Kubaforum

Werde auch Du Teil der deutschsprachigen Kuba-Community. Die Anmeldung ist absolut kostenfrei und in wenigen Augenblicken abgeschlossen. Direkt danach bist Du in der Lage, eigene Themen zu erstellen oder auf bestehende zu antworten, sowie Dich mit anderen Mitgliedern zu verbinden.
Sei dabei. Wir freuen uns auf Dich!

Prinz Andrew: Dubiose Freundschaften

TCS

Aktiver Nutzer
Mitglied seit
25 Feb 2011
Beiträge
34
Zustimmungen
0
Standort
Nähe Ingolstadt
Gestern veröffentlichte die "Daily Mail" Gerichtsunterlagen aus denen hervorgeht, dass Prinz Andrew (Queen-Sohn) Kontakte zu Kinderschändern, Waffenschmugglern und Diktatoren hat.
So soll er in der Villa von Milliardär Epstein (verurteilter Kinderschänder) von minderjährigen Mädchen massiert worden sein.
Mit einem lybischen Milliardär (Waffenschmuggler) soll er Urlaub auf dessen Jacht gemacht haben.
Außerdem soll er Kontakte zu Gadaffi Sohn Saif Gadaffi haben, den er sogar schon in den Buckingham Palace eingeladet haben soll.
Auch soll ihm ein Diktator aus Kasachstan eine Villa für 2Mio mehr als der Marktwert abgekauft haben. Experten vermuten dass es sich dabei um Bestechungsgeld handelt.

Ist so ein Prinz tragbar?
Und was mir grad noch so durch den Kopf ging... man muss man scheinend richtig dreckige Geschäfte machen um zu Geld zu kommen, anders geht das doch gar nicht...
 

meeresrauschen

Erfahrener Nutzer
Mitglied seit
22 Dez 2010
Beiträge
318
Zustimmungen
31
Tja, nur zu dumm, das man einen Prinzen nicht abwählen kann...
 

Ähnliche Themen


Oben Unten