Kubaforum

Werde auch Du Teil der deutschsprachigen Kuba-Community. Die Anmeldung ist absolut kostenfrei und in wenigen Augenblicken abgeschlossen. Direkt danach bist Du in der Lage, eigene Themen zu erstellen oder auf bestehende zu antworten, sowie Dich mit anderen Mitgliedern zu verbinden.
Sei dabei. Wir freuen uns auf Dich!

Neuvorstellung und Frage zu einer Fähre

DUNEHOPPER

Nutzer
Mitglied seit
21 Jun 2016
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Hallo Zusammen,
Wir nutzen die Chance uns kurz vor zu stellen. Mein Freund und Reisepartner Stefan reist mit mir (Frank) seit 2004 mit unseren alten BMW Motorrädern um die Welt.
Seit 2013 reisen wir von Nord nach Südamerika. Bevor Ihr jetzt ein falsches Bild von uns habt müssen wir der Vollständigkeit halber zugeben,das wir immer nur für 4 max. 5 Wochen im Jahr unterwegs sind. Aufgrund unserer Wechselschicht und den vorhandenen Familien geht es leider nicht länger.
Nachdem wir in Etappen dieses Jahr bis nach Cancun gekommen sind (die Motorräder stehen dort hoffentlich gut und sicher geparkt), stellen wir uns jetzt die Frage ob es Möglich ist, die Bikes mit nach Kuba nehmen zu können.
Deshalb jetzt noch einmal doe Frage an euch: Kennt jemand eine Fährverbindung von Cancun nach kuba,auf welcher wir unsere Bikes mitnehmen können.
Vorab vielen lieben Dank für alle Antworten und grüße aus Düsseldorf.
Stefan&Frank
Facebook.de/dunehoppers
 

ovejita negra

Moderatorin
Teammitglied
Mitglied seit
5 Apr 2016
Beiträge
665
Zustimmungen
419
Standort
Freiburg i.Br.
...ich bin sicher keine große Hilfe, kenne keine Fährverbindung, soweit ich weiß, war das bis vor 3-4 Jahren gar nicht möglich, aber dann gab es so etwas wie Tropicana Cruises (aber nur für Personen?!?), weiß allerdings nicht, ob das noch funktioniert.
((Es gab definitiv mal ein Boot, was von México nach Kuba kam... is schon ein paar Jahrzehnte her und war ein bißchen überladen, mit 82 statt 12 Personen und jeder Menge Waffen und Munition ;) da hätten vielleicht auch noch Motorräder drauf gepasst... neben Che, Camilo und Co :D ))
Hab aber mal ein paar Amis auf Kuba getroffen, die mit eigenen Harleys unterwegs waren. also irgendwie müssen sie die da hingekriegt haben?!
Würd eher mal nach Container-Schiffen oder so kucken, kann mir aber auch vorstellen, dass es bei der Zollbehörde kompliziert wird?!? Da kennen andere sich sicher besser aus.
 

Caney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
27 Mai 2013
Beiträge
808
Zustimmungen
287
Standort
Wien
Fähren sind bis dato praktisch nicht vorhanden (ausser zB Havanna-intern im Hafen) - ihr müsst bedenken, daß Kubaner ja schliesslich kein Schiff/Fähre betreten dürfen, was den Markt schon etwas einschränkt. Da wird sich zwar sicher in (naher?) Zukunft mal etwas ändern, aber in Kuba laufen die Uhren nicht zu schnell.
Die einzige Möglichkeit, die ich sehe, und da schliesse ich mich ovejita negra an, wäre in einem Container.
 

DUNEHOPPER

Nutzer
Mitglied seit
21 Jun 2016
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Hallo Stefan und Frank,

das Motorrad auf Facebook (20 Juni) sieht noch gar nicht so alt aus.
Habt Ihr bereits eine Möglichkeit gefunden Eure Mopeds mit nach Kuba zu nehmen?
Hallo Zusammen,
die Motorräder sind Baujahr 1991 + 1993, leider haben wir noch keine Fähre finden können.
Grüße aus Düsseldorf
Stefan und Frank
 

DUNEHOPPER

Nutzer
Mitglied seit
21 Jun 2016
Beiträge
6
Zustimmungen
0
Hallo Zusammen,
die Motorräder sind Baujahr 1991 + 1993, leider haben wir noch keine Fähre finden können.
Grüße aus Düsseldorf
Stefan und Frank
Fähren sind bis dato praktisch nicht vorhanden (ausser zB Havanna-intern im Hafen) - ihr müsst bedenken, daß Kubaner ja schliesslich kein Schiff/Fähre betreten dürfen, was den Markt schon etwas einschränkt. Da wird sich zwar sicher in (naher?) Zukunft mal etwas ändern, aber in Kuba laufen die Uhren nicht zu schnell.
Die einzige Möglichkeit, die ich sehe, und da schliesse ich mich ovejita negra an, wäre in einem Container.
 

DUNEHOPPER

Nutzer
Mitglied seit
21 Jun 2016
Beiträge
6
Zustimmungen
0
ielen Dank für deine Antwort.
Gruß aus Düsseldorf
Stefan und Frank
 

tompesto

Erfahrener Nutzer
Mitglied seit
5 Dez 2015
Beiträge
120
Zustimmungen
21
Karibik Kreuzfahrt: Auf dem Linienschiff von Kuba nach Mexiko, Reisemagazin Südamerika


2012 Wer mit einem Schiff von Kuba nach Mexiko fahren will, kann das mit der Tropicana Cruises tun, die zusammen mit der linie Aqua Cruises diesen Service zwischen Havanna und Cancun anbietet. Ablegehafen ist Puerto Morelos... steht der Service in beiden Richtungen zur Auswahl. Das Linienschiff, das in seiner Ausstattung keinem Kreuzfahrtschiff nachsteht, läuft unter dem Namen Adriana und ist für 300 Passagiere ausgelegt. mit 15 Knoten bringt das 105m lange Schiff Gäste und Gepäck ans Ziel.


Tropicana Cruises eröffnet seine erste Schiffsroute zwischen Havanna und Cancun


Tropicana Cruises hat zusammen mit Aqua Cruises kürzlich die neue Route vorgestellt, die sein Schiff Adriana zwischen Havanna und Cancun absolvieren wird. Das erste Auslaufen wird am kommenden 15.Juni 2012 von Puerto Morelos in der mexikanischen Karibik aus erfolgen.



Aqua Cruises Linienschiff Adriana Foto : http://www.travelcubacaribbean.com/images/English/Cruise/ShipS.jpg


Cruise to Cuba from Cancun - TravelCubaCaribbean - Your travel agency to Cuba! Bed & Breakfast 1 night 79 $ US
 

tompesto

Erfahrener Nutzer
Mitglied seit
5 Dez 2015
Beiträge
120
Zustimmungen
21
weshalb nach meiner 2 Std Suche für Stefan und Frank keine Antwort ?????
 

Oben Unten