angst haben mal irgendwo gegen zu fahren :D

    Sebi
     
  6. meeresrauschen

    meeresrauschen Erfahrener Nutzer

    318
    31
    0
    22 Dez. 2010
    Ich fahr' 'ne "bescheidene" A-Klasse.
     
  7. insiderm37

    insiderm37 Bekannter Nutzer

    86
    0
    0
    5 Jan. 2011
    Mitte des letzten Jahres habe ich den 6 Monate alten (geliebten) Honda Accord meiner Frau in einem Parkhaus hier in Kuala Lumpur abgestellt.
    Es war morgens so um die 9Uhr und es war leichter Regen, und als ich dann abends um 10 wiederkam, war die Feuerwehr damit beschaeftigt, mit schweren Pumpen das Wasser aus den unteren Stockwerken des Parkhauses zu pumpen - dort stand auch unser Honda.
    Es stellte sich heraus, dass der Regen noch viel schlimmer wurde, und eine Fluttuere, die automatisch schliessen sollte, dieses nicht getan hat, und so die unteren 3 Stockwerke des Parkhauses ueberflutet wurden.:cool:

    Nach 3 Tagen waren die mit dem Auspumpen und den Autos-rausschleppen fertig und unser Honda war ein Totalschaden. (Diesmal hatten wir eine Versicherung, ich hatte das gleiche Problem vor 10 Jahren und da hatte ich keine und wieder was gelernt!);)

    Selbst wenn die oberen Stockwerke ganz vollgeparkt sind, kann man einen Gelaendewagen immer noch parken, da vor jedem Ausgang 'Inseln' sind, die sind so ca. 50-60 cm hoch, aber mit einem Gelaendewagen kein Problem, solange man nicht die Ausgaenge zuparkt.

    Also habe ich meine Frau ueberzeugt, sich einen Land Rover Discovery 4 zuzulegen, den sie immer problemlos parken kann. Ein wirklich gutes Auto, zwar schwer, aber dank der Bordelektronik sehr gut im Gelaende - einfach aus dem Fenster rausschauen, wie der Untergrund ist, dann im Bordcomputer einstellen und das Auto faehrt praktisch alleine.

    Letzten Montag war ein Service faellig, und nach dem Service waschen die das Auto immer. Alles getan, ich bezahle und fahre los, auf einmal faengt der Bordcomputer an zu spinnen. Ich rufe die gleich an, die kommen und schleppen das Auto ab. Stellt sich heraus, dass der Autowaescher den Motor mit einem Hochdruckreiniger gewaschen und damit den Bordcomputer beschaedigt hat! Natuerlich keine Ersatzteile da, die muessen in England bestellt werden und das dauert 2 Wochen!

    Aber: Der Chef des Ladens hat uns gleich seinen privaten Mitsubishi Evo zur Verfuegung gestellt - Testbericht folgt!

    Wuerde ich wieder einen Land Rover Discovery kaufen? Wahrscheinlich nicht!:confused:
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 Feb. 2011
  8. el-cheffe

    el-cheffe Administrator

    2.548
    282
    83
    12 Dez. 2010
    Aber der wagen war doch ok? Das mit dem Hochdruckreiniger mach man halt nun mal nicht im Motorraum. Und von dem Evo wirst Du sicher begeistert sein. Der hat soweit ich weiß auch Allrad. War mal eine Zeit lang mein Traumfahrzeug.
    Mal ein anderes Thema, da ich mal gelesen habe, das Du auch im Internet arbeitest, wollte ich Dich schon länger fragen: Was machst du da genau ?
     
  9. insiderm37

    insiderm37 Bekannter Nutzer

    86
    0
    0
    5 Jan. 2011
    Der Wagen ist ok, aber den Wagen in Malaysia zu besitzen ist ein echtes Problem - wegen der Ersatzteilsituation!
    Mir ist es unbegreiflich, dass es 2 Wochen dauert, irgendeinen Chip aus England zu bekommen - ich habe vor kurzem einen Bericht gesehen. da hat es VW geschafft, eine Scheibe fuer einen Audi TT in 24 Stunden in den USA zu haben!!

    Der Evo ist fuer England gemacht worden, mit einer FQ-400-Maschine - die hat ueber 400 PS und faehrt wie ein Zug auf Schienen!:cool:
     
  10. el-cheffe

    el-cheffe Administrator

    2.548
    282
    83
    12 Dez. 2010
    Neidisch rüberblick. Und dann noch alles aus Plastik (also kaum Gewicht) macht den EVO 3,4,5,6, oder 7 zum leckerbissen. Welcher ist es denn ?
     

Diese Seite empfehlen