1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Medikamente per Post nach Cuba schicken

Dieses Thema im Forum "Einfuhr | Import" wurde erstellt von bucanero, 27 Apr. 2016.

  1. bucanero

    bucanero Erfahrener Nutzer

    156
    23
    18
    22 Mai 2014
    Hi,

    wer weiss ob es Probleme gibt, wenn man ein Päckchen mit Medikamenten nach Cuba senden möchte. So viel ich weiß, läuft doch alles über den Zoll in Havanna oder ?
    Mus man eine besondere Kennzeichnung auf dem Päckchen vermerken ?
    Wie ist der aktuelle Stand ?

    Danke euch !
    Liebe Grüße
    Roland
     
  2. ovejita negra

    ovejita negra Moderatorin Mitarbeiter

    400
    301
    63
    5 Apr. 2016
    Hola,
    konkret helfen kann ich Dir nicht, ich trau grundsätzlich der Post da nicht...
    ob das tatsächlich ankommen würde? Wird doch so vieles am Zoll einkassiert und landet dann wahrscheinlich aufm Schwarzmarkt... und selbst wenn es irgendwann ankommen sollte, ist die Frage - wann??!??
    also lieber irgend jemandem mitgeben, der demnächst hin fliegt?!
    ich geb jetzt am Wochenende Medikamente mit ner Bekannten nach Kuba (Freunde von mir bekommen seit Wochen die dringend benötigten Medikamente nirgends! soviel zum Thema kostenlose Gesundheitsversorgung und Medikamente...).
     
  3. bucanero

    bucanero Erfahrener Nutzer

    156
    23
    18
    22 Mai 2014
    danke dir. Ankommen tut es schon. Wir habe öfter was geschickt, das ist immer angekommen.
    Medikamente habe wir auch schon verschickt, die sind auch angekommen.
    Aber es könnte ja sein, das es eine bestimmte Vorschrift für diese Päckchen gibt ? oder man etwas
    auf dem Päckchen vermerken muss. In der Zollinhaltserklärung die auf das PK geklebt wird, steht ja
    was in dem PK drin ist. Ich denke es sollte so schon passen, bisher ging es gut.
     

Diese Seite empfehlen