1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Noch gehören Kubas Straßen den Oldtimern - sueddeutsche.de

Dieses Thema im Forum "Kuba Nachrichten" wurde erstellt von Kuba-News, 23 Dez. 2011.

  1. Kuba-News

    Kuba-News Kuba, meine zweite Heimat

    1.584
    13
    0
    30 Juni 2011
    [TABLE]
    [TR]
    [TD="width: 80, align: center"][/TD]
    [TD="class: j"]

    Noch gehören Kubas Straßen den Oldtimern
    [SIZE=-1]sueddeutsche.de[/SIZE]
    [SIZE=-1]Bis vor kurzem waren die meisten Autos und Taxen auf Kuba mindestens 20 Jahre alt - entweder kantige Ladas, ausrangiert in der Sowjetunion und wiederbelebt auf der Insel, oder vorrevolutionäre US-Straßenkreuzer. Doch nachdem der Handel mit Neuwagen gut ...[/SIZE]
    [SIZE=-1][/SIZE]
    [SIZE=-1]und weitere »[/SIZE]
    [/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]


    Weiterlesen...
     
  2. Don Arnulfo

    Don Arnulfo Kuba, meine zweite Heimat

    1.518
    291
    83
    23 Juni 2011
    so etwas an der Realität vorbei geschriebenes, man möchte es bald als hirnverbrannt bezeichnen, kann man da lesen:
    http://www.stern.de/reise/noch-gehoeren-kubas-strassen-den-oldtimern-1766173.html
    gibt es denn in Kuba überhaupt Kopfsteinpflaster? Ja, in Trinidad, in den denkmalgeschützten Strassen (Weltkulturerbe). Und Oldtimer = gängige Taxis, hahaha...
    ausrangiert in der Sowjetunion, jajaja
    Mann oh Mann, bei so viel Unsinn geschreibsel da kann nur ein Optiker weiterhelfen.....
    wie ich schon schrieb, zum Optiker oder Augenarzt, oder noch besser zum Irrenarzt.....
    na ja, deutsche Presse eben....
     

Diese Seite empfehlen