1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Standby Tickets für Rückflug?

Dieses Thema im Forum "Stellt Euch bitte kurz vor" wurde erstellt von Ibis, 27 Jan. 2016.

  1. Ibis

    Ibis Neuer Nutzer

    4
    0
    0
    27 Jan. 2016
    Hallo Kubafreunde!
    Ich bin ganz neu im Forum und freue mich schon drauf viele gute Beiträge lesen zu dürfen und natürlich auch Tips zu bekommen. Kurz zu mir: Ich komme aus München und wir fliegen (2 Personen) vom 15. März- ca. 23.März. zum ersten Mal nach Kuba. Ich weiß, dass ist nicht lange, aber besser als nichts:). Der Hinflug geht nach Varadero mit Condor, fest gebucht. Da die Flüge derzeit ziemlich teuer sind, würde ich gerne ein Standby Ticket kaufen für den Rückflug. Jetzt zu meiner ersten Frage (das konnte mir nicht mal das Kubanische Konsulat beantworten!!): Weiß jemand von euch, ob ein Rückflugticket auf Standby Basis (man hat da ja einen Buchungscode usw., aber es ist nicht sicher, ob man an genau diesem Tag auch mit in den Flieger kommt) ausreicht um einreisen zu können? Wenn ihr das auch nicht wisst, dann könnt ihr mir doch bestimmt sagen, wo denn der Rückflug überprüft wird in Kuba oder in Deutschland und wie wird das überprüft? Muss man sein Ticket vorzeigen oder was muss man eintragen wahrscheinlich ja in die Touristenkarte, oder?

    Sollte jemand schon Erfahrungen mit Standby Tickets haben, dann würde mich interessieren mit welcher Airline die Person gute Erfahrungen gemacht hat bzgl. Mitkommen (da gibt es ja auch öfter standbyfreundlichere Airlines).
    So fürs Erste ist es das jetzt mal.

    Auf jeden Fall schon mal vielen Dank!!
    Viele Grüße
    Ibis
     
  2. Ibi

    Ibi Erfahrener Nutzer

    266
    57
    28
    21 Jan. 2013
    Ein Ansprechpartner ist die Airline.

    Da steht in den Beförderungsbedingungen (in denne die ich gelesen habe), dass die Einreisebedingungen erfüllt sein müssen; sonst keine Beförderung.
     
  3. Ibis

    Ibis Neuer Nutzer

    4
    0
    0
    27 Jan. 2016
    Danke Ibi, aber bei cOndor habe ich auch nachgefragt. Auch die konnten mir das nicht beantworten.
    Kannst du mir den sagen, wo man die Rückflugtickets vorzeigen muss oder wo und wie man die eintragen muss?
    Viele Grüße
    Ibis
     
  4. el-cheffe

    el-cheffe Administrator

    2.540
    279
    83
    12 Dez. 2010
    Hi Ibis,

    die Rückflugtickets muss du spätestens beim Check-In am Startflughafen in DE vorzeigen. Ansonsten geht der Flieger ohne Dich. Ich bin selbst mal ohne Rückreise Ticket zum Vorabend Check-In, welchen ich dann nicht machen durfte (zum Glück). Ich wurde somit quasi im letzten Moment darauf hingewiesen ein Rückflugticket zu kaufen, da ich sonst den Flug am nächsten Tag nicht hätte antreten können.

    Mitarbeiter am Telefon sind oft nicht so firm wie die am Flughafen selbst. Wenn Du also einen großen Flughafen in der Nähe hast, einfach mal vor Ort nachfragen. Jedoch kann auch ich Dir sicher sagen, dass Du ein gültiges Rückflugticket benötigst.

    In die Touristenkarte musst Du es auf jeden Fall nicht eintragen. Wenn Du den Rückflug auch bereits bezahlt hast, sollte es kein Problem sein, dass Dein Rückreisetermin noch nicht fest steht, für solche Fälle gibt es ja diese Flexi-Tickets. Ich würde an Deiner Stelle eine schriftliche Anfrage an die Fluggesellschaft stellen. So hast Du später eine - wenn nötig - verbindliche Auskunft.

    Grüße
     
  5. Ibis

    Ibis Neuer Nutzer

    4
    0
    0
    27 Jan. 2016
    Danke! und jetzt weiß ich auch dass Standby Tickets funktionieren!
     

Diese Seite empfehlen