Das offizielle Kubaforum

Werde auch Du Teil der deutschsprachigen Kuba-Community. Die Anmeldung ist absolut kostenfrei und in wenigen Augenblicken abgeschlossen. Direkt danach bist Du in der Lage, eigene Themen zu erstellen oder auf bestehende zu antworten, sowie Dich mit anderen Mitgliedern zu verbinden.
Sei dabei. Wir freuen uns auf Dich!

neues Visum für Touristen - stimmt das ?

bucanero

Erfahrener Nutzer
Registriert
22 Mai 2014
Beiträge
158
Punkte Reaktionen
32
Ort
wir leben seit 2017 in Cuba
Hola,

ich habe gehört das es ein "neues" Visum für Touristen gibt ? weis jemand mehr oder
ist in letzter Zeit wer über Holguin eingereist ?
Es muss wohl nur noch der Name - Geb.-Datum und Passnummer eingetragen werden.
Soll optisch auch etwas anders aussehen wie das alte Visum.
PS: bekommt man es auch in Holguin am Flughafen bei der Einreise ?
Freunde die im Mai über Havanna eingereist sind und noch im Besitz des "alten" waren,
konnten gleich am Flughafen das neue für 15 CUC kaufen. Wäre ja billiger.

PS: wir fliegen im August und waren 2 Jahre nicht unten....

Saludos
Roland
 

bucanero

Erfahrener Nutzer
Registriert
22 Mai 2014
Beiträge
158
Punkte Reaktionen
32
Ort
wir leben seit 2017 in Cuba
Hi,

danke dir ! das hatte ich schon, ja, da haben die beiden mir wohl Schmarrn erzählt oder sie hatten das auch noch nicht gesehen.
Vom obigen habe ich sogar noch eins rumliegen :) - dann passt das schon. Hätte mich auch gewundert schon wieder ein neues Visum. Weniger Angaben gehen ja fast nicht :) - Danke dir.
 

WilliCartagena

Kubakenner
Registriert
10 Aug 2011
Beiträge
971
Punkte Reaktionen
25
Ort
Cartagena/Colombia
Hätte mich auch gewundert schon wieder ein neues Visum

man kann es eigentlich nicht oft genug sagen: ein Tourist braucht fuer die Einreise nach Kuba (30 Tage) KEIN Visum. Es genuegt ein "Zettelchen", das er ausfuellen muss, die sogenannte Touristenkarte .

@Bucanero: ein Visum wird von einer Behoerde ausgestellt. Auch fuer Kuba gibt es natuerlich verschiedene Visa (zum Beispiel fuer Journalisten). Aber wie gesagt, als Tourist brauchst du kein Visum (uebrigens auch nicht, wenn du nach Kolumbien kommst, wo ich wohne - auch da genuegt ein Zettelchen, dass allerdings kostenlos im Flieger verteilt wird und nicht, wie bei den Kubanern, teuerst bezahlt werden muss)
 

Ela

Bekannter Nutzer
Registriert
9 Jan 2014
Beiträge
86
Punkte Reaktionen
5
@ bucanero: gutes Bier übrigens! Ich hatte auch das "neue" Visum im März. Da brauchst du nur Name und Passnr. einzutragen. Habe aber beim Abflug in Habana nach wie vor 25 CUC bezahlt. Keine Angst, die sagen dir schon was du noch zu bezahlen hast :)
@ Willi: wir wissen doch wohl alle wovon wir sprechen. Visum = bei Urlaubern TOURISISTENKARTE
LG ELA
 

WilliCartagena

Kubakenner
Registriert
10 Aug 2011
Beiträge
971
Punkte Reaktionen
25
Ort
Cartagena/Colombia
@ Willi: wir wissen doch wohl alle wovon wir sprechen.

Naja, dann hoffe ich, dass ihr dann, wenn es wirklich mal um ein Visum geht, zum Beispiel das A2 Visum,

http://www.conexioncubana.net/index.php/viaje/635-visa-familiar-para-viajar-a-cuba

dass ihr dann nicht auch von einer Touristenkarte sprecht. Denn ein Visum ist ein Visum und eine Touristenkarte ist eine Touristenkarte.

Aber ok, ich verstehe, @Ela: du meinst also, dass die Touristen die Touristenkarte falsch bezeichnen wollen, und du bist auch dafuer. Dann will ich nicht weiter stoeren. Die Hauptsache ist ja wirklich, dass ihr wisst, wovon ihr sprecht...

Und neue User muessen halt lernen, dass von euch nicht gemeint ist, was gesagt wird...:cool:
 

Siggi

Kuba, meine zweite Heimat
Registriert
7 Jan 2013
Beiträge
1.752
Punkte Reaktionen
169
Ort
Osnabrück
Alle deutschen und nicht-kubanischen Staatsbürger brauchen eine Touristenkarte wenn Sie als Touristen nach Kuba reisen.
Touristenkarte = Einreisevisum für Touristen.!!!!!!!!!!
Siggikuba-flagge
 
Zuletzt bearbeitet:

WilliCartagena

Kubakenner
Registriert
10 Aug 2011
Beiträge
971
Punkte Reaktionen
25
Ort
Cartagena/Colombia
Tja, ich sehe schon, die meisten hier im Faden, wollen gern absichtlich Visum und Touristenkarte durcheinanderwerfen. Fuer die, die aber wirklich unterscheiden wollen zwischen einem Visum und einer Touristenkarte, hab ich uebrigens einen ganz einfachen Tipp.

Wurde eine Einreiseerlaubnis von einer BEHOERDE ausgestellt, dann handelt es sich um ein Visum. Hat man aber nur ein Zettelchen, das man SELBER ausgefuellt hat, dann handelt es sich um eine Touristenkarte.

Und da man sich ja nicht selber ein Visum ausstellen kann :hopelessness: , hat man eben eine Touristenkarte :encouragement: ausgefuellt und sonst nichts, ein Zettelchen eben.
 

Siggi

Kuba, meine zweite Heimat
Registriert
7 Jan 2013
Beiträge
1.752
Punkte Reaktionen
169
Ort
Osnabrück
Tja, ich sehe schon, die meisten hier im Faden, wollen gern absichtlich Visum und Touristenkarte durcheinanderwerfen. Fuer die, die aber wirklich unterscheiden wollen zwischen einem Visum und einer Touristenkarte, hab ich uebrigens einen ganz einfachen Tipp.

Wurde eine Einreiseerlaubnis von einer BEHOERDE ausgestellt, dann handelt es sich um ein Visum. Hat man aber nur ein Zettelchen, das man SELBER ausgefuellt hat, dann handelt es sich um eine Touristenkarte.

Und da man sich ja nicht selber ein Visum ausstellen kann :hopelessness: , hat man eben eine Touristenkarte :encouragement: ausgefuellt und sonst nichts, ein Zettelchen eben.
http://www.holacuba.de/kuba_visum_touristenkarte.php,oder so!
 

WilliCartagena

Kubakenner
Registriert
10 Aug 2011
Beiträge
971
Punkte Reaktionen
25
Ort
Cartagena/Colombia
Tja, @Siggi, an deinem Link sieht man, dass manchmal nicht mal diejenigen, die private Webseiten betreiben, wissen, dass eine Touristenkarte niemals ein Visum sein kann, weil eben eine Touristenkarte nicht von von einer Behoerde ausgestellt wird (sondern man sich die selber ausfuellen kann und muss).

Aber die Privatleute gemaess deinem Link, die wollen ja nicht sauber formulieren, die wollen Zimmer vermieten....

Also: ich sehe das denen nach; die wissen es halt nicht besser...:hopelessness:
 
Oben