Das offizielle Kubaforum

Werde auch Du Teil der deutschsprachigen Kuba-Community. Die Anmeldung ist absolut kostenfrei und in wenigen Augenblicken abgeschlossen. Direkt danach bist Du in der Lage, eigene Themen zu erstellen oder auf bestehende zu antworten, sowie Dich mit anderen Mitgliedern zu verbinden.
Sei dabei. Wir freuen uns auf Dich!

Wie kann man aktuell Geld nach Kuba transferieren ?

cubanol

Bekannter Nutzer
Registriert
12 Dez 2020
Beiträge
99
Punkte Reaktionen
55
Dies kann ich so bestätigen. Die 12,50€ Gebühren gelten sogar bis 12500€.
Ich habe gestern wieder Geld überwiesen. Von meinem Privatkonto hat es auch funktioniert. Wollte diesmal aber zusätzlich die DKB ausprobieren, da die lau Foristen weniger Gebühren nehmen als andere. Was hier nicht erwähnt wird ist, dass man wohl gar nicht direkt überweisen kann. ich bin auf jeden Fall nicht dazu in der Lage. Ich musste ein Z1 Formular für eine Auslandsüberweisung ausfüllen, ausdrucken, unterschreiben, einscannen und dann uploaden. Bin mal gespannt was morgen am ersten Bankarbeitstag dabei herauskommt. Bei meiner anderen Bank geht das direkt online. Kostet halt die ungefähr 30 € insgesamt an Gebühren auf beiden Seiten
 

angelito

Aktiver Nutzer
Registriert
10 Jan 2021
Beiträge
41
Punkte Reaktionen
6
Also ich habe etwa 4/5 mal online Geld über die DKB auf ein MLC Konto überwiesen.

Das erste Mal alles auf meine Kosten: €30 generelle feste Summe der DKB für die ausländische Bank+ 12,50 DKB gebühren.

Danach geteilte Kosten: Gebühren €12,5.

Ich glaube die DKB nimmt eine festen Betrag, egal wieviel die ausländische Bank fordert, auch wenn die Bank keine Gebühren nimmt.

Bei allen Überweisungen , auch der ersten , wurden noch etwa 2% vom Mittelkurs abgezogen.

Beim Bankautomaten sind das 3% die noch in Kuba draufgeschlagen werden.

Grüße
 

cubanol

Bekannter Nutzer
Registriert
12 Dez 2020
Beiträge
99
Punkte Reaktionen
55
Also ich habe etwa 4/5 mal online Geld über die DKB auf ein MLC Konto überwiesen.

Das erste Mal alles auf meine Kosten: €30 generelle feste Summe der DKB für die ausländische Bank+ 12,50 DKB gebühren.

Danach geteilte Kosten: Gebühren €12,5.

Ich glaube die DKB nimmt eine festen Betrag, egal wieviel die ausländische Bank fordert, auch wenn die Bank keine Gebühren nimmt.

Bei allen Überweisungen , auch der ersten , wurden noch etwa 2% vom Mittelkurs abgezogen.

Beim Bankautomaten sind das 3% die noch in Kuba draufgeschlagen werden.

Grüße
Was mich interessiert, konntest du das direkt online machen oder auch nur über das Z1 Auslandsüberweisungsformular ?
 

angelito

Aktiver Nutzer
Registriert
10 Jan 2021
Beiträge
41
Punkte Reaktionen
6
Ja, konnte direkt online auf EURO Basis zum MLC Konto überweisen, es müssen alle Daten von kubanischer Seiten vorliegen, war etwas kompliziert, danach alles bei der DKP für eventuelle neue Überweisungen abgespeichert.

Wollte einmal Dollar überweisen, da muss man es tatsächlich schriftlich machen.

Der gute Chris hatte irgendwo im Forum recht gut beschrieben wie der Überweisungsvorgang von statten geht.
 

angelito

Aktiver Nutzer
Registriert
10 Jan 2021
Beiträge
41
Punkte Reaktionen
6
Stimmt, aber kapitalistische Hilfe.

Ist die Gründung der DKB nicht auch irgendwie aus einer DDR Bank entstanden, also doch DKP, Scherz?
 
Oben