Das offizielle Kubaforum

Werde auch Du Teil der deutschsprachigen Kuba-Community. Die Anmeldung ist absolut kostenfrei und in wenigen Augenblicken abgeschlossen. Direkt danach bist Du in der Lage, eigene Themen zu erstellen oder auf bestehende zu antworten, sowie Dich mit anderen Mitgliedern zu verbinden.
Sei dabei. Wir freuen uns auf Dich!

Kuba und die Frauen........

DirkS

Nutzer
Registriert
6 Jan. 2013
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Hallo!

Ich möchte kurz meine Geschichte schildern und hoffe von euch Hinweise oder einen Rat zu bekommen.


Seit 2008 reise ich regelmäßig nach Kuba. Das Land hat für mich einen besonderen Charme den ich sonst nirgendwo bisher gefunden habe. Leider spreche ich kaum spanisch. Deswegen bin ich oft zusammen mit Freunden gereist die das besser konnten. Auf einer Reise vor reichlich 2 Jahren habe ich eine Frau kennengelernt und mich verliebt. Sie schwört mir in E-Mails und wenn ich vor Ort bin immer ihre Liebe. Aber ich bin mir nicht sicher ob es ehrlich ist oder doch nur des Geldes oder der Ausreise wegen.

Vom Alter her trennen uns nur 8 Jahre. Wir haben auch einige gemeinsame Interessen. Ein großes Manko ist die Verständigung. Sie spricht kein deutsch und mein spanisch ist sehr bescheiden. Sie hat mich voriges Jahr ihrer Familie vorgestellt und mir ihre Wohnsituation gezeigt. Die Familie ist sehr arm auch für kubanische Verhältnisse. Alle Familienmitglieder sind arbeitlos. Allerdings hatte ich auch den Eindruck das sie sich mit ihrer Situation abgefunden haben und auch keinen Willen zur Arbeit zeigen.

Natürlich kam nach einer Weile auch die Frage nach einer monatlichen Unterstützung usw. auch nach einem Haus wurde gefragt. Während meiner Zeit in Kuba lade ich sie ins Hotel ein und gebe ihr etwas Geld für die Familie. Aber regelmäßige Zahlungen schicke ich nicht. Ich stehe an einem Punkt wo ich überlege wie das ganze weiterlaufen soll. Sie möchte in absehbarer Zeit nach Deutschland und heiraten. Ich möchte noch warten. Ich bin mir einfach noch nicht sicher ob sie ein gutes Mädchen ist und alles ernst meint.

Was habt ihr für Erfahrungen gesammelt mit euren Partnern? Meine Bedenken habe ich auch hinsichtlich der Treue. Wenn man effektiv nur 4-6 Wochen im Jahr zusammen ist fällt es schwer zu glauben das sie immer treu ist. Zumal es in Kuba viele Versuchungen gibt.

Ich weis Ferndiagnosen sind nicht möglich aber vielleicht hat der ein oder andere ähnliche Erfahrungen gemacht.
 

falko1602

Gesperrt
Registriert
6 Okt. 2011
Beiträge
1.507
Punkte Reaktionen
161
Ort
al culito del mundo
Na, ja. Die "Perle" in Cuba zu finden, ist schon etwas schwieriger als in D!
Da aber keiner die Frau und die Familie kennt, wären alle "Tips" unfair.
Halt dich an die Meinungen Deiner Freunde ( wenn sie die Personen persönlich kennen)!
falko
 

Reinar

Gesperrt
Registriert
7 Juli 2011
Beiträge
188
Punkte Reaktionen
15
.... Ein großes Manko ist die Verständigung. Sie spricht kein deutsch und mein spanisch ist sehr bescheiden. ... nur 4-6 Wochen im Jahr zusammen ....
Lade sie für 3 Monate nach DE ein. Dann könnt ihr auch Eure Sprachkenntnisse verbessern. Bei der Visumsbeantragung müsst ihr aber einiges beachten. Hier in diesem Kubaforum gibt es dazu leider keine guten Tipps.
 

Reinar

Gesperrt
Registriert
7 Juli 2011
Beiträge
188
Punkte Reaktionen
15
Lies mal was in diesem Forum unter "Einladung eines Kubaners" steht. Kinderkram mit der Mutter ..., Linkverfälschung bzw. Löschungen .... und all diesen themenfremden Kram.

Nein, das tu ich mir nicht nochmal an und auch der Fragesteller sollte davon verschont bleiben.
 

el-cheffe

Administrator
Registriert
12 Dez. 2010
Beiträge
2.724
Punkte Reaktionen
407
Ort
München
Hier in diesem Kubaforum gibt es dazu leider keine guten Tipps.

Meinst du etwa deine Anspielungen alá:"Sag deiner Mama Sie soll....."?
Klar das mit solchen Seitenhieben und recht provokativen Äußerungen kein vorzeigbarer Thread zum vorschein kommt.

Wenn du aber wirklich helfen möchtest und meinst gute Informationen zu haben, fasse Sie zusammen und ich veröffentliche Sie unter deinem Namen in dem unkommentierbaren Unterforum.
 

Reinar

Gesperrt
Registriert
7 Juli 2011
Beiträge
188
Punkte Reaktionen
15
Meinst du etwa deine Anspielungen alá:"Sag deiner Mama Sie soll....."?
Klar das mit solchen Seitenhieben und recht provokativen Äußerungen kein vorzeigbarer Thread zum vorschein kommt.

"Anspielungen?", "Seitenhiebe?", "Provokative Äußerungen?"

Nein sind sie nicht, sondern Antwort auf:
....Wenn also meine Mutter die Einladung machen würde, würde es anders aussehen?
... die unterstützung meiner mutter habe ich auch. jetzt muss ich mich nur noch bei der botschaft erkundigen, ob sie die komplette einladung machen muss oder es reicht, wenn sie die bürgschaft übernimmt. ?
... so wie es bis jetzt aussieht wird meine mutter für zwei wochen mit nach kuba kommen, um meinen freund persönlich kennen zu lernen

So zimperlich ist die vor kurzem volljährig gewordene und sich hier ansonsten als Gouvernante (hallo Jungs, gebt mal wieder Ruhe) aufführende Fragestellerin nun auch wieder nicht.
 

el-cheffe

Administrator
Registriert
12 Dez. 2010
Beiträge
2.724
Punkte Reaktionen
407
Ort
München
Ok, Sie hat es oft erwähnt. Ich unterstelle jetzt aber mal - um den Sachverhalt darzustellen. Habe nun auch keine Lust nun durch Zitate einen - von mir empfundenen O-ton - raus zu zitieren. Grundlegend, wollte ich dir einfach nahelegen - anstatt ständig Kritik an dem Forum zu üben (bzw. an dem was es hat oder nicht hat) einfach deinen Teil dazu beizutragen - es besser zu machen (das Forum).


Minute 4:30 - 4:33 ;)
[video=youtube;aOYMST9vIFo]https://www.youtube.com/watch?v=aOYMST9vIFo[/video]
 

DirkS

Nutzer
Registriert
6 Jan. 2013
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Danke für die Antworten. Das kubanische System ist ja nicht so leicht zu verstehen. Einer meiner Freunde sagte mir: Wenn ein Mädchen mit dir ins Hotel geht dann meint sie es ernst. Denn sie hat nur 1x die Möglichkeit. Ist das wirklich so?

Aber wiederum können die Mädels auch auf Casas ausweichen wenn sie 1x im Hotel registriert sind.

Über eine Einladung habe ich auch schon nachgedacht. Aber wenn man diesen Schritt wagt sollte man viel Zeit für den kubanischen Partner haben und genau hier liegt auch ein Problem. Da ich noch berufstätig bin kann ich mir leider keine Auszeit von 8 Wochen oder länger nehmen.
 

falko1602

Gesperrt
Registriert
6 Okt. 2011
Beiträge
1.507
Punkte Reaktionen
161
Ort
al culito del mundo
Danke für die Antworten. Das kubanische System ist ja nicht so leicht zu verstehen. Einer meiner Freunde sagte mir: Wenn ein Mädchen mit dir ins Hotel geht dann meint sie es ernst. Denn sie hat nur 1x die Möglichkeit. Ist das wirklich so? Jein! Wenn sie wegen Prostitution schon mal aufgefallen ist, ist sie registriert. Falls sie im
Hotel nur soooo mal übernachtet und nicht kontrolliert wird, passiert gar nichts!


Aber wiederum können die Mädels auch auf Casas ausweichen wenn sie 1x im Hotel registriert sind.

Über eine Einladung habe ich auch schon nachgedacht. Aber wenn man diesen Schritt wagt sollte man viel Zeit für den kubanischen Partner haben und genau hier liegt auch ein Problem. Da ich noch berufstätig bin kann ich mir leider keine Auszeit von 8 Wochen oder länger nehmen.

Als meine jetzige Frau das erste Mal als Touri hier war, musste ich auch arbeiten und
sie war alleine zu Hause. Du hast Zeit bis zur Einladung und kannst sicherlich zuverlässige Latinas in
Deiner Stadt "besorgen" und dann geht das schon....
1234567falko
Warum mus der eingefügte Text 10 Zeichen haben?:mad:
 
Oben