1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Moin allerseits

Dieses Thema im Forum "Stellt Euch bitte kurz vor" wurde erstellt von MomawNadon, 9 Okt. 2017.

  1. MomawNadon

    MomawNadon Neuer Nutzer

    3
    0
    1
    9 Okt. 2017
    Ich bin Holger aus Schleswig-Holstein und war dieletzten Jahre mit meiner Frau meist individuell in Asien unterwegs. Jetzt planen wir für März mal die andere Richtung , es soll nach Kuba gehen. Unsere Grundidee ist einfach nach Havanna fliegen, dort 2 Fahrräder zu mieten oder kaufen und einfach losradeln und mal gucken wie weit wir kommen. Dazu gibt es diverse Fragen die ich demnächst mal in einem extra Thread einstellen werde. Hoffe ich kriege reichlich Ratschläge von den kubaexperten hier.
    Gruß Holger
     
  2. Turano

    Turano Erfahrener Nutzer

    287
    56
    28
    29 Juli 2014
    Hallo dann mal willkommen hier. Wenn du wirklich eine größere Strecke zurücklegen möchtest ist vielleicht die Variante ein Fahrrad mitzunehmen überlegenswert. Es gibt meist nur Fahrräder chinesischer Herkuft neu zu kaufen und die haben nicht besondere Qualität. Zumal du auch vorher erkunden solltest, wo es im Moment welche gibt. Auch bei Leihfahrrädern unbedingt vorher jemand finden, der sowas schon mal gemacht hat. Hab mir mal in Varadero ein Fahrrad für einen Tag geliehen, dafür ging es, aber mit Gepäck wäre ich mit dem nicht gefahren. Die besseren Hotels haben vielleicht auch was besseres, aber solltet ihr echt vorher checken und euch Empfehlungen geben lassen. Auf jeden Fall gängiges Werkzeug mitnehmen und Ersatzschläuche.
     
    Havannastyle gefällt das.
  3. ovejita negra

    ovejita negra Erfahrener Nutzer

    295
    228
    43
    5 Apr. 2016
    ich kann turano nur zustimmen. Also ich wuerde eher umgekehrt denken: Raeder mit nach Kuba nehmen und am Ende der Reise verkaufen oder verschenken. ich hab mir hier ein Rad gekauft, aber Preis-Leistung hier stehen in keinem Verhaeltnis... und geliehen hab ich mir auch schon ab und zu mal n Rad, aber das sind eher Raeder die maximal fuer 5km ok sind. die beruehmten chinesischen ohne Gangschaltung und ohne wirklich funktionierende Bremsen...
    Also falls Ihr doch welche leihen wollt, geb nochmal Bescheid, ich wuerd meins und das meines Cubanitos zur Verfuegung stellen ;)
     
    Havannastyle gefällt das.
  4. guajiro

    guajiro Erfahrener Nutzer

    206
    79
    28
    20 Nov. 2011
    Havannastyle gefällt das.
  5. MomawNadon

    MomawNadon Neuer Nutzer

    3
    0
    1
    9 Okt. 2017
    Räder mitnehmen klingt kompliziert und teuer? Ich wollte mein Rad von hier auch gerne behalten.
    Dann wohl eher was mieten, wenn jemand von hier Fahrräder vor Ort zur Verfügung stellen könnte/würde wäre das natürlich prima. Wir sind keine profiradler, 50 km am Tag reichen uns, möglichst ohne Berge . Das sehe ich wie beim Schiurlaub , das schönste sind die Pausen.
    Oder doch lieber mit einem Motorroller durchs Land zuckeln?
     
  6. guajiro

    guajiro Erfahrener Nutzer

    206
    79
    28
    20 Nov. 2011
    Motorroller kann man ausleihen, muss sie aber am selben Ort wieder abgeben.
     
    Havannastyle gefällt das.

Diese Seite empfehlen