1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

München in Trauer wegen Olympia 2018!

Dieses Thema im Forum "Sport" wurde erstellt von Meisterkeks, 7 Juli 2011.

  1. Meisterkeks

    Meisterkeks Bekannter Nutzer

    65
    0
    0
    6 Juni 2011
    Hallo,

    jetzt ist es entschieden. die Olympischen winterspiele 2018 gehen ins südkoreanische Pyeongchang. Diese Stadt hat sich jetzt bereits zum dritten Mal beworben und es endlich geschafft. Unabhängig davon dass dort bereits wahnsinnig viel Geld verbaut und auch für die Werbung ausgegeben wurde dürfte es dem IOC auch um die Möglichkeit gehen hier sehr große neue Märkte für den wintersport erschließen zu können.

    Ob man die Nationen dort, auch unter dem blcikwinkel der politischen situationen begeistern kann bzw. ob die Menschen sich begegeistern lassen wird sicher spannend. sicherlich auch eine große chance. Hier wird natürlich der IOC dann auch finanziell profitieren.

    Für München und Garmisch heißt es jetzt wieder in sich gehen und erneut prüfen ob eine nochmalige Bewerbung sinn macht. Immerhin hat 33 Mio. Euro in etwa ausgegegben - in den Sand gesetzt? Wenn man die Verantwortlichen fragt natürlich nicht! In Garmisch hat sicherlich die leidige diskussion wegen dem Landverbrauch und ähnlichem ein vorläufiges Ende. Der Widerstand wird aber auch bei der nächsten Bewerbung, falls sie kommt bleiben.......
     
  2. Don Arnulfo

    Don Arnulfo Kuba, meine zweite Heimat

    1.536
    296
    83
    23 Juni 2011
    haben die jetzt schwarz geflaggt?
     
  3. el-cheffe

    el-cheffe Administrator

    2.554
    286
    83
    12 Dez. 2010

Diese Seite empfehlen