Kubaforum

Werde auch Du Teil der deutschsprachigen Kuba-Community. Die Anmeldung ist absolut kostenfrei und in wenigen Augenblicken abgeschlossen. Direkt danach bist Du in der Lage, eigene Themen zu erstellen oder auf bestehende zu antworten, sowie Dich mit anderen Mitgliedern zu verbinden.
Sei dabei. Wir freuen uns auf Dich!

Mit welcher Airline nach Kuba fliegen ?

el-cheffe

Administrator
Mitglied seit
12 Dez 2010
Beiträge
2.600
Zustimmungen
313
Standort
München
Bekanntlich, fliegen ja mehrere Fluggesellschaften nach Kuba. Von Deutschland aus sind das soweit ich weiß:

  • Airberlin (nur nach Varadero)
  • Condor
  • Airfrance
  • Aircanada
Während die ersten beiden noch direkt fliegen, ist bei den anderen schon ein umsteigen nötig. Ich selbst bin schon mit Condor und Airberlin geflogen. Beim Anbieter aus der Hauptstadt bin ich dann geblieben. Einerseits, weil mir das Flugzeug sauberer und der Service besser vorkommt. Und zweitens wegen dem Attraktiven Bonusprogramm.
Ich bin der absolute Bonusprogramm Verweigerer; Doch wenn jeder ca. 5.te Flug Umsonst ist, kann man sogar mich überzeugen.

Hat jemand andere Erfahrungen gemacht, oder kennt weitere Fluggesellschaften ?
 

Southwest

Aktiver Nutzer
Mitglied seit
17 Dez 2010
Beiträge
43
Zustimmungen
2
Standort
Hamburg
Ich glaube, ohne um steigen wird es sehr schwierig, weitere Anbieter zu finden.
Wenn man allerdings das Umsteigen hinnimmt, dann eröffnen sich doch etwas mehr Fluganbieter, und damit auch eine größere Auswahl und die Suche nach dem besten Preis.
Auch Air France fliegt nach Kuba, und zwar direkt nach Havanna, allerdings meines Wissens nur ab Frankreich.
Auch Iberia fliegt nach Kuba, allerdings nur von spanischen Flughäfen (Madrid, Barcelona, Bilbao).
Ich denke, es sollte eigentlich kein Problem sein, einen kurzen Zwischenstopp in Paris oder Madrid oder einem anderen Flughafen in Kauf zu nehmen, oftmals spart man dadurch große Summen, denn die Flugzeuge sind stärker ausgelastet und die Fluglinien senken daher die Preise. ;)

Sebi
 

Danilo Schulz

Erfahrener Nutzer
Mitglied seit
10 Feb 2011
Beiträge
104
Zustimmungen
2
Standort
Berlin / Casilda
Airlines

Tja Airlines,
da ist die Frage, was man haben will oder kann.
Bei normalen Touristen, mit einem Gepäck a 20kg bietet sich natürlich Condor oder Air Berlin an.
Wer im westlichen grenznahen Raum wohnt, kann auch nach Holland(Arkefly) oder Belgien(Jetairfly) ausweichen, die beides TUI-Töchter sind und gute Angebote haben.
Wer lieber mehr Gepäck mitnehmen möchte muss entweder einen hohen Aufpreis in Kauf nehmen oder auf Linie umsteigen, wo meist 2P Konzept(2x23kg) gilt.
Diese wären Air France, Iberia und Martin Air, die auch alle Zubringer ab D haben.

Des Weiteren fliegen auch noch andere Airlines von Europa nach Cuba, wie z.B. Blue Panorama(Italien), Livingston(Lauda Air Italia), Air Europa(Spanien), Virgin Atlantic(England), Thomsonfly(England) und natürlich Cubana de Aviación(Italien, Spanien, Frankreich u. England)
 

Grisu

Nutzer
Mitglied seit
27 Jan 2013
Beiträge
14
Zustimmungen
0
Hallo, Ich heiße Christian, 46, komme aus Berlin und bin neu hier im Forum. Meine 14 Jahre alte*Tochter Ich*und wir wollen im Juli/August '13, 3 Wochen*nach Kuba fliegen. Wir wollen 1 Woche fest buchen und danach wollen wir uns gerne etwas von der Insel anschauen und uns auch um entsprechende Unterkünfte selbst kümmern. Nun meine Frage bzgl. günstigen Flügen: Wie sehen die Erfahrungen mit der Kubanischen Fluggesellschaft (Cubana de Aviacion) hier aus, nur aktuelle bitte keine 10 Jahre alten, diese Horrormeldungen habe ich ich bereits gelesen und sie veranlasen mich hier zu dem Post...:confused:
Also frei raus mit der Meinung....Kann man mit denen problemlos ab Madrid zum Bsp. für 726€ im Sommer fliegen oder besser doch mit den "klassischen Gesellschaften" für bisher ca. ~~ 1.000 € und mehr.... Gracias *Christian*
 

quisiero

Kubakenner
Mitglied seit
27 Okt 2011
Beiträge
531
Zustimmungen
157
Standort
Balearen-Spanien + Augsburg
@grisu: muß es wegen den Ferien diese Jahreszeit sein? Juli beginnt die Regenzeit, ich war leider diesmal wegen Papieren im Juli in Habana, 42 Grad und 2 mal täglich Regen, das ist nicht lustig, Dampfgrotte ist ein leichtes dagegen. In der Provinz Tunas war auch mindestens jeden 2. Tag Regen angesagt, das gibt dann Dampf rundum, und Wege und Strassen die man oftmals nicht mehr passieren kann. Das verraten die Reisebüros nicht! Beste Reisezeit ist Ende Oktober bis Mitte April. Danch wird es sehr heiß und unbeständig. Ab August kommen Stürme, das steigert sich dann bis zu den Orkanen und Wirbelstürmen Ende September.
Airberlin fliegt einmal die Woche auch Holguin, aber teuer.
Für mehr Gepäck bietet sich Airberlin an, dann relativiert sich der Preis - 50 € für 2. Koffer bis 23 kg, als Bonus-Mitglied 30 kg + Sportgerät.
Iberia ist meißt teuerer als Air France. Paris bekommt man öfter günstige Flüge; Spanien - Madrid ist schwierig, Manche gehen sogar von Madrid erst nach Amsterdamm und sind dann günstiger als Iberia Madrid - Habana. Aber mir ist das zu lang.kuba-flagge
Cubana hatte immer weenn ich es brauchte nichts passendes,wenn sie so schlecht-unsicher wären dürften sie in Spanien und Frankreich nicht fliegen - außerdem mein Spruch: runter kommst Du immer smoke
 

Grisu

Nutzer
Mitglied seit
27 Jan 2013
Beiträge
14
Zustimmungen
0
@quisiero : Danke für den Tipp mit der Regenzeit, das kenne ich aus Asien, da ist es auch so in den Sommerferien, und leider Ja ich muss in den Ferien fliegen weil es nur da mit Töchterchen am Stück drei Wochen klappt...Was soll man machen!!? :( Ich hoffe wir haben halt Glück, wollen von Mitte Juli bis Anfang August..und sind dann hoffentlich wieder weg wenn die Stürme kommen, und wenn nicht haben wir ne tolle Erfahrung :rolleyes:
mit dem gepäck ist nicht so ein problem reisen mit dem rucksack, da wird eh nicht soviel mitgenommen....Preis ist Hauptkriterium und nicht all zulanger Flug.
Günstiger ist ja AeroFlot...aber die fliegen halt 26 Std. ab FRA- über Moskau nach HAV....da krieg ich ja ne Krise ..
zu cubana: "wenn sie so schlecht-unsicher wären dürften sie in Spanien und Frankreich nicht fliegen "...Tja und warum dürfen sie dann nicht nach Deutschland!?? Ich hab damit ja nicht so'n problem aber die Mutti meiner Kleenen iss halt bisken komisch...was fliegen angeht....ab madrid hatte ich die für besagte 726 € gefunden, dazu noch Transfer nach Marid 150-200 € mindestens, bin ich bei 900-1000 statt wie im Moment 1200 Ockken!! Nur Flug, egal ab Wo: Paris, Amsterdam, Frankfurt, Berlin :mad: dafür krieg ich auch schon eine Wo. All Inklusive , überleg nun ob ich wirklich auf SuperSuper Last Minute Angebote im Juni/Juli warte und dann erst drei bis 5 Tage vorher buche....Wie sieht es eigentlich mit dem Problem der Adressen für Unterkünfte aus, muss man die wirklich vorher gebucht haben, was passiert wenn ich in Kuba lande und noch nichts fertig gebucht habe..keene Unterkunft??, lassen die mich dann nicht einreisen, müssen wir am Flughafen pennen..??!
Freu mich auf Antwort, Gruß aus Berlin
 

Grisu

Nutzer
Mitglied seit
27 Jan 2013
Beiträge
14
Zustimmungen
0
@Danilo Schulz : Auch Dir Danke für den Tipp mit den beiden mir (noch) nicht bekannten Fluggesellschaften (NL und Belg) ,werde ich mal checken.... Ich hoffe die haben auch in den Ferien günstigere Preise, wollen ja von Mitte Juli bis Anfang August..
Mit dem Gepäck ist nicht so ein Problem reisen mit Rucksack, da wird eh nicht soviel mitgenommen....Preis ist Hauptkriterium und nicht all zulanger Flug.

Thanks! :)

- - - Aktualisiert - - -

Danke Sebi, seh ich genauso, kurzer Stoppover 2-3-4 Std. ist kein problem, solange nicht gleich ein ganzer Tag drauf geht... :)
 

quisiero

Kubakenner
Mitglied seit
27 Okt 2011
Beiträge
531
Zustimmungen
157
Standort
Balearen-Spanien + Augsburg
tja warum nicht von D ? Weil wir die höchsten Sicherheitsanforderungen haben? :confused:Die Wahrheit, weil wir Deutschen mit la Merkel die dümmsten und treuesten Vasallen von Amerika sind. smoke
 

Fogo

Aktiver Nutzer
Mitglied seit
21 Sep 2011
Beiträge
37
Zustimmungen
3
Standort
Havanna, Nairobi, Zürich,
ich finde das mit der regenzeit nicht schlimm in kuba, erstens regnet es nicht jeden tag, und wenn, dann nachmittags zwei, drei stunden und auch temperaturen steigen selten über 35 grad, wenn, dann im osten der insel. die höhere luftfeuchtigkeit mag für empfindliche menschen unangenehm sein, dafür liebe ich die stimmung während eines tropischen wolkenbruchs, die strassen sind wie leergefegt, kubaner haben panische angst vor regen :), sturzbäche überall, das ohrenbetäubende prasseln dicker regentropfen auf flachdächern und dann, es endet so schnell wie es begann, die ersten sonnenstrahlen glitzern durchs nasse grün während noch bedrohliche wolkenformationen den himmel bedecken, das leben kehrt auf die strassen zurück... das hat was
 

Ähnliche Themen


Oben Unten