Das bin ich

Dieses Thema im Forum "Stellt Euch bitte kurz vor" wurde erstellt von holgobert, 26 Dez. 2018.

  1. holgobert

    holgobert Neuer Nutzer

    2
    2
    3
    26 Dez. 2018
    Ich glaube ich habe etwas falsch gemacht! An meine Vorstellung wollte ich hinterher meine Frage anhängen. Dann habe ich meine Vorstellung gelöscht. Also noch einmal neu. Ich bin 66 Jahre alt und fliege mit meiner Frau im Februar/März für 4 Wochen nach Kuba. Wir waren noch nie in Kuba, haben aber viel Gutes gehört. Anfangs- und Endpunkt unserer Reise ist Havanna. Wir haben von Bekannten die Adresse einer Casa in der wir angemeldet sind. Wir haben vor, in Casas zu übernachten und so weit es möglich ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu reisen. Wir wollen Land und Leute kennenlernen. Wir haben schon einige Erfahrungen mit selbst organisierten Reisen in unterschiedlichen Ländern sammeln können, so glauben wir, auch in Kuba zurecht zu kommen, auch wenn wir kein Spanisch sprechen. Unser Englisch ist ganz ordentlich.

    Wir möchten in Havanna eine Show besuchen, aber nicht in einer teuren Touristenveranstaltung landen. Wer kann was empfehlen? Wir sind vom 11. bis 15.Februar und vom 8.bis 11. März in Havanna. Zusatzfrage. Wie kommt man besten zu der Veranstaltung?
     
    Zuletzt bearbeitet: 26 Dez. 2018
    Havannastyle gefällt das.
  2. Havannastyle

    Havannastyle Erfahrener Nutzer Mitarbeiter

    228
    154
    43
    4 Aug. 2016
    Herzlich willkommen bei unserem Forum =)

    Sicherlich wird Dir bald jemand der erfahrenen Kuba-Besucher weiterhelfen können. Bis dahin kann man sich eventuell etwas Inspiration bei anderen Thematiken bzgl. der Gestaltung des Urlaubes abholen. Viel Freude beim schnuppern und besonders viel Spaß dann wenn es nach Kuba geht.

    LG und ein frohes neues Jahr (vorausgewünscht)
     
  3. ovejita negra

    ovejita negra Moderatorin Mitarbeiter

    550
    359
    63
    5 Apr. 2016
    Hallo und willkommen!
    schön, dass Ihr Euch für eine individuelle Kubareise entschieden habt, Ihr werdet sicher zurecht kommen, wenn Ihr schon alleine unterwegs wart!

    Zu Deiner Frage: was für eine Show stellst Du Dir denn vor? denn praktisch alle "Shows" sind Touristenshows... Da gibt's dann natürlich das sehr teure Tropicana wo man zwischen 75 und 95CUC (inkl. Rum & Cola) bezahlt, die ebenfalls teuren Lokale wie "Taverna del Beny" ca. 30CUC (inkl 3 Getränke)... auch überall sonst, wo vielleicht auch Kubaner hingehen, zahlt man als Tourist mehr (z.B. Ballet oder Shows im Theater von Havanna etc.)
    Aber:
    Ansonsten gibt es in vielen Bars und auch Restaurants Live-Musik! Wenn das für Dich auch als "Show" zählt, hast Du viele Möglichkeiten, bei einem Drink einfach die Live-Musik zu hören!!!
    in Havanna, zum Beispiel "La lluvia de Oro", "Café Paris" u.a. in der Calle Obispo.
    Oder Trinidad: da gibt es etliche Lokale mit Live-Musik, die meisten sind Open-air-Lokale, z.B. la casa de la Trova, die "Treppe", el Rincón etc. und in "Los Palenques", zwischen Treppe und Casa de la Trova bieten sie normalerweise jeden Abend um 22h eine Afrokubanische Show an! Es ist natürlich auch für Touristen, aber man zahlt in allen Lokalen in Trinidad praktisch nur 1CUC, d.h. wenn's nicht gefällt, kann man weiter schauen!
    Auch in Vinales hat man z.B. im "Polo Montanez" direkt am kleinen Hauptplatz jeden Abend eine Band!
    Und da Ihr 4 Wochen Zeit habt, geht's evt. auch bis Santiago?? da ist ein Musiklokal neben dem anderen!! und Ihr könnt den Profi-Salsatänzern zuschauen, das ist auch wie eine Show! z.B. rund um die Calle Heredia, z.T. auf Dachterrassen etc.!
    ich hoff, das hilft Euch weiter!
     
    cohibalibre gefällt das.
  4. holgobert

    holgobert Neuer Nutzer

    2
    2
    3
    26 Dez. 2018
    Danke, ich bin begeistert von deinen Tipps. Danke
     
    ovejita negra gefällt das.

Diese Seite empfehlen