Das offizielle Kubaforum

Werde auch Du Teil der deutschsprachigen Kuba-Community. Die Anmeldung ist absolut kostenfrei und in wenigen Augenblicken abgeschlossen. Direkt danach bist Du in der Lage, eigene Themen zu erstellen oder auf bestehende zu antworten, sowie Dich mit anderen Mitgliedern zu verbinden.
Sei dabei. Wir freuen uns auf Dich!

Das hohe Ross

Quimbombó

Moderator
Teammitglied
Registriert
17 Nov. 2020
Beiträge
3.540
Punkte Reaktionen
3.059
Ort
Salzkammergut, Österreich
die englischsprechenden Amis sollten mal runter von ihrem hohen Ross
Die Europäer dürfen auch gerne mal von Ihrem hohen Ross herunter mit ihren Vorurteilen den US-Amerikanern gegenüber.

Die USA und Europa haben je eine Fläche von etwa 10 Mio. Quadratkilometer. Europa hat etwa 50 Länder, die USA haben 50 Bundesstaaten.

Europäer machen sich ja gerne über die mangelnden Geographiekenntnisse der Amerikaner lustig.

Mach doch mal bei diesem Quiz mit:


Ich konnte nur 32 von 50 Bundesstaaten direkt auf der Landkarte zuordnen; für fünf Bundesstaaten benötigte ich einen zweiten Versuch, für weitere fünf Bundesstaaten einen dritten und acht Bundesstaaten konnte ich auch in drei Versuchen nicht erraten. Hoffentlich erfährt kein Amerikaner davon...
 
US-Amerikanische Bundesstaaten und souveräne europäische Staaten sind doch aber zwei paar Schuhe in Bezug auf Grundkenntnisse in Geographie oder?
Wobei ich selbst auch mit der Benennung und räumlichen Zuordnung von allen Staaten der ehemaligen Sowjetunion und Jugoslawien Probleme hätte.
 
Die Europäer dürfen auch gerne mal von Ihrem hohen Ross herunter mit ihren Vorurteilen den US-Amerikanern gegenüber.


Ich konnte nur 32 von 50 Bundesstaaten direkt auf der Landkarte zuordnen; für fünf Bundesstaaten benötigte ich einen zweiten Versuch, für weitere fünf Bundesstaaten einen dritten und acht Bundesstaaten konnte ich auch in drei Versuchen nicht erraten. Hoffentlich erfährt kein Amerikaner davon...
es sind weniger die Vorurteile den Amis gegenüber als deren Politik, na ja, es gibt viele die sich in deren Hinterteil wohlfühlen. s. Liste der Atlantikbrücke....
Huch wie wichtig ist denn die Kenntnis über die Zuordnung der Bundesstaaten, sinbd wir hier bei Jauch?
 
US-Amerikanische Bundesstaaten und souveräne europäische Staaten sind doch aber zwei paar Schuhe in Bezug auf Grundkenntnisse in Geographie oder?
Ich finde, dass es vergleichbar ist. Die USA sind riesig (vergleichbar mit Europa), haben über 330 Mio. Einwohner und im Vergleich z. B. zu Deutschland viel unabhängigere Bundesstaaten.

Kalifornien allein hat knapp 40 Mio. Einwohner (knapp die Hälfte von Deutschland) und ein Bruttoinlandsprodukt (2022) von 3,6 Billionen Dollar (88% des deutschen Bruttoinlandsprodukts). Wer die wichtigen US-Bundesstaaten auf einer Landkarte nicht identifizieren kann, sollte sich nicht über Amerikaner lustig machen, die Schwierigkeiten haben, zwischen Belgien und den Niederlanden zu unterscheiden (Spanien, Frankreich, Großbritannien und Deutschland kann auch ein großer Teil der Amerikaner korrekt zuordnen).
 
es sind weniger die Vorurteile den Amis gegenüber als deren Politik
Die Amerikaner haben ein Problem mit ihrem politischen System (siehe Electoral College). Seit 1990 hat nur einmal der republikanische Kandidat die Mehrheit der Stimmen bekommen (George W. Bush 2004 während des "Krieges gegen den Terror" und des Irakkrieges; Kriege sorgen typischerweise dafür, dass der amtierende Präsident wiedergewählt wird).

Es gibt auch Millionen von progressiv und sozial denkenden Amerikanern, die Politiker wie Bernie Sanders oder Alexandria Ocasio-Cortez unterstützen.
 
Ich finde, dass es vergleichbar ist. Die USA sind riesig (vergleichbar mit Europa), haben über 330 Mio. Einwohner und im Vergleich z. B. zu Deutschland viel unabhängigere Bundesstaaten.
Vergleichbar von der Größe her wäre auch Brasilien und auch da hätte ich Probleme, die Bundesstaaten zuzuordnen, wahrscheinlich würde ich manche Namen als solche gar nicht erkennen. Vermutlich hast du dich einfach mehr mit den USA beschäftigt, die kubanischen Provinzen könnte ich wohl auch hinbekommen. Sicher bin ich allerdings nicht. Weißt du als Kuba-Ossi ohne Nachschlagen etwas mit Mayabeque anzufangen?
 
Vergleichbar von der Größe her wäre auch Brasilien und auch da hätte ich Probleme, die Bundesstaaten zuzuordnen, wahrscheinlich würde ich manche Namen als solche gar nicht erkennen. Vermutlich hast du dich einfach mehr mit den USA beschäftigt
Genau, klar. Und in Afrika oder Fernost würde ich wohl ebenso längst nicht jedes Land auf Anhieb treffen. Deshalb mag ich die Arroganz vieler Europäer gegenüber den USA nicht "Die Amis wissen nicht einmal, wo Schweden liegt." Weshalb sollten sie? Ist für die meisten nicht relevant. Wer selbst alle Länder auf dem Erdball identifizieren kann, darf gerne diese Arroganz zeigen, ansonsten würde etwas Bescheidenheit besser zu Gesicht stehen.

Weißt du als Kuba-Ossi ohne Nachschlagen etwas mit Mayabeque anzufangen?
Ich weiß, dass es wie Artemisa eine der neuen Provinzen ist, die vor einigen Jahren erschaffen wurden, also vermutlich nicht weit von Havanna entfernt.
 
[COLOR=rgb(72, 99,
[/SIZE][/FONT][/COLOR]

Ich weiß, dass es wie Artemisa eine der neuen Provinzen ist, die vor einigen Jahren erschaffen wurden, also vermutlich nicht weit von Havanna entfernt.
Respekt. Das traue ich Marius auf dem Ross zum Beispiel nicht zu. Aber der will hier ja auch nur spielen.
 
Die Europäer dürfen auch gerne mal von Ihrem hohen Ross herunter mit ihren Vorurteilen den US-Amerikanern gegenüber.

Die USA und Europa haben je eine Fläche von etwa 10 Mio. Quadratkilometer. Europa hat etwa 50 Länder, die USA haben 50 Bundesstaaten.

Europäer machen sich ja gerne über die mangelnden Geographiekenntnisse der Amerikaner lustig.

Mach doch mal bei diesem Quiz mit:


Ich konnte nur 32 von 50 Bundesstaaten direkt auf der Landkarte zuordnen; für fünf Bundesstaaten benötigte ich einen zweiten Versuch, für weitere fünf Bundesstaaten einen dritten und acht Bundesstaaten konnte ich auch in drei Versuchen nicht erraten. Hoffentlich erfährt kein Amerikaner davon...
Du bist nicht der einzige, es waren GI's im Flugzeug nach Bosnien, eine Journalistin dabei und sie fragt: Wohin fliegt ihr ? - Nach Bosnien. - Weißt du wo Bosnien ist ? - Keine Ahnung, frag den Searge, der weiß das. Soviel zur Allgemeinbildung in den USA, und frag einen Ami welcher der 49-ste Staat ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Respekt. Das traue ich Marius auf dem Ross zum Beispiel nicht zu. Aber der will hier ja auch nur spielen.
Stimmt, aber nur teilweise. Ich bin hier nicht auf dem hohen Ross, sondern weil ich Cuba mag und gerne lese was da und dort passiert. Spielen kann ich, ja, aber nur mit Worten, und wenn ich jemanden verletzen möchte, dann müßte ich in den Bundestag nach Berlin, aber da bin ich zu faul dazu :) Was die verbocken, lese ich jeden Tag auf Telepolis.
Was sollte ich auch dort... mein Neffe wohnt in Berlin und hat gesagt, da werden bundesweit die meisten Fahrräder geklaut, dann findet man sie beim Frühjahrsputz in der Spree oder der Havel.
Neben Fernsehern, Waschmaschinen, Kühlschränken etc. Wasserleichen auch, mit Klotz am Bein.
 
Zurück
Oben