1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wer will beim Rückflug von Cuba Geld verdienen?

Dieses Thema im Forum "Dies und Das" wurde erstellt von Bolívar, 21 Nov. 2011.

  1. Bolívar

    Bolívar Erfahrener Nutzer

    107
    16
    18
    1 Juli 2011
    Ich suche Leute, die beim Rückflug noch Platz im Gepäck haben und ein wenig Geld dazuverdienen wollen. Es handelt sich hierbei um Rohtabak von Havanna nach Dt. Die Einfuhr in die EU ist legal, die Ausfuhr aus Cuba ist es leider nicht.

    Alles weiter per PM.

    Salu2
     
  2. falko1602

    falko1602 Gesperrt

    1.507
    160
    63
    6 Okt. 2011
    Hallo, Boilivar.
    Meinst Du nicht, Du bist ein bissel dreist?
    Wenn die Ausfuhr illegal ist, kann man dafür in den Bau kommen????
    Wer wird denn so bescheuert sein ???
    Gruss Falko
     
  3. Bolívar

    Bolívar Erfahrener Nutzer

    107
    16
    18
    1 Juli 2011
    Mehr als 20 Zigarren ohne Box und Rechnung auszufüren ist ebenso illegal - und hast Du das noch nie gemacht? In den Bau kommt deswegen sicher keiner, lediglich wird wohl der Tabak abgenommen und mit viel Pech könnte vielleicht eine Multa fällig werden. Bisher ist noch nie was passiert und ich hatte das schon öfter gemacht, daher weiß ich nichts über mögliche Konsequenzen. Wir reden hier nicht über Drogen, oder ähnliches - lediglich Tabakblätter.
     
  4. WilliCartagena

    WilliCartagena Kubakenner

    971
    25
    28
    10 Aug. 2011
    @Falko: dreist ist gar kein ausdruck. da stifete ein forumsmitglied leute an, gegen geld den kubanischen staat zu betruegen - und el-cheffe schreitet nicht ein.

    @cheffe: schlaefst du? im grunde genommen muesste Bolivar sofort gesperrt werden..
     
  5. Mendigo

    Mendigo Erfahrener Nutzer

    132
    5
    0
    10 Okt. 2011
    Jetzt mal nicht so herb, sonst müssten Mobbler auch sofort gespert werden.

    LG
    Antonio
     
  6. el-cheffe

    el-cheffe Administrator

    2.554
    286
    83
    12 Dez. 2010
    Erstens mal bin ich ja nicht der Regierungschef von Kuba und auch kein CDR - DTI - CHIVATO usw.
    Also wenn der kubanische Staat betrogen wird, ist das erst mal nicht mein Ding.


    Zweitens, verstößt er ja nicht gegen hiesige Gesetze und an die muss ich mich zu allererst binden halten.

    und

    Drittens habe ich gerade folgenden Beitrag freigeschaltet : https://www.kubaforum.eu/thema/1069-Kuba-Castro-opfert-alte-Ideologie

    In dem steht, das es in ca. einem Monat legal möglich ist, Produkte kubanischer Landwirte zu erwerben. Was ja bisher das Problem an der Sache war. Ob sich der Export (mit den voraussichtlich dann erhobenen Steuern) noch lohnt, wird sich rausstellen.
     
  7. Patria

    Patria Kuba, meine zweite Heimat

    1.170
    71
    0
    4 Juli 2011

    [​IMG]
     
  8. Mendigo

    Mendigo Erfahrener Nutzer

    132
    5
    0
    10 Okt. 2011
    no es la verdad :confused:

    LG
    Toni
     
  9. Patria

    Patria Kuba, meine zweite Heimat

    1.170
    71
    0
    4 Juli 2011
    La verdad y nada mas de la verdad....[​IMG]
    Ves hermoso ahora tenemos que ir los dos sal denti :D
     
  10. Bolívar

    Bolívar Erfahrener Nutzer

    107
    16
    18
    1 Juli 2011
    Wenn es eine Möglichkeit gäbe, dieses legal zu machen, außer einen Container zu verschiffen, würde ich es längst so machen. Ein Container ist mir leider viel zu viel. Die cubanischen Behörden interessieren sich eher für fertig gerollte Puros, aber weniger für Rohtabak - also ganze Blätter.

    ... und Willi, mach mal halblang...
     

Diese Seite empfehlen