Das offizielle Kubaforum

Werde auch Du Teil der deutschsprachigen Kuba-Community. Die Anmeldung ist absolut kostenfrei und in wenigen Augenblicken abgeschlossen. Direkt danach bist Du in der Lage, eigene Themen zu erstellen oder auf bestehende zu antworten, sowie Dich mit anderen Mitgliedern zu verbinden.
Sei dabei. Wir freuen uns auf Dich!

Sehen wir uns wirklich in Havanna? - nd - Journalismus von links

Jose Ramon

Kubakenner
Registriert
16 März 2021
Beiträge
733
Punkte Reaktionen
353
Auf der Suche nach Rohdiamanten: "Aber auch vom Sinn der malerischen Fenstergitter: dahinter beobachteten streng behütete Mädchen die auf der Straße flanierenden Bewerber, denen als höchste Annäherung ein durch das Gitter geworfenes Briefchen zustand."
 

Cristal Otti

Kubakenner
Registriert
16 März 2021
Beiträge
925
Punkte Reaktionen
649
Ort
Seckach
Auf der Suche nach Rohdiamanten: "Aber auch vom Sinn der malerischen Fenstergitter: dahinter beobachteten streng behütete Mädchen die auf der Straße flanierenden Bewerber, denen als höchste Annäherung ein durch das Gitter geworfenes Briefchen zustand."
Passt, da hat Sputti bestimmt Post ausgefahren :cool:
 

Jose Ramon

Kubakenner
Registriert
16 März 2021
Beiträge
733
Punkte Reaktionen
353
Macht denn der eigentlich? Hat sich ganz aus den Foren zurückgezogen?
 

jan-largo

Kubakenner
Registriert
1 Apr. 2021
Beiträge
841
Punkte Reaktionen
226
Auslieferungen per LKW sind stressig z.Zt.
Kuckst du bei Aldi, netto, morgens Regale leer.
LKW-Fahrer Mangelware., Lager sind voll sagte mir der Geschäftsleiter.
Die Anliefererfahrer bekommen dasselbe Geld, aber der Diesel ist teurer.
 

nico_030

Camaján
Registriert
16 März 2021
Beiträge
2.760
Punkte Reaktionen
1.055
Kuckst du bei Aldi, netto, morgens Regale leer.

Ist das wahr? Oder rechte Nazi Propaganda?

Ich bekomme nur noch 20% der Teile beim Großhändler. Fahrräder keine beim Hersteller.
Letztens konnte ich ein Teil, Schraubkranz , Sunrace MFE608CU, nicht einmal mehr in England bekommen.

Es ziehen dunkle Wolken auf.

Böser Putín,
 

Auggie Wren

Kubakenner
Registriert
26 März 2019
Beiträge
918
Punkte Reaktionen
578
4000 Öcken für eine 14 Tage-Reise? Das ist verrückt!
So viel gebe ich nicht mal aus, wenn ich einen Mietwagen für den Zeitraum buchen würde und Premium-Economy oder mit etwas Glück bei gutem Preis Business Class fliege. Der Preis ist schon ein bissel irre.
 

nico_030

Camaján
Registriert
16 März 2021
Beiträge
2.760
Punkte Reaktionen
1.055
Ich würde nicht unbedingt Pauschalreisen kaufen, aber viielicht bald wertloses Papiergeld umtauschen in Nahrung, Werkzeug, Fahrzeug und andere Lebenserhaltenden Güter, macht im Augenblick Sinn.
Wer weiss, vielleicht kostet Brot bald wieder eine Mrd. Reichsmark bzw. Euro.

Kriege und Inflation wurden schon immer benutzt, um den Staat zu entschulden. Vorher kommen noch die Interviewer vom Zensus2022.
 
Oben