Das offizielle Kubaforum

Werde auch Du Teil der deutschsprachigen Kuba-Community. Die Anmeldung ist absolut kostenfrei und in wenigen Augenblicken abgeschlossen. Direkt danach bist Du in der Lage, eigene Themen zu erstellen oder auf bestehende zu antworten, sowie Dich mit anderen Mitgliedern zu verbinden.
Sei dabei. Wir freuen uns auf Dich!

Stechmücken, Moskitos auf Kuba

cumulus

Nutzer
Registriert
26 Nov. 2014
Beiträge
12
Punkte Reaktionen
0
wie ich gelesen habe, gibt es auf Kuba Stechmücken bzw. Moskitos. Ich habe "ANTI-BRUMM" und "AUTAN TROPICAL" im Gepäck. Da wir jedoch 4 Wochen in Kuba verweilen (von West nach Ost einschließlich Nationalparks), werden wir mit der Menge nicht hinkommen.

Meine Frage daher: Verfügen die Casas bzw. die Hotels obligatorisch über Moskitonetze?
 

Ibi

Erfahrener Nutzer
Registriert
21 Jan. 2013
Beiträge
270
Punkte Reaktionen
60
nach meiner Erfahrung in der Regel nicht oder eher gar nicht
 

Caney

Moderator
Teammitglied
Registriert
27 Mai 2013
Beiträge
1.323
Punkte Reaktionen
498
Ort
Wien
Schliesse mich an - ich habe noch kaum welche gesehen.
 

Driver

Moderator
Registriert
27 Sep. 2014
Beiträge
353
Punkte Reaktionen
85
Jedoch gibt's auch in Kuba Sprays gegen die Moskitos!
 

Caney

Moderator
Teammitglied
Registriert
27 Mai 2013
Beiträge
1.323
Punkte Reaktionen
498
Ort
Wien
Genau, die großen motorbetriebenen Spraydosen kuba-flagge
 

Driver

Moderator
Registriert
27 Sep. 2014
Beiträge
353
Punkte Reaktionen
85
haha, nein ich meinte nicht die "Fumigacion"-Kanonen. Es gibt wirklich Moskitosprays in den Tiendas!:)
 

bucanero

Erfahrener Nutzer
Registriert
22 Mai 2014
Beiträge
145
Punkte Reaktionen
32
Ort
wir leben seit 2017 in Cuba
in der Stadt oder größeren Orten ist es nicht so dramatisch mit Moskitos.
mein Rekord am Meer sind ca. 70 Stiche an einem Tag ;)
Am Meer kommt es auch auf das Gebiet an, wo du bist.
z.B. in Guardalavaca ist es nicht so schlimm.
 

girasol alemana

Erfahrener Nutzer
Registriert
3 Nov. 2012
Beiträge
139
Punkte Reaktionen
31
Anti-Brumm ist gut, Nobite hat mir auch geholfen. Moskitonetze habe ich in keinem casa gesehen. Am schlimmsten sind die Sandflöhe in der Abenddämmerung, da hilft bei mir gar nichts, nach 2 Tagen bin ich nach Einbruch der Dunkelheit lieber nicht mehr ans Meer gegangen. Vergiß nicht, z. Bsp. soventol oder azaron zur Behandlung der Stiche mitzunehmen.
 

Ibi

Erfahrener Nutzer
Registriert
21 Jan. 2013
Beiträge
270
Punkte Reaktionen
60
Kann ich bestätigen; kurz vor Dämmerung besser den Starnd verlassen; dann kommen die Moskitos und Strandflöhe..

Gerade Stiche von Strandflöhen entzünden sich schnell und ggf heftig
 
Oben