• Hallo liebe Forengemeinde, nun war es mal wieder soweit. Um nicht stehen zu bleiben und ein wenig dem technischen Fortschritt und damit verbundenen Möglichkeiten zu folgen, wurde soeben das Kubaforum geupdatet. Wir wissen, dass es aktuell technisch und optisch noch zu starken Einschränkungen kommt. Wir arbeiten jedoch mit Hochdruck daran nicht nur den Zustand von "vor dem update" wieder herzustellen, sondern einen besseren. Die gröbsten Anpassungen sollten die nächsten 3 - 4 Tage erledigt sein. Kommt es beim ein oder anderen zu größeren Einschränkungen, bitte eine E-Mail an kontaktx@xkubaforumx.eu (bitte alle x weglassen) schreiben. Vielen Dank dass Ihr hier seid & vielen Dank für Eure Geduld!

Servus aus München

Bolívar

Erfahrener Nutzer
Mitglied seit
1 Jul 2011
Beiträge
107
Standort
München
Ich war schon mehrere Male auf Cuba, mag Rum und Zigarren recht gern :rolleyes: und spreche von Mal zu Mal besser Spanisch. Ich kann mich zwar verständlich machen, aber einer Unterhaltung zu folgen ... naja, dafür reicht es noch nicht wirklich. Bin gelegentlich im münchner Latino-Nachtleben unterwegs und kenne ein paar Exilkubaner.
 

el-cheffe

Administrator
Mitglied seit
12 Dez 2010
Beiträge
2.576
Standort
München
Ja dann herzlichst willkommen!

Da sind wir schon zwei Kuba-Leibhaber aus der Landeshauptstadt. Wo spielt sich den das Münchner Latino Nachtleben ab - Im Kunstpark, in Schwabing? Ich habe immer gedacht München ist zu klein um ein eigenes Latino Nachtleben zu haben. Würde mich aber freuen das Gegenteil zu erfahren.
 

Bolívar

Erfahrener Nutzer
Mitglied seit
1 Jul 2011
Beiträge
107
Standort
München
Im Kunstpark das Tropicana und das Latinos in Schwabing. Zudem Konzerte (z.B. vor kurzem Manolito) und 29. - 31.07. das Artesanal Festival im Kunstpark. Es gibt schon ein paar Cubanos in München.
 

el-cheffe

Administrator
Mitglied seit
12 Dez 2010
Beiträge
2.576
Standort
München
Da schau an, kannte ich gar nicht. Da werd ich mal die Augen und Ohren offen halten und mich mal dahin verirren. Jetzt kenn ich mal ein Paar Namen Aussagekräfiger Orte. Kannte bisher nur die Cohibar und edas DoBrasil im Kunstpart. Und in Schwabing eine Brasilkneipe. Ich bin zwar nicht so der Reaggeton fan, aber sogar gente de Zona waren vor ein Paar Monaten hier.
 

Bolívar

Erfahrener Nutzer
Mitglied seit
1 Jul 2011
Beiträge
107
Standort
München
Gente de Zona war letztes Jahr in der Freiheizhalle und leider eine relativ leere Halle - dieses Jahr waren sie meines Wissens nicht da, dafür aber Micha y Los4 im Latinos. War nur leider nicht da. Bei Oscar de Leon ging aber die Post ab. Der war nach 14 Jahren wieder in München in der kleinen Freiheizhalle und diese war im nu ausverkauft. Manolito y su Trabuco ist Timba und war vor 2 Wochen im Ampere in der Muffe, auch ein tolles Konzert.
 

Bolívar

Erfahrener Nutzer
Mitglied seit
1 Jul 2011
Beiträge
107
Standort
München
Als cubanische Kneipen kenne ich noch das Buena Vista (Sonntags sind hauptsächlich Latinos da und tanzen) und den Havanna Club.
 

el-cheffe

Administrator
Mitglied seit
12 Dez 2010
Beiträge
2.576
Standort
München
Ich bin sicher, Irgendwo bei der Arnulfstraße auch in einer Mehrzweckhalle. Bist du so nett und sagst nächstes mal hier irgendwo bescheid, wenn mal wieder jemand bekanntes in München ist. Ich werd mal nen Thread mit Veranstaltungen aufmachen, da kann man das dann immer reinpacken.
Wo ist das Buena vista? Im Havanna Club war ich schon mal, nur da hat mich wenig an Südamerika/Karibik erinnert. Ist aber auch schon etwas länger her.