NACHRUF: Fidel Castro - "Übervater der kubanischen Gesellschaft"

Dieses Thema im Forum "Kuba Nachrichten" wurde erstellt von Kuba-News, 27 Nov. 2016.

  1. Kuba-News

    Kuba-News Kuba, meine zweite Heimat

    1.681
    13
    0
    30 Juni 2011
  2. carlito2

    carlito2 Erfahrener Nutzer

    241
    48
    28
    15 Nov. 2016
    Sogar in Cartagena beschaeftigt man sich mit dem eisernen Regiment ("mando férreo") von Fidel.

    Zitat: "Fidel Castro también mantuvo un mando férreo en Cuba, donde encarceló a disidentes y homosexuales, limitó la libertad de viajar y expresarse, y declaró ilegítima prácticamente a cualquier actividad fuera de su control."
    ¿Cómo serán los derechos humanos en Cuba después de Fidel?

    Sinngemaess uebersetzt:

    "Fidel uebte ein eisernes Regiment aus, warf Dissidenten und Homosexuelle in den Kerker, beschraenkte die Reise- und die Meinungsfreiheit, und erklaerte praktisch alles fuer illegal, was ausserhalb seiner Kontrolle geschah."

    Im Deutschlandfunk meint man, man werde Fidel viel nachsehen. Ich frage: Warum sollen alle, die von ihm inhaftiert und sonst geknebelt wurden, ihm das jemals nachsehen? Das mag mir mal einer erklaeren. Der Mann war ein Diktator, fertig. An dieser Feststellung aendert sich doch nichts dadurch, dass er nun tot ist.
     

Diese Seite empfehlen