Wie sendet man im Forum einem Mitglied eine rein persönliche Nachricht ?

betny

Bekannter Nutzer
Mitglied seit
29 Aug 2016
Beiträge
95
Punkte
18
Standort
Los Paul
Wie sendet man hier im Forum einem Mitglied eine rein persönliche Nachricht,
die niemand , wirklich NIEMAND mitliest ?

2 . Könn(t)en die Administratoren alle persönlichen Nachrichten - von Mitgliedern an Mitglieder öffnen und lesen ?

sind dazu die Berechtigungen korrekt gesetzt :
Member-SID-und System : Vollzugriff
andere : kein Zugriff

Gruß an die Forenersteller
 

el-cheffe

Administrator
Mitglied seit
12 Dez 2010
Beiträge
2.587
Punkte
83
Standort
München
Klick auf den Nutzernamen, dann auf "Unterhaltung beginnen". Diese Art der Unterhaltungen sind rein privat und können von niemandem ausser dem Ersteller der Unterhaltung, sowie dem eingeladenen gelesen werden.

Wo sollten denn die von Dir genannten Einstellungen zu setzen sein?
 

betny

Bekannter Nutzer
Mitglied seit
29 Aug 2016
Beiträge
95
Punkte
18
Standort
Los Paul
Wo sollten denn die von Dir genannten Einstellungen zu setzen sein?
Entschuldigung , diese Frage erstaunt mich aufs höchste... von einem DV-Fachmann
Da ich nicht weiß -wie hier die Privatunterhaltungen technisch umgesetzt sind (peer to peer oder per port to port usw)
Die Berechtigungen können bei jeder Datenbank auf Datensatzebene - ja auf jeder Spalte und auf jeder einzelnen Zelle in einem sheet gesetzt werden - sodass z.B der Oberrichter alles sieht und die Untergebenen etwa für Kriminalstatistik nur Ort , Adresse, Art des Deliktes .

Es scheinen sich hier mindestens 1 Fremdhersteller-Plugin von Facebook integriert zu sein.

Weiter nervt im Forum –bei meiner relativ sicheren Firewall ständig ein Google –Plugin..dessen Script nicht ausgeführt werden kann.

Mir geht es letzendlich –nach neuesten Veröffentlichungen- darum ..ob Kubanische oder dt Sicherheitskräfte in diese Privat-Nachrichten-Datenbank Einsicht nehmen könnten, oder ob die Postfächer einzeln berechtigt sind ...IST DAS VERSTÄNDLICH . Eine Sympathie mit Kuba gilt immer noch – für viele Staatsdienste als feindlich .
Seid ihr einverstanden, wenn ich hier mal nachsehe , wieviele Server und robots mit meinen Worten mitlesen?

Ich sende diese Liste –in ca 10 min- als persönliche Mail –Privatunterhaltung an Dominik
 

betny

Bekannter Nutzer
Mitglied seit
29 Aug 2016
Beiträge
95
Punkte
18
Standort
Los Paul
Teilnehmer:
Du kannst keine Unterhaltung mit den folgenden Teilnehmern beginnen: el-cheffe.
Folgende Fehler sind aufgetreten:



zuerst alle meine offenen BrowserVerbindungen ohne Kubaforum.eu

Aktive Verbindungen
Proto Lokale Adresse Remoteadresse Status
TCP benutzer:epmap benutzer:0 ABH™REN
TCP benutzer:microsoft-ds benutzer:0 ABH™REN
TCP benutzer:1035 benutzer:0 ABH™REN
TCP benutzer:5152 benutzer:0 ABH™REN
TCP benutzer:netbios-ssn benutzer:0 ABH™REN
TCP benutzer:netbios-ssn benutzer:0 ABH™REN
TCP benutzer:2423 notif1.avira.com:http SCHLIESSEN_WARTEN
UDP benutzer:microsoft-ds *:*
UDP benutzer:isakmp *:*
UDP benutzer:1031 *:*
UDP benutzer:4500 *:*
UDP benutzer:ntp *:*
UDP benutzer:1029 *:*
UDP benutzer:1030 *:*
UDP benutzer:1157 *:*
UDP benutzer:1900 *:*
UDP benutzer:ntp *:*
UDP benutzer:netbios-ns *:*
UDP benutzer:netbios-dgm *:*
UDP benutzer:1900 *:*
UDP benutzer:ntp *:*
UDP benutzer:netbios-ns *:*
UDP benutzer:netbios-dgm *:*
UDP benutzer:1900 *:*
-----------------------------------------------------------------------------------

aktive BrowserVerbindungen MIT Kubaforum.eu
Aktive Verbindungen
Proto Lokale Adresse Remoteadresse Status
TCP benutzer:epmap benutzer:0 ABH™REN
TCP benutzer:microsoft-ds benutzer:0 ABH™REN
TCP benutzer:1035 benutzer:0 ABH™REN
TCP benutzer:2460 localhost:2461 HERGESTELLT
TCP benutzer:2461 localhost:2460 HERGESTELLT
TCP benutzer:5152 benutzer:0 ABH™REN
TCP benutzer:netbios-ssn benutzer:0 ABH™REN
TCP benutzer:2462 mail.kubaforum.eu:https HERGESTELLT
TCP benutzer:2470 ec2-52-34-245-108.us-west-2.compute.amazonaws.com:https WARTEND
TCP benutzer:2483 173.194.76.95:https HERGESTELLT
TCP benutzer:2485 fra16s07-in-f10.1e100.net:https HERGESTELLT
TCP benutzer:2486 mail.kubaforum.eu:https HERGESTELLT
TCP benutzer:2489 fra16s05-in-f98.1e100.net:https HERGESTELLT
TCP benutzer:2493 plus.l.google.com:http WARTEND
TCP benutzer:2494 plus.l.google.com:http WARTEND
TCP benutzer:2499 server-54-192-13-169.ams1.r.cloudfront.net:https WARTEND
TCP benutzer:2502 plus.l.google.com:https HERGESTELLT
TCP benutzer:2507 ssl.gstatic.com:https HERGESTELLT
TCP benutzer:2510 plus.l.google.com:https HERGESTELLT
TCP benutzer:2511 xx-fbcdn-shv-01-fra3.fbcdn.net:https HERGESTELLT
TCP benutzer:2512 fra16s05-in-f98.1e100.net:https HERGESTELLT
TCP benutzer:2514 sb.l.google.com:https HERGESTELLT
TCP benutzer:2515 fra16s05-in-f98.1e100.net:https HERGESTELLT
TCP benutzer:2519 plus.l.google.com:https HERGESTELLT
TCP benutzer:2520 ec2-52-32-202-165.us-west-2.compute.amazonaws.com:https WARTEND
TCP benutzer:2521 edge-star-mini-shv-01-fra3.facebook.com:https HERGESTELLT
TCP benutzer:2525 plus.l.google.com:https HERGESTELLT
TCP benutzer:2526 fra15s09-in-f13.1e100.net:https HERGESTELLT
TCP benutzer:2527 a23-37-43-27.deploy.static.akamaitechnologies.com:http WARTEND
TCP benutzer:2532 pagead-googlehosted.l.google.com:https HERGESTELLT
TCP benutzer:2533 ssl.gstatic.com:https HERGESTELLT
TCP benutzer:2534 104.244.42.72:https HERGESTELLT
TCP benutzer:2535 server-54-192-13-14.ams1.r.cloudfront.net:https WARTEND
TCP benutzer:2536 ec2-52-32-202-165.us-west-2.compute.amazonaws.com:https WARTEND
TCP benutzer:2537 pagead.l.doubleclick.net:https HERGESTELLT
TCP benutzer:2538 prg03s01-in-f4.1e100.net:https HERGESTELLT
TCP benutzer:netbios-ssn benutzer:0 ABH™REN
TCP benutzer:2539 ec2-52-38-179-134.us-west-2.compute.amazonaws.com:https WARTEND
TCP benutzer:2540 ec2-52-44-121-119.compute-1.amazonaws.com:https WARTEND
TCP benutzer:2541 bootstrapcdn.jdorfman.netdna-cdn.com:https ZULETZT_ACK
TCP benutzer:2542 mail.kubaforum.eu:https WARTEND
TCP benutzer:2543 mail.kubaforum.eu:https HERGESTELLT
TCP benutzer:2547 cs9.wac.phicdn.net:http WARTEND
TCP benutzer:2548 cs95.wac.edgecastcdn.net:http WARTEND
TCP benutzer:2551 a23-37-43-27.deploy.static.akamaitechnologies.com:http HERGESTELLT
TCP benutzer:2559 mail.kubaforum.eu:https WARTEND
TCP benutzer:2560 cs41.wac.edgecastcdn.net:https HERGESTELLT
TCP benutzer:2562 ec2-107-21-18-47.compute-1.amazonaws.com:https WARTEND
UDP benutzer:microsoft-ds *:*
UDP benutzer:isakmp *:*
UDP benutzer:1031 *:*
UDP benutzer:4500 *:*
UDP benutzer:ntp *:*
UDP benutzer:1029 *:*

Weiss ich (und du) wer z.B bootstrapcdn.jdorfman oder cs95.wac.edgecastcdn ist ?
 

el-cheffe

Administrator
Mitglied seit
12 Dez 2010
Beiträge
2.587
Punkte
83
Standort
München
Wo sollten denn die von Dir genannten Einstellungen zu setzen sein?
Entschuldigung , diese Frage erstaunt mich aufs höchste... von einem DV-Fachmann
Da ich nicht weiß -wie hier die Privatunterhaltungen technisch umgesetzt sind (peer to peer oder per port to port usw)
Die Berechtigungen können bei jeder Datenbank auf Datensatzebene - ja auf jeder Spalte und auf jeder einzelnen Zelle in einem sheet gesetzt werden - sodass z.B der Oberrichter alles sieht und die Untergebenen etwa für Kriminalstatistik nur Ort , Adresse, Art des Deliktes .

Es scheinen sich hier mindestens 1 Fremdhersteller-Plugin von Facebook integriert zu sein.

Weiter nervt im Forum –bei meiner relativ sicheren Firewall ständig ein Google –Plugin..dessen Script nicht ausgeführt werden kann.

Mir geht es letzendlich –nach neuesten Veröffentlichungen- darum ..ob Kubanische oder dt Sicherheitskräfte in diese Privat-Nachrichten-Datenbank Einsicht nehmen könnten, oder ob die Postfächer einzeln berechtigt sind ...IST DAS VERSTÄNDLICH . Eine Sympathie mit Kuba gilt immer noch – für viele Staatsdienste als feindlich .
Seid ihr einverstanden, wenn ich hier mal nachsehe , wieviele Server und robots mit meinen Worten mitlesen?

Ich sende diese Liste –in ca 10 min- als persönliche Mail –Privatunterhaltung an Dominik
Hi Betny,

eigentlich bin ich ein wenig zu beschäftigt für Weltverschwörungsgespräche,
ich tue Dir aber den Gefallen mich "eine Antwort lang" darauf einzulassen.

Also, wie Du richtig vermutet hast, liegen die Unterhaltungen sowie alle anderen Daten des Forums hier in einer MySQL Datenbank. Ob die privaten Unterhaltungen dort verschlüsselt sind oder nicht, kann ich Dir gar nicht sagen, da ich nie in der Datenbank arbeiten würde (ausser um technische Probleme zu beheben).
Aber auch wenn diese Konversationen verschlüsselt sind, wären Sie nicht zu 100% sicher, da man als Administrator mit ein wenig Suche den Schlüssel finden kann.

Über die reguläre Administarionsoberfläche - welche ich fast täglich nutze - habe ich keinen Zugriff auf Unterhaltungen. Jedoch ist ein Forum auch kein Ort an dem man sich über Sicherheitsrelevante Themen unterhalten sollte. Dafür gibt es andere Orte. Es sollte ja reichen sich hier dazu zu verabreden.

Google, Facebook, Twitter und co. sind hier integriert. Das steht auch so unter den Auskünften zum Datenschutz. Anzunehmen, dass diese hier mitlesen, ist BILD-Zeitungsniveau, da gehe ich nicht näher darauf ein. Ich kann Dir jedoch sicher sagen, dass auch wenn man nach allgemeinen Grundsätzen glaubt - in Sachen verschlüsselte Datenübertragung - alles richtig zu machen, man einem Trugschluss erliegt.

Sollte jemand Interesse haben, Deine oder andere Gespräche mitzulesen, wird er sicher einen galanteren und effizienteren Weg finden als den Umweg über Facebook oder das Kubaforum. Er/Sie/es wird einfach über deinen Verkehrsknotenpunkt in Sachen Internet mitlesen. Wie Dir vielleicht bekannt, ist es technisch nicht möglich, seine im Internet gesendeten oder empfangenen Daten innerhalb einer Landesgrenze verlaufen zu lassen.

Das bedeutet zeitgleich, alle von Dir versendeten Bits und Bytes legen einen langen - für uns alle undurchsichtigen - Weg zurück, bevor Sie auf irgendeiner Seite / Software ankommen. In der Regel werden Daten direkt auf deinem Endgerät (über Malware jeder Art) oder eben auf dem Weg dorthin abgefischt. Jedoch eher weniger über eine Zielseite X.

Für Dich und alle anderen jedoch noch einmal zur Sicherheit: Obwohl hier ein SSL-Zertifikat für verschlüsselte Kommunikation (ausgestellt von einem europäischen Unternehmen) sowie Hostingdienstleistungen eines aus Deutschland stammenden Unternehmens zum Einsatz kommen, gibt es keine 100%tige Sicherheit.

Demnach teilt Eure hochwichtigen Geheimnisse bitte telefonisch, per Post* (Dein Stichwort Betny) oder sonst wie, aber besser nicht über ein Forum.

Empfehlenswert sind die Unterhaltungen aber für normale Konversationen über Kuba.
In diesem Sinne einen schönen Montag Abend.
 

betny

Bekannter Nutzer
Mitglied seit
29 Aug 2016
Beiträge
95
Punkte
18
Standort
Los Paul
Vielen Dank ..für alle Deine Mühe zur Beantwortung und für jedes an mich geschriebene Wort.
 

quisiero

Kubakenner
Mitglied seit
27 Okt 2011
Beiträge
531
Punkte
43
Standort
Balearen-Spanien + Augsburg
Liebe betny, wenn Du einen Reiter bei der Staatsanwaltschaft hast, aufgrund . . . . . dann ist Dein PC das Angriffsziel, nicht die Komunikationswege.
Ich bin selber immer wieder davon betroffen, aber ansonsten wird von google, also Dein Android handy, Deine google speicher,/cloud, email und alles andere was ueber US-amerikanische surver laeuft nach bestimmten Schema gescannt.
Und das hat nichts mit Verschwoerungstheorien zu tun.
Dein Nutzerverhalten wird ebenso gescannt und ein Profil automatisch erstellt, passt Du dann in die Rasterfahndung - die es ja ofiziell nicht mehr gibt, dann erreichst Du bestimmte seiten nicht mehr, dein PC laeuft zwischendurch sehr langsam.
Du hilfst diesen Diensten, wenn Du zusaetzlich auch noch whatapp und Windows 10 mit google chrom nutzt.
Ein neues Auto mit Internet und diesen tollen automatischen Unfallmeldern;
Dein Haendy mit Wiederfindung, brauchst noch mehr Datenklau?
Die neuen Autos fuer die Mauterfassung per Satelit;
seit Jahren meldet nicht nur bei Mercedes der Bordkomputer viele Daten an Mercedes, natuerlich um die Produkte zu verbessern, und die Daten sind natuerlich ganz sicher . . vor allem sicher illegal erfasst.
Die Navis sind ein ganz grosser Schwachpunkt, man kann also alles was Du darueber machst ganz leicht erfassen . . .
Dein Radio und Fernseher ueber Kabel- Internet. Jeder Lautsprecher ist auch gleichzeitig ein Microfon . . .
 

betny

Bekannter Nutzer
Mitglied seit
29 Aug 2016
Beiträge
95
Punkte
18
Standort
Los Paul
Ich stimme dir zu- ich habe beruflich damit zu tun - und vertiefte Kenntnisse.
Meine Hauptfrage war : "die Admins dieses Forums die persönlichen Nachrichten - von Mitgliedern an Mitglieder öffnen und lesen ?
Da ich genau das in anderen Foren so erlebte- eine bodenlose Indiskretion und Vertrauensbruch .
Dass letztendlich der läppische bayrische LP-Bundestrojaner ..jeden Tastendruck von mir abgreifen kann- ist mir bekannt.
 

Havannastyle

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
4 Aug 2016
Beiträge
235
Punkte
43
Standort
München
Meine Hauptfrage war : "die Admins dieses Forums die persönlichen Nachrichten - von Mitgliedern an Mitglieder öffnen und lesen ?
Liebe @betny ,

ich denke ich kann soweit für unser Team sprechen. Zugriffsrechte auf die Funktionen des Forums sind nicht in einer breiten Masse verteilt, als auch keine erhebliche Anzahl an Administratoren ernannt wurde.

Dieses Forum ist für euch gedacht, soll euch zum Gedankenaustausch anregen und wir freuen uns über eure tollen Hilfen die ihr als Gemeinschaft neuen Nutzern bietet. Die Aufgabe eines Administrators als auch Moderators ist nicht die "Ausspähung" privater Unterhaltungen (dafür, wie el cheffe schon geschrieben hat, wäre vollumfänglicher Zugriff notwendig, diese Rechte haben Moderatoren nicht), sondern das Sortieren der Threads, gegebenfalls kleine Änderungen im Wortlaut falls sich jemand im Ton vergreift, wobei dies für ausnahmslos alle ersichtlich wird wenn eine Änderung erfolgt als auch das Bereitstellen von Informationen aus Kuba. Weiterhin erlauben Moderatoren wie Administratoren neuen Nutzern den Zugang zum Forum.

Wie @quisiero bereits erwähnt hat sind wir weder Facebook, Google oder ein anderes Unternehmen gleicher Datensammlerart die aufgrund eurer gewählten Worte über zielgerichtete Werbung oder weiterem an Daten interessiert ist. Wir stellen euch diese Plattform sehr gerne kostenlos und unverbindlich zur Verfügung.

Die Frage nach dem Datenschutz wird bei ausnahmslos jeder elektronischen Kommunikation ad absurdum da Daten alleine von den Betreibern der Server oder Satelliten schon entschlüsselt wie ausgelesen werden können sobald diese auch tatsächlich Zugriff wollen.

Der "hackersichere" Handybetreiber Blackberry kann intern jedwede Kommunikation nachverfolgen wie im Detail auflisten da es sich um übertragene Impulse oder Datensätze handelt und ein System ist nur so gut wie seine Firewall.

Eine Grundsatzdiskussion nun anzustreben ob jemand charakterlich geeignet sei kommt einer Generalverurteilung jedes Menschen gleich.

Der postalische Weg kann durch einen Postboten zum Geheimnisbruch führen, eine Unterhaltung kann mit einem Richtmikrofon (relativ günstig bei jedem guten Elektrofachhandel) abgehört werden, etc etc...

Schlußendlich... möchte man Geheimnisse bewahren wird auf dieser Welt nur eines helfen.

Schweigen

Ich wünsche euch soweit weiterhin viel Spaß in unserem Forum :)

Liebe Grüße,

Havannastyle
 

Ähnliche Themen


Oben