Zum ersten mal in Kuba!

Dieses Thema im Forum "Stellt Euch bitte kurz vor" wurde erstellt von KITTY, 20 Feb. 2019.

  1. KITTY

    KITTY Nutzer

    10
    2
    3
    20 Feb. 2019
    Und da habe ich gleich noch eine Frage. Im Reiseführer steht das man mit Bankomat keine CUC am Automaten bekommt. Muss ich da wirklich die KK bemühen, das verursacht ja eine Menge Gebühren? Wie sieht es mit "anderem" Bargeld aus? US Dollar, Euro? Fragen über Fragen ....
     
  2. Klaus Peter

    Klaus Peter Aktiver Nutzer

    34
    3
    8
    3 März 2019
    Am Malecon, also an der Uferstraße Havannas, herrscht nachts mehr buntes Leben als tagsüber
    Es ist ein ganz tolles Erlebnis, gerade nachts einmal mit dem Auto den malecon entlang zu fahren. Und da ihr ja mit dem Oldtimer fahren wollt steigert ihr dieses Erlebnis noch entsprechend

    genießt vor allem die Hinfahrt zum tropicana, denn da seid ihr auf dem malecon auf der Seeseite wo sich die ganzen Kubaner dann treffen
     
  3. Klaus Peter

    Klaus Peter Aktiver Nutzer

    34
    3
    8
    3 März 2019
    Was ist Bankomat?
     
  4. Lobo Marino

    Lobo Marino Aktiver Nutzer

    30
    12
    8
    4 Okt. 2018
    Bargeld abheben am Geldautomaten nur mit Kreditkarte von Visa oder Mastercard (mit PIN!) und auch nur dann, wenn die Karte nicht von einer amerikanischen Bank ausgestellt wurde. Die Gebühren sind je nach Hausbank sogar ausgesprochen günstig.

    Als Bargeld zum Tauschen sind Euro vorzuziehen, weil auf dem Verkauf von USD noch 10% Strafsteuer erhoben wird.
     
    ovejita negra gefällt das.
  5. KITTY

    KITTY Nutzer

    10
    2
    3
    20 Feb. 2019
    Bankomatkarte! ;)
     
  6. KITTY

    KITTY Nutzer

    10
    2
    3
    20 Feb. 2019
    Danke, dann bringt es also nichts mit meiner Bankomatkarte nach Kuba zu reisen. Nachdem ich eh die Mastercard habe muss ich halt die KK hernehmen für das Geldabheben.
     
  7. KITTY

    KITTY Nutzer

    10
    2
    3
    20 Feb. 2019
    Leider muss ich das Forum schon wieder mit einer neuen Frage quälen. War heute bei der Reisemedizinischen Beratung. Da wir über Panama und nicht von Europa nach Kuba einreisen, Panama als Gelbfieberland gilt, soll es angeblich eine Pflicht bei der Einreise in Kuba wegen Gelbfieberimpfung geben. Angeblich gilt eine Ausnahme wenn der Transit in Panama weniger als 12 Stunden dauert, braucht man keine Gelbfieberimpfung. Wir werden uns nur ca. 2 Stunden in Panama aufhalten. Zuvor kommen wir aus den USA. Weiß jemand wie das wirklich bei der Einreise gehandhabt wird? Bin entsprechend verunsichert.
    LG Kitty
     
  8. Klaus Peter

    Klaus Peter Aktiver Nutzer

    34
    3
    8
    3 März 2019
    Kitty, ich fliege auch über Panama nach Kuba
    bevor ich dir jedoch eventuell weitere Ratschläge gebe, hätte mich interessiert, ob du mit meiner Beschreibung des besten bzw schönsten Weges zum tropicana etwas anfangen konntest
     
  9. KITTY

    KITTY Nutzer

    10
    2
    3
    20 Feb. 2019
    Sorry Klaus Peter, muss ich wohl übersehen haben, bei der Beantwortung. Absolut hast du uns weitergeholfen. Wir werden uns über den Malecon, der Uferstraße zum Tropicana fahren lassen. :) Deine Beschreibung das sich da alles trifft und man da viel schauen und staunen kann hat uns überzeugt. :)
    Und jetzt bin ich schon ganz gespannt was du über die Einreisebestimmungen zu berichten weißt.

    LG Kitty
     
  10. Klaus Peter

    Klaus Peter Aktiver Nutzer

    34
    3
    8
    3 März 2019
    Kitty, um nie wieder fragen zu müssen und nie wieder Sorgen haben zu müssen, ob man in irgendeinem Land gelbfieber Impfung braucht habe ich mich schon vor vielen Jahren gegen gelbfieber impfen lassen und führe seither meinen impfausweis immer mit mir
    früher galt die Impfung 10 Jahre inzwischen ist anerkannt, dass die Wirkung der Impfung lebenslänglich ist
    ich wurde in Panama beim Umsteigen noch nie nach einer Gelbfieberimpfung gefragt, aber aus dem obigen ergibt sich, dass es mir auch egal gewesen wäre
    da du noch mindestens 14 Tage Zeit hast bevor es abgeht nach Kuba empfehle ich dir entsprechend dem oben Gesagten eine Gelbfieberimpfung vornehmen zu lassen. bis die Wirkung der Impfung eintritt, vergehen 7 Tage und das schaffst du ja dann spielend

    nur dann wenn du mir jetzt sagen würdest dass du ein absoluter impfgegner bist, würde sich die Frage stellen, ob die dir von der impfberatung gegebene Auskunft richtig ist
    ich halte die Auskunft für falsch, aber das lässt sich durch googeln dann ja leicht klären
    Aber noch mal zunächst meine Empfehlung: lass dich gegen gelbfieber impfen da musst du nie wieder Sorgen haben
     

Diese Seite empfehlen