Hallo!

LilliMarie

Nutzer
Mitglied seit
24 Feb 2019
Beiträge
7
Punkte
3
Danke für die Aufnahme.

Wir planen für Frühjahr 2020 unsere Reise nach Kuba

Wir wollen alles selber planen und in Casas übernachten. Warscheinlich werden wir mit dem Bus - evtl auch mal mit dem Taxi - von Ort zu Ort fahren.

Ich hoffe hier interessantes lesen zu können und auch unsere Fragen beantwortet zu bekommen. Ich freu mich auf den Austausch.
 

Blanquita

Nutzer
Mitglied seit
19 Feb 2019
Beiträge
7
Punkte
3
Hallo LilliMarie :)
Ich bin auch relativ neu hier, kenne Kuba allerdings sehr gut! Eher jedoch die Menschen, die Mentalität und das Leben der Einheimischen als konkrete Preise, Sehenswürdigkeiten und Adressen von Casas (da kenne ich wenige, aber gute) - welche Fragen habt ihr denn? Auf welche Weise wollt ihr das Land kennenlernen? Wie lange wollt ihr verreisen? Je nachdem bin ich dann die Richtige oder auch nicht, um euch ein wenig zu informieren und einzustimmen!
Liebe Grüße,
Blanquita
 

Blanquita

Nutzer
Mitglied seit
19 Feb 2019
Beiträge
7
Punkte
3
P.S. Vielleicht kannst du auch kurz etwas über dich/euch erzählen? Interessen etc. Ist, finde ich, auch immer wichtig, um die richtigen Tips geben zu können.
 

LilliMarie

Nutzer
Mitglied seit
24 Feb 2019
Beiträge
7
Punkte
3
Hallo Blanquita,

Vielen Dank für die nette Antwort.

Mein Mann und ich würden gern Kuba individuell bereise. Heißt nicht reiner Badeurlaub im Hotel. Wir möchten eine Rundreise machen von Havanna - Viniales - Cienfuegos- Trinidad - Abschluss Varadero. So die anfängliche Planung - kann sich ja noch ändern. Städte ansehen aber auch Natur und auch zwischendurch mal Strand. Wir möchte in Casas übernachten.

Da wir erst im Frühjahr 2020 reisen werden die Fragen sicher noch kommen. Bzw mehr Fragen. Zu Casas und Flügen habe ich ja bereits Fragen gestellt.

Vielen Dank
 

RobinsMama

Bekannter Nutzer
Mitglied seit
4 Sep 2017
Beiträge
89
Punkte
18
Prima Idee, wenn man sich rechtzeitig mit dem Urlaub auseinandersetzt!
Unsere Planung (Dez2018 - Rundreise 13 Tage) habe ich auch im Sep 2017 angefangen!
Dazu zählte auch ein Spanischkurs an der Volkshochshule - den ich übrigens weiterhin besuche;)
Und die paar Brocken, die ich dann ein Jahr später aufsagen konnte, haben uns wirklich in vielen Situationen geholfen!
 

2Raben

Aktiver Nutzer
Mitglied seit
18 Feb 2019
Beiträge
38
Punkte
18
Jetzt fällt es mir wieder ein: hast du mal Holiday check angeschaut, was die Casas angeht?
 

Oben