Das offizielle Kubaforum

Werde auch Du Teil der deutschsprachigen Kuba-Community. Die Anmeldung ist absolut kostenfrei und in wenigen Augenblicken abgeschlossen. Direkt danach bist Du in der Lage, eigene Themen zu erstellen oder auf bestehende zu antworten, sowie Dich mit anderen Mitgliedern zu verbinden.
Sei dabei. Wir freuen uns auf Dich!

Kubaner in Texas tödlich verunglückt

Der ist derzeit ungewiss, es gibt noch viele Unwägbarkeiten.

Selbst in einem günstigen Fall bliebe nach Abzug aller Kosten vermutlich nur ein niedriger fünfstelliger US-Dollar-Betrag übrig. Wenn man den dann irgendwie nach Kuba schaffen könnte, würde das für die Familie natürlich trotzdem einen großen Unterschied machen.
Unterschätze nicht die US Anwaltskosten. Dort kennt man keine Gebührenordnung und die Anwälte sind frei was sie pro Stunde verrechnen.
 
Unterschätze nicht die US Anwaltskosten. Dort kennt man keine Gebührenordnung und die Anwälte sind frei was sie pro Stunde verrechnen.
In diesen Fällen ist ein Prozentsatz des Schadensersatzes üblich, nicht unbedingt eine Abrechnung nach Aufwand. Gerade im vorliegenden Fall halte ich das auch für sinnvoll.
 
Zurück
Oben