Novio kann Foto nicht öffnen, das ich ihm per Mail sende & andere Nauta-Kuriositäten

Dieses Thema im Forum "Kommunikation mit & in Kuba" wurde erstellt von Laritza, 27 Juli 2015.

  1. Laritza

    Laritza Nutzer

    13
    2
    3
    13 Sep. 2014
    Hallo zusammen,

    mein Novio ist technisch leider noch nicht sehr versiert, was die Benutzung eines Smartphones angeht. Er hat es aber jetzt geschafft, eine Mailadresse zu erhalten und kann Mails von mir zwar empfangen, aber Fotos nicht öffnen.

    Er hat genügend Saldo auf dem Handy und das Foto war sehr klein (max. 20 kB) und es ging trotzdem nicht. Weiss jemand, ob er noch irgendwo irgendetwas aktivieren muss, damit das funktioniert?

    Und meine zweite Frage ist, dass ich mal irgendwo gelesen habe, dass beim Einstieg in dieses Mailkonto und beim Ausloggen jeweils Gebühren anfallen. Ist das richtig? Falls ja, wie hoch sind denn diese Gebühren?

    Und das Kurioseste ist, das meinem Freund eine Mailadresse zugeteilt wurde und ihm gesagt wurde, dass zu diesem Handy diese Mailadresse schon aufgeschaltet wurde. Dabei ist das Handy von mir, ich habe es ihm aus der Schweiz mitgebracht und es wurde keinesfalls für irgendjemand schon eine Nauta.cu-Adresse erstellt darauf. Wie kann das gehen?

    Ich sagte Novio, dass er nochmals zu Etecsa gehen soll und eine eigene Mailadresse erstellen soll, aber als er das wollte, meine Etecsa, dass das nicht geht. Kann mir jemand erklären, was da für eine Logik dahintersteht? Und das Seltsamste daran ist, dass mein Novio über diese Mailadresse auch schon Mails erhalten hat, die augenscheinlich nicht für ihn bestimmt waren. Also ist diese Mailadresse doch schon von jemand anderem in Gebrauch. Zocken die uns irgendwie ab?

    Bin wirklich ratlos... obwohl ich sonst bei technischen Problemen gut durchblicke. Aber das Ganze mit diesem Nauta ist mir noch ein Rätsel und ich traue dem Ganzen überhaupt nicht. Vielleicht hat jemand eine kleine Zusammenfassung oder kann mir kurz und knapp erklären, wie diese Verbindung funktioniert und wie die auf den kubanischen Handys eingerichtet werden? Und wieso man pro Handy scheinbar (laut Aussage von Etecsa) nur eine einzige Mailadresse einrichten kann und die dann scheinbar unlöschbar ist?!?

    Ich glaube ich muss diesem Problem bei meinem nächsten Urlaub unbedingt auf den Grund gehen.

    Vielen Dank schon im Voraus für eure Antworten :) Bin echt langsam am Verzweifeln und komme nie weiter, da Novio technisch diesbezüglich wirklich keine Hilfe ist :(

    Liebe Grüsse
    Laritza
     
  2. Pedro.

    Pedro. Aktiver Nutzer

    25
    17
    3
    16 Nov. 2014
    Hallo Laritza,

    aus Deinem Text werde ich nicht ganz schlau: Zuerst schreibst Du, dass dein Novio eine eMail-Adresse erhalten hat. Wenig später schreibst Du, dass eine eMail-Adresse schon vorhanden war bzw. schon aufgeschaltet wurde. Vielleicht liegt auch ein Mißverständnis vor und dein Novio hat sich unklar ausgedrückt. Jedenfalls kann dein Novio sich seine eMail-Adresse selbst aussuchen - also was vor dem @nauta.cu steht. Ansonsten soll er noch mal zu Cubacel gehen und um Löschung der jetzigen eMail-Adresse bitten und um Einrichtung einer neuen eMail-Adresse bitten - z.B. Vorname.Nachname@nauta.cu oder VornameNachname@nauta.cu.
    Es ist richtig, dass der Besitzer eines Smartphones mit eingerichteter nauta.cu-Adresse für das Senden und Empfangen von eMails bezahlen muss.
    Schau Dir mal folgenden wichtigen Link an: http://www.etecsa.cu/?page=telefonia_movil&sub=movil_nauta
    Schau mal bitte unter "Tarifas": Envío y recepción de mensaje desde el móvil: 1.00 CUC por Megabyte (MB) de datos transferidos.
    Kubaner, die übers Handy / Smartphone eMails empfangen, müssen genauso viel bezahlen, als hätten sie die eMail gesendet.
    Lies mal bitte weiter auf der ETECSA-Seite unter der Rubrik: "Consejos e informaciones útiles". Da stehen viele nützliche Tipps im Umgang mit eMails.
    Wichtig ist auch folgender Tipp, der Geld sparen kann:
    "Los teléfonos inteligentes se actualizan automáticamente a través de Internet, por tanto, descuentan saldo del móvil cada vez que se conectan a las redes de datos. Si su teléfono es inteligente puede desactivar la opción de actualización automática y sincronización mediante el menú Configuración o ajustes; si su modelo no permite deshabilitar las opciones de actualización automática o sincronización, le sugerimos que mantenga desactivada la opción de acceso a datos a través de la red móvil, y la active sólo durante el tiempo que necesite usar el servicio." Meine kubanische Verlobte hatte vor Kurzem das Problem.
    Weiter unten auf der ETECSA-Webseite sind alle Geschäftsstellen ausgeführt, die eMail-Adressen mit nauta.cu einrichten können.
    Ich hoffe, dass ich Dir ein wenig behilflich sein konnte.

    Saludos Pedro.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28 Juli 2015
  3. Ibi

    Ibi Erfahrener Nutzer

    266
    57
    28
    21 Jan. 2013
    er kann sich auch eine internationale mail holen:

    Name..@nauta.com.cu

    ansonsten kann er auch über das Web die mails abrufen:

    webmail.natua.cu

    Da läuft noch ein Angebot bis Ende Juli aufladen bei etecsa für 2 CUC pro Stunde.

    Mit dem Zugang kann man dann auch Etecsa WIFI als Internetzugang nutzen.

    Für grössere Dateien und Bilder Videotelefonie chatten rechnet sich das; braucht aber die internationale mail (so hab ichs gemacht)

    Da der Zugang zu Webmail.nauta.cu aber nicht über WIFI, sondern nur an einem Rechner von Etecsa aus funktioniert
    soll er sich ne alternative mailadresse bei Google oder Hotmail.... oder so nehmen.

    Zugriff auf webmail.nauta.cu von ausserhalb Kubas geht.

    salud
     
  4. Laritza

    Laritza Nutzer

    13
    2
    3
    13 Sep. 2014
    ich danke euch vielmals für eure Tipps. Das hat mir auf jeden Fall schon weitergeholfen :) Auch das mit dem Deaktivieren von der automatischen Verbindung zum Internet. Das gebe ich gleich so weiter.

    Sorry das ich mich missverständlich ausgedrückt habe. Mein Freund ging zur Etecsa und die sagten ihm da, dass bereits eine Mailadresse auf seinem Handy eingerichtet worden sei. und es ist keine von meinem Freund... es ist irgend ein Name und eine Nummer und dann @nauta.cu... und sie funktioniert auch (es scheint also nicht nötig zu sein, unbedingt den Vor- und Nachnamen zu benutzen für die Mailadresse). Nur ist sie nicht seine eigene und er hat demnach auch kein Passwort dazu. Ich sagte ihm ebenfalls, das er nochmals zu Etecsa gehen soll um sich eine eigene Mailadresse erstellen zu lassen und die alte zu löschen. Aber das ging laut den Mitarbeitern von Etecsa nicht. Und da frage ich mich, wieso das nicht funktionieren soll. Aber ich gehe dem nach wenn ich in Kuba bin.

    Liebe Grüsse
    Laritza

    PS: wer lesen kann, ist klar im Vorteil. @Pedro: wegen der Mailadresse hast du ja geschrieben "z.B" Vor- und Nachname. Sorry...!
    Und zum nochmaligen besseren Verständnis: das Handy hat er von mir aus der Schweiz erhalten und ich denke, es muss mal einer seiner kubanischen Kollegen in die Finger gekriegt haben, der dann irgendeine Nauta-Adresse darauf installiert hat. Anders kann ich es mir nicht erklären, wie die unbekannte Mailadresse auf sein Handy kommt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 3 Aug. 2015
  5. Zita

    Zita Moderatorin

    403
    113
    0
    28 Dez. 2011
    Wie du schon fest gestellt hast, kann die Mail-Adresse aussehen, wie du das möchtest (Also Vor- und Nachname oder auch Alias mit Zahlen), sie darf nur noch nicht vergeben sein. Ist ja auch bei uns so üblich. Pro Person, darf nur eine E-Mail Adresse vergeben werden, da du deine numero de identidad angeben musst. Habe aber glaube ich irgendwo gelesen, dass sie das jetzt auf 5 E-Mail Adressen pro Person erhöhen wollen. Auf deinem Handy kannst du beliebig viele E-Mail Adressen einrichten. Du musst deinem Freund nur sagen, er soll das bestehende Konto auf seinem Handy löchen und sein neues einrichten. Dies muss man manuell machen und dabei die mobilen Daten eingeschaltet lassen. Mit diesem Vorgang hat Etecsa nichts zu tun. Das einzige, was vorher geschehen muss ist die Aktivierung des E-Mail Kontos. Dies muss Etecsa machen. Eine Anleitung zum Einrichten der E-Mail Adresse auf dem Handy findest du hier:
    http://www.etecsa.cu/data/Configuracion_terminales_moviles_para_el_acceso_al_correo_nauta.pdf
     
    Laritza gefällt das.

Diese Seite empfehlen