Das offizielle Kubaforum

Werde auch Du Teil der deutschsprachigen Kuba-Community. Die Anmeldung ist absolut kostenfrei und in wenigen Augenblicken abgeschlossen. Direkt danach bist Du in der Lage, eigene Themen zu erstellen oder auf bestehende zu antworten, sowie Dich mit anderen Mitgliedern zu verbinden.
Sei dabei. Wir freuen uns auf Dich!

Urlaub in Russland mit kubanischer Begleitung

Trovador

Erfahrener Nutzer
Registriert
23 Jan. 2021
Beiträge
341
Punkte Reaktionen
124
Hallo, zusammen!
Ich mache für dieses Thema einmal einen eigenen Faden auf.

Meine Recherche hat bisher ergeben:
der Europäer muss zwingend über einen russischen Reiseveranstalter seinen Urlaub buchen. Dies steht in den Visabestimmungen auf der Seite der russischen Botschaft.


Ich hoffe, dass ein russischer Reiseveranstalter auch den Papierkram mit der Botschaft abwickelt für das Visum.

Es wäre natürlich toll, wenn der gleiche Reiseveranstalter auch die Reise der kubanischen Begleitung anbieten würde.

Eine Recherche hierzu kann ich leider im Moment, in Havanna sitzend, nicht von meinem Handy aus abwickeln.

Der Gedanke, einen gemeinsamen Urlaub am Schwarzen Meer und eine kleine Rundreise zu Sehenswürdigkeiten zu machen, ist schon recht verführerisch.
 

Alemanita

Erfahrener Nutzer
Registriert
3 Jan. 2017
Beiträge
126
Punkte Reaktionen
96
In Europa sind angeblich auch Montenegro und Mazedonien und Serbien visafrei von Kuba zu bereisen. Wäre von Deutschland aus mit dem Auto machbar. Finde nur keine Direktflüge von Kuba und dann kommt wieder das Thema mit dem transitvisum auf
Meine Tochter ist sicher in 2017 individuell nach Russland gereist, da habe ich mich um das Visum gekümmert, weil es pronto nach Finnland musste.
 

nico_030

Kubakenner
Registriert
16 März 2021
Beiträge
936
Punkte Reaktionen
356
Hallo, zusammen!
Ich mache für dieses Thema einmal einen eigenen Faden auf.

Meine Recherche hat bisher ergeben:
der Europäer muss zwingend über einen russischen Reiseveranstalter seinen Urlaub buchen. Dies steht in den Visabestimmungen auf der Seite der russischen Botschaft.


Ich hoffe, dass ein russischer Reiseveranstalter auch den Papierkram mit der Botschaft abwickelt für das Visum.

Es wäre natürlich toll, wenn der gleiche Reiseveranstalter auch die Reise der kubanischen Begleitung anbieten würde.

Eine Recherche hierzu kann ich leider im Moment, in Havanna sitzend, nicht von meinem Handy aus abwickeln.

Der Gedanke, einen gemeinsamen Urlaub am Schwarzen Meer und eine kleine Rundreise zu Sehenswürdigkeiten zu machen, ist schon recht verführerisch.
In der Realität gehst du in ein russisches Reisebüro und kaufst dort das Visum, die Buchungen sind dann eben fakebuchungen. Das ist seit vielen Jahren so.
So etwas gab es früher mal bei charterflugtickets, die durften nur mit einer touristischen Leistung verkauft werden, also gab es einen Fake Voucher dazu.
 
Oben