Das offizielle Kubaforum

Werde auch Du Teil der deutschsprachigen Kuba-Community. Die Anmeldung ist absolut kostenfrei und in wenigen Augenblicken abgeschlossen. Direkt danach bist Du in der Lage, eigene Themen zu erstellen oder auf bestehende zu antworten, sowie Dich mit anderen Mitgliedern zu verbinden.
Sei dabei. Wir freuen uns auf Dich!

Verschleppt und geschlagen – Bloggen in Kuba - DIE WELT

Kuba-News

Camaján
Teammitglied
Registriert
30 Juni 2011
Beiträge
3.246
Punkte Reaktionen
60
Ort
Kubaforum


Verschleppt und geschlagen – Bloggen in Kuba
[SIZE=-1]DIE WELT[/SIZE]
[SIZE=-1]Viermal wurde sie schon auf der Straße in ein Auto verschleppt, wurde weggefahren, geschlagen und am anderen Ende der Stadt wieder freigelassen. Das ist Bloggeralltag im kommunistischen Kuba. "Sie können sich das in Berlin vielleicht vorstellen.[/SIZE]

[SIZE=-1]Kubas Internetprinzessin[SIZE=-1]amerika21.de[/SIZE][/SIZE]
[SIZE=-1]Livestream: taz-Veranstaltung mit Yoani Sánchez[SIZE=-1]taz.de[/SIZE][/SIZE]
[SIZE=-1]Frankfurter Rundschau -Junge Welt[/SIZE]
[SIZE=-1]Alle 9 Artikel[/SIZE]


Zum Original Artikel
 

Don Arnulfo

Camaján
Registriert
23 Juni 2011
Beiträge
2.503
Punkte Reaktionen
564


Verschleppt und geschlagen – Bloggen in Kuba
[SIZE=-1]DIE WELT[/SIZE]
[SIZE=-1]Viermal wurde sie schon auf der Straße in ein Auto verschleppt, wurde weggefahren, geschlagen und am anderen Ende der Stadt wieder freigelassen. Das ist Bloggeralltag im kommunistischen Kuba. "Sie können sich das in Berlin vielleicht vorstellen.[/SIZE]

[SIZE=-1]Kubas Internetprinzessin[SIZE=-1]amerika21.de[/SIZE][/SIZE]
[SIZE=-1]Livestream: taz-Veranstaltung mit Yoani Sánchez[SIZE=-1]taz.de[/SIZE][/SIZE]
[SIZE=-1]Frankfurter Rundschau -Junge Welt[/SIZE]
[SIZE=-1]Alle 9 Artikel[/SIZE]


Zum Original Artikel

unfassbar....wie die Leute verarsc.t werden...
hier mal eine ander Seite, Vorsicht, Seite enthält Fotos, die nichts für schwache Nerven sind:
http://www.hart-brasilientexte.de/2013/04/24/yoani-sanchez-am-8-mai-2013-in-berlin-eingeladen-von-reporter-ohne-grenzen-kein-veranstalterhinweis-auf-freundschaftliche-treffen-mit-rechten-und-rechtsextremen-in-brasilien/
 
Zuletzt bearbeitet:

Moskito

Erfahrener Nutzer
Registriert
17 März 2013
Beiträge
173
Punkte Reaktionen
43
Denn Internet gibt es nur in den Hotels für westliche Touristen.

Immerhin dürfen Kubaner neuerdings diese Hotels betreten, ohne eine Straftat zu begehen, was die Lage einfacher macht.
Solche Behauptungen zeugen von profunder Sachkenntniss des Welt-Schreiberlings...:D
 
Oben