Das offizielle Kubaforum

Werde auch Du Teil der deutschsprachigen Kuba-Community. Die Anmeldung ist absolut kostenfrei und in wenigen Augenblicken abgeschlossen. Direkt danach bist Du in der Lage, eigene Themen zu erstellen oder auf bestehende zu antworten, sowie Dich mit anderen Mitgliedern zu verbinden.
Sei dabei. Wir freuen uns auf Dich!

Reise nach Kuba mit doppelter Staatsbürgerschaft

Jan

Neuer Nutzer
Registriert
8 Feb. 2015
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich reise mit meiner besseren Häfte Ende Mai für 2 Wochen nach Kuba. Sie ist Kubanerin mit doppelter Staatsbürgerschaft (deutsch-kubanisch). Im deutschen Pass steht der deutsche Familienname von Ihrem Ex-Mann und als Geburtsname ihr "Mädchenname". Im kubanischem Pass steht ihr Mädchenname. Nun möchte Sie nach Kuba mit dem kubanischem Pass einreisen und hat dementsprechend ihr Flugticket auch auf ihren kubanischen Mädchennamen ausgefüllt. Ich frage mich nun ob das alle ok ist wie sie das machen möchte. Kommt sie durch alle Zollkontrollen mit den Kubanischen Pass? Hat jemand Erfahrungen mit so etwas?

Danke
 

Caney

Moderator
Teammitglied
Registriert
27 Mai 2013
Beiträge
1.323
Punkte Reaktionen
498
Ort
Wien
Als Kubanerin muss sie mit dem kubanischen Paß einreisen - sonst droht ihr dort sogar Strafe.
Zur Rückreise braucht sie bei der Ausreise ebenfalls den CU-Pass muss aber gleichzeitig den DE-Pass vorweisen (damit sie belegen kann, daß sie einreisen darf - ausser sie hätte noch ein gültiges 'Visum' im CU-Pass). Einreisen in EU dann sowieso vorzugsweise mit DE-Pass.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben