Das offizielle Kubaforum

Werde auch Du Teil der deutschsprachigen Kuba-Community. Die Anmeldung ist absolut kostenfrei und in wenigen Augenblicken abgeschlossen. Direkt danach bist Du in der Lage, eigene Themen zu erstellen oder auf bestehende zu antworten, sowie Dich mit anderen Mitgliedern zu verbinden.
Sei dabei. Wir freuen uns auf Dich!

Medizinische Versorgung

suprise

Aktiver Nutzer
Registriert
17 Juni 2013
Beiträge
25
Punkte Reaktionen
5
Ort
Köln
Wie läuft das eigentlich in Cuba? Was ist, wenn Cubaner/Cubanerinen krank werden? Die Ambulanz und die Krankenhäuser habe ich gesehen. habe auch gehört, das die Ärzte recht gut ausgebildet sind. Aber ich glaube, es gibt nicht wie bei uns eine Krankenversicherung. Oder? ist die Versorgung nur im Notfall gesichert? Oder gibt es die Behandlung nur gegen Bezahlung?
Wie ich mitbekommen habe ist es schwierig alle Medikamente zu bekommen.
 

falko1602

Gesperrt
Registriert
6 Okt. 2011
Beiträge
1.507
Punkte Reaktionen
162
Ort
al culito del mundo
Die Krankenversorgung ist staatlich und kostenlos. Wie bei allem was nichts kostet, bedeutet es:
Sie ist schXXXe!!!!! Medikamente gibt es teilweise kostenlos - si hay- wenn nicht, nur gegen Geld!!!!
Das gleiche kann Dir bei Betäubungen passieren z. B. beim Zahnarzt. Kein Geld- dann Medikament "ron puro".
Also wünsch es dir nicht die med. Versorgung in Anspruch nehmen zu müssen.
falko
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben