1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neues Abenteuer

Dieses Thema im Forum "Stellt Euch bitte kurz vor" wurde erstellt von Champus82, 21 Juni 2017.

  1. Champus82

    Champus82 Nutzer

    21
    21
    3
    19 Juni 2017
    Hi meine Name ist Anja und ich werde in der Zeit vom 14.10-02.11 in Kuba unterwegs sein.
    Ich versuche mir nun ein paar Worte spanisch beizubringen - kann ja nicht schaden :)
    Ein paar Dinge hab ich mir hier schon durchgelesen zu Kuba. In Asien schwimme ich wie ein Fisch im Wasser - aber Kuba - ein bisschen Schiss hab ich schon ganz alleine :D

    Ich hoffe auf ein paar gute Tipps und vielleicht die ein oder andere Reisbekanntschaft / abschnittsweise Begleitung.
     
    ovejita negra und Havannastyle gefällt das.
  2. Havannastyle

    Havannastyle Erfahrener Nutzer Mitarbeiter

    224
    153
    43
    4 Aug. 2016
    Moin moin und willkommen bei uns im Forum :)

    Zuallererst der erste "heiße" Tipp von mir, Angst wirste nicht haben müssen auf Kuba. Außer du willst dir n Vulkan suchen und drin schwimmen gehen :D:D:D
    Hier haben wir tolle erfahrene Mitglieder und ich freu mich wie immer auf deren wertvollen Ratschläge und Plätze wo man mal unbedingt hin sollte :) Viel Spaß beim weiteren informieren und kennenlernen.

    Liebe Grüße,
    Havannastyle
     
    ovejita negra gefällt das.
  3. presidente del CDR

    presidente del CDR Aktiver Nutzer

    40
    17
    8
    31 Mai 2017
    Angst muss man sicherlich nicht haben, aber auch auf Kuba sollte man meiner Erfahrung nach einige Spielregeln einhalten.
    Wenn man sich alleine nachts in den Städten bewegt, sollte man vorsichtig sein.
    Auch ist es sicherlich nicht unerheblich, mit wem man dort unterwegs ist.

    Ansonsten sehe ich das wie du, Kuba ist das Land mit der geringsten Kriminalität in der Karibik / Lateinamerika, vielleicht weltweit.
     
  4. La Vispa

    La Vispa Erfahrener Nutzer

    308
    211
    43
    23 März 2015
    Bienvenida! Keine Sorge, wenn du kommunnikativ bist, wirst du genau das finden! Ich habe eine Freundin, die hat noch schnell am Airport in Canada eine Alleinreisende kennengelernt, mit der sie dann das Casazimmer eine Weile geteilt hat. Das Treffen in einer anderen Stadt wurde dann auch noch vereinbart, weil sie eine nette Zeit zusammen hatten, und seither sind sie immer noch in gutem Kontakt. Hier sind ja einige UserInnen, die im ähnlichen Zeitraum in Havanna unterwegs sind, hast du sicher schon gelesen. Viel Spaß und eine interessante Zeit in Cuba!
     
    ovejita negra gefällt das.
  5. Champus82

    Champus82 Nutzer

    21
    21
    3
    19 Juni 2017
    Ja mein Plan war auch, dass man sich vielleicht schon vom Flughafen spontan zusammen tut und sich ein Taxi teilt... wäre ja sinnvoll.
    "Angst" ist auch nicht als Angst zu verstehen. Eher nur natürlich gespannt auf die unbekannte X und auf was ich dann eventuell reinfalle. Weil man die ersten Tage erst mal rausfinden muss wie der Hase läuft. Auch in Bezug auf angequatscht werden. Einerseits kann das ja hilfreich sein, aber kann auch ne Abzocke sein... oder wie verhält man sich da?
     
    ovejita negra gefällt das.
  6. La Vispa

    La Vispa Erfahrener Nutzer

    308
    211
    43
    23 März 2015
    lies dich mal ein unter:"www.1001 Geschichten"
    da wirst du bestens informiert, was die Bekanntschaften (auch in Cuba) betrifft.
    Heisst jetzt nicht, dass du paranoid herumlaufen musst!
    Ansonsten genügt ein "no, gracias" und du wirst nicht weiter "bedrängt".
    Es passiert immer nur soviel, wie du zulässt.;)
     
    Havannastyle gefällt das.

Diese Seite empfehlen