1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wassertank im Oriente

Dieses Thema im Forum "Individuelle Fragen" wurde erstellt von La Vispa, 8 Juni 2016.

  1. La Vispa

    La Vispa Erfahrener Nutzer

    318
    215
    43
    23 März 2015
    es wollte mir nicht gelingen, innerhalb von Wochen einen Wassertank fürs Dach (etwa 500-800l) im Umkreis von 300 km (Imias) gebraucht oder neu zu organisieren. Natürlich darf es keine Unsummen kosten, aber möglicherweise hat der/die eine oder andere einen heissen Tipp? der Motor wäre startklar, Zisterne vorhanden. Diese Kübelschütterei ist ja schon sehr mühsam...
     
  2. tompesto

    tompesto Erfahrener Nutzer

    120
    21
    18
    5 Dez. 2015
    gegeben
    gesucht : Von welchen Summen sprichst Du ?

    Lösungsweg: 1.Für 15 - 20 CUC wartest du 1-3 Jahre , ... na mal Deine klare Antwort abwarten.La Vispa
     
  3. La Vispa

    La Vispa Erfahrener Nutzer

    318
    215
    43
    23 März 2015
    Etwa 120 cuc für 600-800 l - ohne Transport.
     
  4. tompesto

    tompesto Erfahrener Nutzer

    120
    21
    18
    5 Dez. 2015
    Erste Frage : Weshalb hängst Du den Schlauch nicht oben rein-- und nach dem kartesischen Prinzip dürfte
    sich jedwede Kübelschütterei erübrigen...oder ?

    Ich selbst habe , Zusammen mit Nachbar Rudxxxxx auf dem Dach meiner Ex (Mathe-Profesora-LeistungsSportler-FHS Carlo Marx -Las Tunas, 61,
    eine Zisterne aufs Dach gemauert, innen mit 1:3 Zement -Flusssand verputzt ,
    glattgestrichen und lackiert -damit sich jaa nicht irgendein Moskito-Ei nicht rausbürsten läßt.
    Gesamtkosten :
    da Pumpe entfällt 0€
    nur Zement 4x9€
    Ölfarbe 8€
    Tubos 5€
    2 Javes 6€

    Den besten Sand besorgt mit Coche de Caballo zum Beispiel am Rio Piedra..
    Dort noch des Cocheros Sohn mit eingeladen..er ist behindert..und kommt sonst nicht oft aus Papas Hütte
    WAS für ein Spass für ihn besonders ..mit 4 Erwachsenen und 3 Kindern . -mitsamt Coche und Pferd ins Wasser gefahren - eine erfrischende Ganztags-Sonntag-Gaudi !!
    --ja Pferde werden dort im Wasser stehend gebürstet (wenn sie dem Reiter folgen)
    ein richtiger Spass war jetzt nur noch, den Bachsand mit Palas und Eimern rauszuholen und zu sieben
    Mit der ganzen Familie Null Problem ..
    Die Idee zu dieser 1-Wochen Baumassnahme kam mir, als ich Nachbars Schutthaufen mit Backsteinen sah..
    Mmmmh sehr viel Material .. gratis ..nur 8 m weg
    und jetzt nur noch Schubkarre ,Zement , Sand und Ölfarbe für die Tank-Innenwand brauchte .
    Ihr Bruder hat gleichzeitig mit denselben Materialien eine Zisterne im Boden(=Kaltwasser) angelegt.
    Die Dach- gemauerte zisterne liefert abends brühwarmes Duschwasser +- 40°C - je nach Sonnenschein auf den Tubo von oben zur Dusche / Küche .
    Aaber damit die ERSTE Frau, die gratis warmes Wäsche-wasser Samstags für ihre und meine Ropa , Sabanas usw. hat
    und die erste Kubanerin, die ich kenne , die das Ess-Geschirr nicht mit Kaltwasser sauberkratzt.:)

    einige Fotos

    WEB.DE Online-Speicher
     
  5. La Vispa

    La Vispa Erfahrener Nutzer

    318
    215
    43
    23 März 2015
    Essgeschirr mit Warmwasser waschen? Wahrlich eine Exotin!:)
    Ich hatte es mir halt einfacher vorgestellt: In Bad u Küche sind Armaturen vorhanden, Zisterne gibts auch, kleinen, (leisen) Motor ebenso und so fehlt nur noch der Tank und ich konnte es nicht glauben, dass es innerhalb ein paar Wochen vor Ort nicht möglich war (der wäre halt auch leichter wieder zu entfernen, falls aufgestockt würde) und so hoffte ich, hier einen Tipp zu bekommen. Sind ja genug ExpertInnen da...;)
    Natürlich ist deine Version die Alternative.
     
  6. tompesto

    tompesto Erfahrener Nutzer

    120
    21
    18
    5 Dez. 2015
    "Natürlich ist deine Version die Alternative"

    mmhh ..Vispa ..Du willst in Kuba (!!) einen Tank-"für 120 cuc für 600-800 L - ohne Transport. (HÄÄÄ??)" für Wasser auf dem Dach kaufen ....ICH weiss nicht, wo es auf der Welt überhaupt -
    außer für ErdÖl-tanks im Keller dt Häuse für hier in der BRD 2000 € 800L-Tanks gibt (!!). Da empfehle ich sogar ..bei diesem Druckvolumen einen Tank schweissen zu lassen- so wie hie bei 800L auch.
    Welches kubanisches Dach-meist 8 cm Beton ohne Stahl-Armierung- hält auf 1m2 denn 800 kg stand...DAS WILL ICH SEHEN .
     
  7. La Vispa

    La Vispa Erfahrener Nutzer

    318
    215
    43
    23 März 2015
    Ich hatte mich nach den schon gesehenen tanks orientiert (ich persönlich habe keine ahnung davon) aber möglicherweise wurden die m3 auch falsch eingeschätzt und es waren nur 500l....? er würde ja nicht mitten auf dem (stabilen) Betondach stehen, sondern eher an der ecke. ich habe dem alten erbauer schon zugetraut, dass er das richtig einschätzt. was ich bis jetzt gelesen habe (von deinen landsleuten), ist es nicht unüblich...habe dort auch im internet gesehen, dass hin und wieder tanks in der grössenordnung (500l) für 80€ verkauft wurden. sie waren halt auch schnell weg...
     
  8. tompesto

    tompesto Erfahrener Nutzer

    120
    21
    18
    5 Dez. 2015
    ja--die ALDI -Aufblas-Kinderbade-Bassins für 40€ waren -4000L !!- auch in zwei stunden ausverkauft.
    Was hat so ein blauer Chemie-Plastikbehälter auf dem Dach mit der wöchentlich notwendigen Denquemücken -Eier-Kontrolle zu tun ? -schon mal überlegt ?
    Nebenbei : Wie bekommst Du in einen Polyutheran-Tank je eine Pumpleitung (oben) und eine Fall-Leitung am Fassboden rein ? uuuund : auf dem Dach brauchst Du sicherllch einen wasserstandsabhängigen STOPPER -5cm tiefer als Fasshöhe.
     
  9. kdl

    kdl Bekannter Nutzer

    62
    23
    8
    12 Feb. 2014
    Die kubanischen Betondächer haben alle Stahlarmierung (würde gar nicht anders gehen), und die Wassertanks stehen üblicherweise an einer Stelle, die unter der Betonschicht durch vertikale Trennwände der Wohnung gestützt ist.
    Gruß
    kdl
     
  10. tompesto

    tompesto Erfahrener Nutzer

    120
    21
    18
    5 Dez. 2015
    mmmh -ob unsere österr. Bauherren-Spendier-Dame Vispa das wusste... und in die Aufstell und Rohrleitungsplanung einbezogen hatte????

    mmm Klaus – Deine Behauptung in Ehren ..pero - no es facil- ejemplos aqui: Regentonne auf Garagendach - Hausgarten.net
    und Ich möchte trotzdem darauf hinweisen und das sogar mit einem DEUTSCHEN Beton -DACH:
    Beitrag von mk401 ich möchte Regenwasser von meinem Hausdach sammeln und zur Bewässerung des Gartens nutzen.Auf der Suche nach der richtigen Stelle für eine 500 l Regentonne sind wir auf das Dach der Fertiggarage gestoßen. Zuerst dachte ich, die Deckentragfähigkeit sei kein Problem, aber bei Stöbern im net kommen mir ernsthafte Zweifel. Da ist von 200 bis 400 Kg/m2 die Rede.
    Unsere Garage (Fertiggarage) stammt so aus der Zeit von 1980. Ich (80 Kg) bin zwar schon auf der Garage herumgelaufen aber das reicht mir als Beweis noch nicht aus.
    Irubis : erstes Haus in den 70er Jahren gebaut. Dort ging man von einer Verkehrslast in der Wohnung von 150 kg/m2 aus

    TIP dort : Wenn es aber unabdingbar ist, ..sollte man die Last verteilen. Ich würde auf das Dach noch einige Balken legen, die bis auf die tragenden Wände gehen und die Last auf mehr als ein paar Quadratzentimeter verteilen.

    Wir haben uns ein Wasserbett gekauft, nun bin ich immer wieder auf die Frage bzgl. der zu starken Deckenbelastung bei Wasserbetten gestoßen.
    Die Meinungen fangen dort bei 150kg/m2; an und gehen bis hoch zu 1000kg/m2.
    Da ich nun ängstlich wurde, habe ich meinen Vermieter gefragt wie das bei uns aussieht -Haus Baujahr 1986). Er hat beim Bauherren des Hauses nachgefragt und dieser sagte :
    bei diesem Dach ist die max Belastung 150kg/m2;


    Antwort : Nach dem was ich bisher berechnet habe, haben Wasserbetten einen Kunststoffkern, der mit Wasser gefüllt ist. Unter der Annahme, dass dieser 30 cm hoch ist, und es sich um ein Doppelbett handelt, wären das 0,3 * 1,8 * 2,0 m^3 = 1,08 m^3. Spezifisches Gewicht von Wasser 1000 kg/m^3 also etwa eine Tonne.
    Verteilt auf knapp vier Quadratmeter liegst Du genau 100% ÜBER der zulässigen Belastung -> wenn meine Annahmen korrekt sind, geht es also NICHT

    Mein Rat : einen echten Baufachmann für die Deckenschau zu Rate ziehen,
    last not least -lieber Bierbrauer -->by the way: Wohl nicht umsonst werden hier in meiner Stadt massenhaft "alte" Stahlbetonbrücken- 70er + 80er Jahre ---abgerissen, trotz ständiger Reparaturen .
    Denn un-gewarteter uralter Stahlbeton –a la cubana – dürfte nicht besser sein --oder???-
    Und Das macht Spass- so sagt man , wenn eine eingestürzte Decke nachts deinen Schlaf vertieft....smile

    Lies : City West - Hochstraße Nord
    Die Hochstraße Nord ist irreparabel beschädigt. Vor dem Neubau einer neuen Straße steht der Abriss der jetzigen Hochstraße. Und hier dreht es sich nicht um ein paar hundert CUC

    Ludwigshafen steht mit dem Abriss der maroden STAHL-Beton Hochstraße ein vollkommener Neubau ein : Foto klein
    http://t3.gstatic.com/images?q=tbn:ANd9GcRhd7tQWUCzO_UhZDmksj5TQGCBWGLXTo31n6GhRc4VgccT3TOjT_uA

    Foto groß : http://www.rnz.de/cms_media/module_...e493dfe80b5e0a5bd64091915645a5_onlineBild.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 Juli 2016

Diese Seite empfehlen