1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Rezept aus Kuba

Dieses Thema im Forum "Übersetzungen" wurde erstellt von Agathe, 13 Apr. 2018.

  1. Agathe

    Agathe Neuer Nutzer

    2
    0
    1
    13 Apr. 2018
    Moin,
    ich war auf Kuba und mein Host hat fantastisch gekocht. Ich bat ihn um das Rezept für sein Pollo en salsa und er hat mir alles aufgeschrieben.
    Leider ist mein Spanisch nun nicht soo doll und die Schrift des älteren Herren ist für mich gewöhnungsbedürftig.

    Ich habe jetzt alles rausgekriegt bis auf ein Wort und ich denke, es ist wichtig.

    Dort steht:

    Se dechuesa el pollo despues se adoba con sogon completo ajo i cebolla bien triturado.

    Ich soll das Hühnchen vom Knochen befreien und dann marinieren mit zerkleinertem Knobi und Zwiebel und was?

    Ich finde nirgendwo was sogon completo sein könnte. Ich denke es heißt sogon, ansonsten habe ich das Bild angehängt.

    Wenn mir jemand helfen könnte, das wäre fantastisch.

    VG
    Agathe
     

    Anhänge:

  2. ovejita negra

    ovejita negra Moderatorin Mitarbeiter

    481
    328
    63
    5 Apr. 2016
    Hallo Agathe!
    ich würde behaupten, es heißt sazón! nicht sogon, zumindest würde das Sinn ergeben: sazón, das ist sowas wie Würze, sprich der Mix aus Knoblauch, Zwiebeln (manchmal noch Paprika), die die Kubaner durch die Knoblauchpresse drücken... das kommt jedenfalls fast an jedes kubanische Gericht ;)
    Viel Spaß beim Kochen und guten Appetit!
     
    Havannastyle gefällt das.
  3. Agathe

    Agathe Neuer Nutzer

    2
    0
    1
    13 Apr. 2018
    LOL, das macht natürlich Sinn :) Und ich habe mich dumm und dämlich gesucht. Danke dir.
     
  4. Don Arnulfo

    Don Arnulfo Kuba, meine zweite Heimat

    1.536
    296
    83
    23 Juni 2011
    [​IMG] vielleicht hilft dies:

    Pollo guisado ( Huhn in Sauce ) Pollo con arroz y habichuela
    Zutaten:
    1 = 1.5 kg Huhn frisch oder gefroren
    1 gr. rote Zwiebel
    3 Knoblauchzehen
    3 - 4 Paprika
    2 Tomaten
    Staudensellerie
    1 Maggi Brühwürfel
    1 El. Sazon completo (Speisewürze )
    Pfeffer nach Geschmack
    Speiseöl
    1 TL braunen Zucker

    Zubereitung:
    Huhn kleinschneiden, alle Zutaten kleinschneiden, mit dem Brühwürfel und dem EL. Speisewürze vermengen und über das Huhn geben, vermengen und ca. 1 Stunde ziehen lassen. In einem großen Topf das Öl erhitzen, Zucker dazugeben und bräunen lassen anschließend das Huhn anbraten bis es von allen Seiten braun ist. Danach die restlichen Zutaten zufügen und ca. 30 Minuten bei mittlerer Hitze alles zusammen schmoren lassen. Zwischendurch den Bratensud mit etwas Wasser verdünnen.
     
    Caney gefällt das.

Diese Seite empfehlen