Das offizielle Kubaforum

Werde auch Du Teil der deutschsprachigen Kuba-Community. Die Anmeldung ist absolut kostenfrei und in wenigen Augenblicken abgeschlossen. Direkt danach bist Du in der Lage, eigene Themen zu erstellen oder auf bestehende zu antworten, sowie Dich mit anderen Mitgliedern zu verbinden.
Sei dabei. Wir freuen uns auf Dich!

Trotz starker Proteste in Kuba: Es sind keine Veränderungen zu erwarten - SWR

Regla

Nutzer
Registriert
25 Nov. 2018
Beiträge
20
Punkte Reaktionen
5
Auch die friedlichen Proteste in Weißrussland hatten kein positives Ergebnis.
 

nico_030

Kubakenner
Registriert
16 März 2021
Beiträge
936
Punkte Reaktionen
356
Die waren aber auch fremd gesteuert. Tanja in meinem Büro kommt daher, und sagt niemand kennt diese Frau, die den Wahlsieg für sich beansprucht. Lukaschenko hat(te) Millionen Jobs und etwas Sicherheit zu vergeben.
Das wird jetzt massiv torpediert mit Sanktionen weil...???????
Diese Wahl muss rückgängig gemacht werden!
Früher nannte man so etwas "Einmischung in die inneren Angelegenheiten".
Lukaschenko wehrt sich jetzt, indem er die Flüchtlinge nicht mehr, wie früher, zurück hält.
Wir werden uns noch über diese Kurzsichtigkeit unserer Politik Darsteller wundern.
 
Oben