1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

was wird in Kuba gebraucht??

Dieses Thema im Forum "Alles andere" wurde erstellt von ovejita negra, 16 Dez. 2016.

  1. ovejita negra

    ovejita negra Moderatorin Mitarbeiter

    486
    329
    63
    5 Apr. 2016
    Auf Anregung soll hier eine Liste entstehen, die Orientierung sein kann, Dinge mitzubringen (bzw. vor Ort zu lassen)
    Vorab möchte ich betonen, dass diese Liste hier natürlich rein subjektiv ist und sich vor allem daran orientiert, was gut noch im normalen Koffer Platz hat und keinen größeren Kostenaufwand bedeutet.
    Bzw. es soll auch Anregung dafür sein, Reisende dazu zu animieren, gewisse Dinge vor Ort zu lassen, die man ohne Weiteres bei uns wieder organisieren kann.

    d.h. größere Dinge wie Klobrillen (;)) Baumaterial... oder spezielle Dinge wie Ersatzteile sind nicht auf dieser Liste berücksichtigt.

    Außerdem wird hier nicht darauf eingegangen WIE die Person das überbringt (persönliche Kontakte, Reiseleiter, Fahrer...) sondern lediglich darauf, was schwer zu bekommen ist in Kuba.

    für mich gehören zu den Dingen, die in Kuba immer wieder gerne gesehen sind und gebraucht werden:

    Adapter (viele bekommen alte PCs, Kameras o.ä. aus Europa)
    Mehrfachstecker
    USB-Sticks
    DVD-Rohlinge
    Wechselfestplatten
    (alte) PCs, Kameras, Handys etc (meine Freunde sagen immer, alles was für Euch nutzlos ist, ist für uns wie neu! und die Kubaner kriegen bekanntermaßen fast alles repariert)
    Mini-Lautsprecherboxen

    Kleidung (kann auch gebraucht sein, aber nicht zerschlissen! Kubaner legen großen Wert auf ihr Äußeres...), also T-Shirts, Hosen, Trägershirts für die Mädels, Röcke, Shorts, Kleider, alle Arten von Schuhen, Handtücher (!), Geschirrhandtücher, Regencapes oder so... und wie gesagt, der Kubaner kennt IMMER jemanden, dem das Shirt passt, dem er es schenken oder verkaufen kann etc (oder dem er noch einen Gefallen schuldet)

    alles für die Körperhygiene (betrifft einiges, was der Reisende einfach am Ende da lassen kann)
    also Duschgel und Shampoo, (Kubaner haben oft, wenn überhaupt, nur Seife zur Hand, freuen sich aber immer)
    Sonnenschutz (je nachdem wo sie arbeiten)
    Crèmes
    Zahnpasta, Zahnseide und diese Zahnreiniger
    Rasierschaum, Rasierer und Klingen
    und Kosmetika (Lippenstifte, möglichst auffällige Farben!, Eyeshadow?! Kajals)
    Parfüms sind immer gern gesehene Geschenke

    Medizinisches!
    Schmerztabletten (die gängigen kennt man auch in Kuba vom Namen!)
    Fenestil o.ä.
    wer Zugang zu ärztlichen Materialen wie Kanülen etc hat... da mangelts immer! (die kann man an jedem consultorio abgeben)

    und man freut sich immer über Süßes! Am besten irgendwas mit mehreren Riegeln, Bonbons etc. (auch wenns Verpackungstechnisch fragwürdig ist) weil die Kubaner auch immer gern was davon abgeben...
    (ich bring Freunden auch gerne Schinken oder sonstiges aus der Region mit, eingeschweißt sollte es da keine Probleme geben)

    Küchenutensilien
    Glühbirnen ;)
     
    hoteisen, Tantaroram, quisiero und 2 anderen gefällt das.
  2. La Vispa

    La Vispa Erfahrener Nutzer

    318
    215
    43
    23 März 2015
    Bettlaken, Moskitonetz, Nägel/Schrauben/Wandhaken, Frischhalteboxen, stabile Plastik-/Stofftaschen, Lesebrillen (Stärke 2,5-3,5) Taschen-/Stirnlampen, Kompaktkleber, Fahrradflickzeug, Fahrradlicht, Malfarben/Farbstifte, Pinsel, kleine Brettspiele (immer Domino ist auch langweilig ) Malbücher, Scheren, Cutter, Glasschneider (um aus den Rumflaschen die Trinkgläser herzustellen) Schleifpapier, Pinzette....und eine Sonnenbrille ist auch immer "cool"

    Möglicherweise ist schon gesehen worden, dass die Kubaner, wenn sie Eier kaufen, diese auf dem Kopf im Eierkarton tragen (erfahrungsgemäß werden sie dann später weggeworfen...)
    ich möchte sie sammeln lassen und stelle dann Papiermaché her, dann können die Kids dort helfen, was Nettes daraus herzustellen. Bastelkleber (no hay) lässt sich durch Mehlkleber ersetzen, für die Masse. Auf yt gibt es tolle Tipps, was sich alles recyceln lässt...
     
  3. Don Arnulfo

    Don Arnulfo Kuba, meine zweite Heimat

    1.536
    296
    83
    23 Juni 2011
    Nähzeug, wie Nadeln, Druckknöpfe, Garne etc.
    Sonnenschutzcreme oder - mittel wohl eher nicht :rolleyes:
     
  4. ovejita negra

    ovejita negra Moderatorin Mitarbeiter

    486
    329
    63
    5 Apr. 2016
    Super, da sind ja noch ganz wichtige Dinge zusammengekommen, Nähgarn, Frischhalteboxen und Stofftaschen hab ich auch schon mitgebracht...
    Danke Euch!

    deshalb meine Ergänzung, "je nachdem wo sie arbeiten". in Manaca Iznaga werd ich ständig gefragt!! Kubaner sehen zwar nicht aus wie der almácigo=árbol del turista, aber wenn sie der prallen Sonne ausgesetzt sind und je nachdem wie empfindlich die Haut ist, sind sie auch lieber geschützt! (und wie gesagt, die Kubaner kennen immer jemanden, ders brauchen kann)
     
    La Vispa und Havannastyle gefällt das.
  5. quisiero

    quisiero Kubakenner

    531
    155
    43
    27 Okt. 2011
    Gute Idee, doch bitte keine Lebensmittel, das gibt selbst eingeschweisst Aerger!
    Bekleidungszubehoer wie schoene Guertel z.B. Inside,
    Schnueersenkel, Schuhpflegemittel und auch Kleber;
    Farbstiffte,
    ja Stofftaschen und auch die stabilen bunten Plastiktaschen z.B.von Mueller, DM, kann man einfach mitnehmen;
    Fahrradfett und Oel, stabile Vorhaengschlosser,
    bei medikamenten alles was es Rezeptfrei gibt,
    bei Handys nehme ich moeglichst immer viele Teile von einer Marke mit oder passende mit kleinen Fehlern die hier keiner will;
    Ersatzteile fuer alles was nicht aus China kommt wird immer gebraucht und daher gerne gesehen.
    Habe mal mehrer Barbiepuppen mit zusaetzlich Friseursett und anderem Zubehoer fuer die Toechter meiner Freundin mitgebracht; dann waren die Muetter aus der Nachbarschaft mit Ihren Kindern bei uns im Wohnzimmer gemeinsam stundenlang auf dem Boden gessessen und haben gespielt.
     
  6. Impala

    Impala Bekannter Nutzer

    52
    8
    8
    6 Aug. 2015
    OK jetzt haben wir ein fast unendlicher liste. Und jetzt das problem an wem schenken wir das? Die casa particular eigentumer gehoren schon zu der mittelschicht. Na klar alles wird wohl sein weg finden. Personlich wurde ich ein laptop/ smartphone lieber an einer menschenrechte organisation oder ahnliches schenken.

    Es ware eine schone erganzung wenn einer liste mit organisationen und deren webseite aufgestellt wird.
     
  7. Sigfrido

    Sigfrido Bekannter Nutzer

    94
    35
    18
    12 Aug. 2016
    Hallo erst mal,

    habe eure Anregungen mal zu einer neuen Liste übernommen. Werde es zusammenfassen und unter "Vortrupp Rentnergang startet" zur Diskussion und zu einer aktuellen Bedarfsliste für das Rentnergang - Konzept einstellen. Veröffentlichung bis zum WE.
     

Diese Seite empfehlen