1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Neue Details zu US-Spionage gegen Kuba - amerika21.de

Dieses Thema im Forum "Kuba Nachrichten" wurde erstellt von Kuba-News, 27 Feb. 2012.

  1. Kuba-News

    Kuba-News Kuba, meine zweite Heimat

    1.664
    13
    0
    30 Juni 2011
    [TABLE]
    [TR]
    [TD="align: center"]
    [SIZE=-2]amerika21.de[/SIZE]
    [/TD]
    [TD="class: j"]

    Neue Details zu US-Spionage gegen Kuba
    [SIZE=-1]amerika21.de[/SIZE]
    [SIZE=-1]Nachrichtenagentur AP veröffentlicht Auszüge aus internen Berichten des in Kuba inhaftierten US-Bürgers Alan Gross. Position der kubanischen Justiz bestätigt Von Harald Neuber Havanna/Washington. Die Nachrichtenagentur Associated Press (AP) hat ...[/SIZE]


    [/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]


    Weiterlesen...
     
  2. el-cheffe

    el-cheffe Administrator

    2.555
    286
    83
    12 Dez. 2010
    Ich kann mir vorstellen, das nach den Präsidentschaftswahlen (wenn die Demokraten gewinnen sollten) ein Austausch - Miami 5 gegen Alan Gross stattfindet.

    Andererseits, haben die Staaten mit der hohen Entlohnung von Gross - sich eine Art freies Gewissen gekauft, für den Fall das er doch erwischt wird.

    Vamos a ver
     
  3. Panfilo

    Panfilo Bekannter Nutzer

    55
    1
    0
    27 Sep. 2011
    Das würde ja bedeuten, das an dem Bericht ein fünkchen Wahrheit ist.
    Ich glaube nichts von alledem.
    Die 5 werden bis zum jüngsten Tag in den USA festsitzen es sei denn es kommt eine Begnadigung im Zuge eines Regiemewechsel, was derzeit zumindest nicht absehbar ist.
    Was cubanische Behörden bestädigen, oder auch nicht sollte jeder gerade Neuber einzuordnen wissen.
    Als Laie stelle ich mir die einfache Frage...?
    Was bitte sollte es denn bitte in CUBA auszuspionieren geben? Was?
    Ich wüsste jetzt kein Thema in dem Cuba weltpolitisch oder wirtschaftlich einen Stellenwert einnehmen würde was auch nur vermutungsweise Sinn machen würde deshalb Spionagetätigkeit zu betreiben.
    Da bietet doch jeder Autosalon in Genf mehr Neuheiten. Mein Frisör um die Ecke hat da sicher bessere Kontakte.
    Unfug.
    Propaganda von beiden Seiten. Doch auch hier stellt sich die Frage... für was? Beide Länder sind nicht mehr in der Lage Ihre Bürger ausreichend zu versorgen. Doch wie sagte mein Opa...
    In Religion und Politik mischt man sich besser nicht ein.
     
  4. el-cheffe

    el-cheffe Administrator

    2.555
    286
    83
    12 Dez. 2010
    Es ging ja nicht darum Kuba auszuspionieren, sondern zu infiltrieren. Also den gewünschten Umschwung zur Demokratie/Kapitalismus zu beschleunigen.
     

Diese Seite empfehlen