1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hola y buenas noches

Dieses Thema im Forum "Stellt Euch bitte kurz vor" wurde erstellt von camino de sol, 28 Dez. 2017.

  1. camino de sol

    camino de sol Nutzer

    6
    3
    3
    28 Dez. 2017
    Wir, mein Freund und ich (49 und 50 Jahre), werden am 9. Februar 18 für 16 Tage zum 1. Mal nach Kuba fliegen.
    Das ist schon sehr lange meinTraum und nun wird er wahr. Aber je näher dieser Tag kommt, desto nervöser und unsicherer werde ich. So bin ich auch in diesem Forum gelandet. Scheint ja vielen "Neulingen" so zu gehen ... denn zu vielen Fragen die wir haben, haben sich die Antworten hier erlesen lassen...
    Wir planen eine kleine Rundreise, ausgehend von Havanna über Trinidad (wo wir die meiste Zeit verbringen werden) Richtung Vinales Tal und wieder zurück nach Havanna.
    Ob wir spanisch sprechen? Naja extra für diese Reise gehen wir seit September zum Spanischkurs....
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Dez. 2017
    Havannastyle gefällt das.
  2. Caney

    Caney Moderator Mitarbeiter

    726
    245
    43
    27 Mai 2013
    Willkommen erstmal hier! :)
    Also nervös werden brauchst du (ihr) sicherlich nicht.
    Euer Plan schaut ja mal ganz vernünftig für den Zeitplan aus (soweit man sowas aus 'Nichtkenntnis' eurer Personen erstmal sagen kann)
    Falls doch noch Fragen auftauchen - hier sind sie willkommen :rolleyes:
     
  3. camino de sol

    camino de sol Nutzer

    6
    3
    3
    28 Dez. 2017
    Vielen Dank :)
    Naja unser Plan ist auch das Ergebnins einer langen Recherche. Angefangen hat sie mit einer im Fernsehen gezeigten Dokumentation, in der wir auf einen deutschsprachigen Hostalbetreiber in Casilda aufmerksam geworden sind;). Eine Kontaktaufnahme erfolgte und wir waren der Meinung, da müssen wir hin um erstmal "kubanisch" laufen zu lernen. Von dort aus geht es dann mit seiner Organisationshilfe weiter, wie genau das aussehen wird, wissen wir auch noch nicht, wir möchten uns das Vinales Tal ansehen und auch Cayo Jutias nicht auslassen. Mir ist noch nicht ganz klar, wie wir uns fortbewegen werden. Nachdem ich (auch hier) viel gelesen habe, denke ich, wird es in Richtung Taxi gehen....
    Worauf ich sehr gespannt bin? Da ich in der DDR aufgewachsen bin, bin ich sehr neugierig darauf, ob mir noch einige von früher her bekannte Strukturen begegnen werden:D. Aber mehr noch auf das Leben der Kubaner und ihr Land. Das ist auch der Grund, warum wir ausschließlich in den Casas particulares übernachten werden.
     
    ovejita negra und Havannastyle gefällt das.
  4. Turano

    Turano Erfahrener Nutzer

    335
    73
    28
    29 Juli 2014
    Die Erfahrung der Strukturen der DDR könnte durchaus hilfreich sein, hilft auf jeden Fall einige Sachen leichter zu verstehen. Kann es noch nicht zu 100 % sagen, aber geplant ist das ich etwa zur selben Zeit in Cienfuegos bin, vielleicht plant ihr ja auch einen Ausflug dorthin ?
     
  5. camino de sol

    camino de sol Nutzer

    6
    3
    3
    28 Dez. 2017
    Hi Turano,
    ja ein Ausflug nach Cienfuegos ist geplant :). Entweder direkt von Trinidad aus oder auf dem Weg nach Vinales....
     
  6. Heidiwitzka

    Heidiwitzka Aktiver Nutzer

    29
    6
    3
    18 Juni 2017
    Herzlich willkommen
    Ich vermute, diesen Bericht habe ich auch gesehen. Wenn ihr Naturverbundenen seid, dann lasst euch von F. auf jeden Fall zum 'El Nicho' führen. Die Wasserfälle sind auch im Feb. angenehm, tolle Natur.
    Viel Spaß in Cuba , bin auch bald wieder in Cfgs.
    .
     
    camino de sol gefällt das.
  7. camino de sol

    camino de sol Nutzer

    6
    3
    3
    28 Dez. 2017
    Vielen Dank, auch für den Tipp Heidiwitzka!
     

Diese Seite empfehlen