Das offizielle Kubaforum

Werde auch Du Teil der deutschsprachigen Kuba-Community. Die Anmeldung ist absolut kostenfrei und in wenigen Augenblicken abgeschlossen. Direkt danach bist Du in der Lage, eigene Themen zu erstellen oder auf bestehende zu antworten, sowie Dich mit anderen Mitgliedern zu verbinden.
Sei dabei. Wir freuen uns auf Dich!

OFF-TOPIC - THEMENFREMDES

Saludos

Erfahrener Nutzer
Registriert
23 Mai 2020
Beiträge
254
Punkte Reaktionen
91
Ganz Unrecht hast Du nicht wobei ich aber das Kuba wöchentlich durch Poland ersetze als Alternative.
Ausnahme genehmigt ??
Lebensfrohe Menschen bist Du Dir da sicher ? Größere Sorgen da bin ich bei Dir wenn ich das wie Sonntags
sonst üblich mit den heute spärlich erhaltenen Nachrichten abgleiche.
Aber hier ist der Off -Topic Bereich wo sich Nörgler und Anti Nörgler und alles Andere austoben können.
Wolltest Du mitmachen ?????:)
Ja sicher, aber ich habe bisher immer nur lebensfrohe Kubaner getroffen, und das waren sicherlich nicht diese die genug Kohle haben.
Aber seien wir mal ehrlich, wenn ich sehe bei welchen belanglosen Problemen, sich Menschen aus DACH aus dem Fenster stürzen, da lachen die Kubaner nur. Die stemmen wesentliche grössere Herausforderungen und deshalb haben die auch meinen grössten Respekt. Klar, unterstütze ich meine Bekannten in Kuba, aber ich mache das gerne, und werde auch bald wieder nach Kuba fliegen um ihnen Sachen mitzubringen die im Moment schwer zu bekommen sind.
 

Quimbombó

Kubakenner
Registriert
17 Nov. 2020
Beiträge
643
Punkte Reaktionen
249
Ort
Salzkammergut, Österreich
Ja sicher, aber ich habe bisher immer nur lebensfrohe Kubaner getroffen, und das waren sicherlich nicht diese die genug Kohle haben.
Aber seien wir mal ehrlich, wenn ich sehe bei welchen belanglosen Problemen, sich Menschen aus DACH aus dem Fenster stürzen, da lachen die Kubaner nur. Die stemmen wesentliche grössere Herausforderungen und deshalb haben die auch meinen grössten Respekt.
Ich würde niemals über die Probleme eines Menschen lachen, der seinem Leben ein Ende setzen wollte. "Rationale" Gründe gibt es dafür wohl nur in den seltensten Fällen.

Letztes Jahr im Mai hat sich ein naher Familienangehöriger in Kuba erhängt. Er hat auch immer lebensfroh gewirkt.
 

El Lobo

Kubakenner
Registriert
16 März 2021
Beiträge
557
Punkte Reaktionen
175
Ort
Insel Hiddensee
Nach 23 Jahren Kubaerfahrung und 11 Jahren hier vor Ort mitten unter Kubanern benötige ich eigentlich keine Nachhilfe mehr, weder von rechts-, mittel- oder linkslastigen Artikeln. ;)
Ich lese aber trotzdem alles und wundere mich dann ab und an ...
Zitat : Auch die in Kuba lebenden deutschen Freunde werden fleißig “abgeschöpft“, doch auch diese sind durchweg sozialismusaffin. Zwar bleiben ihnen Versorgungsmängel nicht verborgen, aber der Glaube an einen geläuterten Sozialismus ist größer als der eines Christen an die Wiedergeburt.

Das sagt eigentlich fast Alles und deckt sich mit den Aussagen EINIGER der Kuba Verherrlicher hier. ( diesmal tatsächlich etwas lauter , Gruß an das Scharfe Schwert der Sachsen ;))

In der Tat ist es so und das habe ich GsD hinter mir das die Betriebsblindheit und Verliebtheit in der CFP zu einigem im Stande ist.
 

Don Arnulfo

Camaján
Registriert
23 Juni 2011
Beiträge
2.409
Punkte Reaktionen
534
Ort
Leipzig
Hast immer noch nicht kapiert, wo dieser benannte Sachse wohnte, lebte und nichts, aber auch gar nichts mit dem heutigen Land Sachsen zu tun hat. Und ich dachte, das dir in der DDR eine fundierte Bildung zukam, aber das...tja, darüber schweigt des Sängers Höflichkeit.

Ab und zu scheint es mir, das manche hier es darauf anlegen, Beiträge so zu vermanschen, so dass ein Verschieben nötig ist. Wenn das mal keine Absicht der Tsunami Fraktion ist....
Auch Cuba failed scheint eine Rolle zu spielen...beim "Frust schreiben"
 

Anhänge

  • Screenshot_20210723-161412_Firefox.jpg
    Screenshot_20210723-161412_Firefox.jpg
    276,9 KB · Aufrufe: 8

nico_030

Kubakenner
Registriert
16 März 2021
Beiträge
612
Punkte Reaktionen
282
Nach 23 Jahren Kubaerfahrung und 11 Jahren hier vor Ort mitten unter Kubanern benötige ich eigentlich keine Nachhilfe mehr, weder von rechts-, mittel- oder linkslastigen Artikeln. ;)
Ich lese aber trotzdem alles und wundere mich dann ab und an ...
Ich kenne da ein anderes Forum da wird alles gelöscht was nicht in den eigenen Frame passt.
 

El_Wamby

Aktiver Nutzer
Registriert
25 Juli 2020
Beiträge
43
Punkte Reaktionen
22
Ort
Zürich
Ich kenne da ein anderes Forum da wird alles gelöscht was nicht in den eigenen Frame passt.
Du meinst sicher das "Verschiebe- und Verschrottungsforum" in dem die beiden Gralshüter der Forumswahrheit darüber wachen, dass kein Beitrag der nicht in ihr persönliches Weltbild passt überlebt? Wobei sehr oft Inhalt und Qualität der Beiträge kein Verschrottungskriterium ist sondern die Konformität mit dem Weltbild der Admins.
 
Oben