• Hallo liebe Forengemeinde, nun war es mal wieder soweit. Um nicht stehen zu bleiben und ein wenig dem technischen Fortschritt und damit verbundenen Möglichkeiten zu folgen, wurde soeben das Kubaforum geupdatet. Wir wissen, dass es aktuell technisch und optisch noch zu starken Einschränkungen kommt. Wir arbeiten jedoch mit Hochdruck daran nicht nur den Zustand von "vor dem update" wieder herzustellen, sondern einen besseren. Die gröbsten Anpassungen sollten die nächsten 3 - 4 Tage erledigt sein. Kommt es beim ein oder anderen zu größeren Einschränkungen, bitte eine E-Mail an kontaktx@xkubaforumx.eu (bitte alle x weglassen) schreiben. Vielen Dank dass Ihr hier seid & vielen Dank für Eure Geduld!

MAT auf Hochzeitsreise ;)

MAT

Aktiver Nutzer
Mitglied seit
24 Jan 2019
Beiträge
43
Standort
Erfurt
Danke auch Dir! Ich bin sicher, dass es ein wirklich toller Badeurlaub wird.
 

2Raben

Aktiver Nutzer
Mitglied seit
18 Feb 2019
Beiträge
38
Ach, das wird mehr als nur ein Badeurlaub!
Wenn Ihr wollt, macht doch in Varadero auch ein paar Trips mit einem Katamaran oder geht schnorcheln oder Tauchen oder so - ist immer toll.
Und seid wirklich vorsichtig, was Wasser trinken angeht - wenn man sich was wegholt, ist der schönste Urlaub nur halb so schön. Habt ihr ein 3-Tage Antibiotika oder irgend so etwas mit?Fall nicht - keine Panik - nur Vorsicht walten lassen.

Und weil ich gerade bei Wasser bin - schön viel trinken im Flugzeug, ja?
Warm anziehen, sich ne Decke geben lassen, schlafen, - dann ist der Flug schnell vorbei.
Andererseits - es gibt ja auch viele Leute, die fliegen gern.
Ich gestehe, ich hasse Fliegen. Wieviel Stunden sind es von Dt. nach Kuba? 7 Stunden? Oder etwas mehr? Kommt auf die Route an, ob über den Nordpol oder leicht darunter (letztere wäre vermutlich kürzer, aber ich weiss es nicht so genau).
Bleib einfach überall stehen, wenn Dir was gefällt, wenn Du was nicht kennst. Fragen kostet nix ;)
Und wenn mal was nicht so toll ist - was solls. Die Sonne alleine entschädigt für alles andre! Bon voyage et bon retour!
 

MAT

Aktiver Nutzer
Mitglied seit
24 Jan 2019
Beiträge
43
Standort
Erfurt
Vorsichtig sind wir mit Speisen und Getränken auf jeden Fall! Sind gut informiert und gut vorbereitet. Trotzdem danke für den Hinweis!

Trips in Varadero werden wahrscheinlich kaum möglich sein. Wir sind dort nur kurz auf dem Hinweg und nur für 1 Nacht auf dem Heimweg. Sollte doch Zeit für irgendwas sein, werden wir garantiert baden gehen und wenn noch mehr Zeit sein sollte, noch was ansehen.

Auf Cayo Largo selbst (8 Nächte) ist bisher vorgesehen, mindestens eine Catamaran-Tour mitzumachen, mindestens einen Tag mit einem Quad die Insel zu erkunden, dabei während gern mehrere Stunden dauernden Strandspaziergängen mehrere GB Fotodaten zu erzeugen und Sonnenbräune dem Sonnenbrand vorzuziehen <lach>

Die ToDo-Liste wird vor Ort erweitert!:D

Wie es zwischen Ankunft in Varadero und Heimreise aus Varadero zeitlich genau abläuft, wissen wir leider immer noch nicht. Einzelheiten werden wir erst bei Ankunft in Varadero erfahren.
 

Lobo Marino

Aktiver Nutzer
Mitglied seit
4 Okt 2018
Beiträge
38
Standort
NRW
Kommt auf die Route an, ob über den Nordpol oder leicht darunter (letztere wäre vermutlich kürzer, aber ich weiss es nicht so genau).
Die Flugzeit (Direktflug) von FRA nach HAV betraegt ca. 11 Std., von HAV nach FRA ca. 10 Std. (Rueckflug ist kuerzer wegen der vorherrschenden Westwinde ueber dem Nordatlantik)

Meistens wird ein annaehernd loxodromer Kurs (Grosskreis) gewaehlt - die theoretisch kuerzeste Verbindung geht ueber Cork im Suedwesten Irlands in einem Bogen bis Neufundland und dann oestlich an der US-amerikanischen Kueste entlang bis Florida. In der Praxis muessen allerdings von der Flugaufsicht zugewiesene Wegstrecken (sogenannte Flugkorridore) benutzt werden, die der o.g. Strecke mehr oder weniger entsprechen. Je nach Hoehenwetterlage kann es in seltenen Faellen auch passieren, dass der Flugkapitaen vorab eine suedliche Route ueber die iberische Halbinsel waehlt und dann die oestlichen Passatwinde nutzt.

Ueber die Polkappen wird in der Regel nicht geflogen (fehlende Ausweichflughaefen entlang der Strecke, schlechte oder gar keine Satellitenabdeckung). Das wuerde auch nur bei einem Direktflug von Singapur nach Havanna Sinn machen...

Ja, die "Flight Map" ist mein Lieblingsfilm im Flugzeug :)
 

2Raben

Aktiver Nutzer
Mitglied seit
18 Feb 2019
Beiträge
38
Oh, danke! Das ist ja mal interessant.
Da sind wir mit 4 Stunden Flug ja wohl gut raus.
Meistens wird ein annaehernd loxodromer Kurs (Grosskreis) gewaehlt - die theoretisch kuerzeste Verbindung geht ueber Cork im Suedwesten Irlands in einem Bogen bis Neufundland und dann oestlich an der US-amerikanischen Kueste entlang bis Florida.
Daran hatte ich gedacht. Aber so genau, wie du das weisst, hatte ich es natürlich nicht vor Augen.
Mensch, danke! Da lerne ich ja mal wieder was dazu.
Und klar, man fliegt eher nie exakt über die Pol-Kappen. Da habe ich mich ungenau ausgedrückt. Wenn wir sagen, wir fliegen über den Pol, dann meinen wir einfach: weit oben.
Flughäfen weit im Norden sind auch eher rar - grins - und dazu kommt, daß sich der Magnetpol gerade heftigst verschiebt, was nun auch nicht gerade die Navigation erleichtert. Hast bestimmt gesehen, daß dieses Jahr das Magnet-Modell vorzeitig aktualisiert/updated wurde? (hier:
Magnetfeldverschiebung: Der Nordpol wandert nicht mehr - er rennt - Wissen - Tagesspiegel)

Bleibt noch die Frage, welche Flüge "einfacher" sind, d.h. - ich finde die Flüge NACH Dtl. immer schwerer zu verkraften, als die von Deutschland Richtung Kuba/Nord Amerika. Irgendwie ist die Zeitverschiebung und das in den Tritt kommen für mich einfacher wenn Dtl.-Kuba/Nord Amerika angesagt ist, als anders herum.

Mal sehen, ob MAT auch die flight-map mag im Flugzeug.... ;)
Aber man, 11 Stunden? Meine Nerven. Und klar, der Rückweg ist immer kürzer, und gern auch mal holpriger. Oh man, da hatten wir schon Schüttel-Flüge....
Ich bin überhaupt echt gespannt, wie er über seinen Urlaub dann schreibt - wird sicher sehr interessant.
Wünschen wir ihm erst mal einen ruhigen Flug und dann einen sonnige Zeit!
 

MAT

Aktiver Nutzer
Mitglied seit
24 Jan 2019
Beiträge
43
Standort
Erfurt
Ich bin überhaupt echt gespannt, wie er über seinen Urlaub dann schreibt - wird sicher sehr interessant.
Wünschen wir ihm erst mal einen ruhigen Flug und dann einen sonnige Zeit!
Also wenn es ein Urlaub nach unserem Geschmack werden sollte, gibt es nicht ganz so viel zu berichten. Andernfalls wäre es eine Rundreise und kein Baaadeurlaub geworden.
Da Kuba für uns ja doch eine ganz neue Erfahrung wird (und fliegen noch dazu), wird der Bericht dann doch etwas umfangreicher werden...

Momentan ist mir allerdings am wichtigsten, dass die Dokumentenübergabe in Havanna reibungslos über die Bühne geht. Wir 3 beteiligten Personen stehen per W****A** in Verbindung. Sollte also kommunikativ alles glatt gehen.

In weniger, als 12 Stunden hebt der Flieger ab. In 3 1/2 Stunden geht der Wecker. Müde bin ich aber gerade sowas von garnicht... Ein Arbeitskollege hat letzte Woche schon orakelt, dass ich heute Nacht nicht schlafen werde. Er könnte durchaus Recht behalten.;)

Am Wochenende hab ich mir zum Zeit(-GEDANKEN-)vertreib noch fix aus einer sehr alten Jeans eine Schiebermütze geklöppelt. Obendrauf die Insel-Stickerei aus meinem Avatarbild. Hinten drauf die Kuba-Flagge.

Bin gespannt, ob das Teil bei den Leuten unterwegs und denen dort gut ankommt.:rolleyes:
 

Havannastyle

Erfahrener Nutzer
Teammitglied
Mitglied seit
4 Aug 2016
Beiträge
234
Standort
München
Auch von unserem Admin-Team einen schönen Urlaub =)

Viel Freude auf der Insel der Inseln und jede Menge erlebnisreiche Tage

LG
 
  • Like
Reaktionen: MAT

2Raben

Aktiver Nutzer
Mitglied seit
18 Feb 2019
Beiträge
38
Das wird alles viel besser, MAT, als Ihr Euch das vorstellen könnt, kannste glauben.
Wenn ich das richtig sehe, seid auch Ihr alte Ost-Bürger ;) und somit könnte es noch interessanter werden, als für manch anderen, da es eine Art Reise in die Vergangenheit sein könnte (immer mal schön vorausgesetzt, das ihr ehemalige DDR-Bürger seid und Euch an diese Zeiten ein wenig erinnern könnt.
Übrigens ist Erfurt eine schöne Stadt (gewesen und geworden). Ich stamme aus dem Ruß-Chems - war und ist nicht so toll gewesen, aber egal, irgendwo wird jeder geboren und irgendwo wächst jeder auf und irgendwo lebt jeder.
Da Du vermutlich eh nicht schläfst noch der Tip: Havanna-Club! Ich liebe diesen Rum, ein herrlicher Geschmack, 3 Flaschen hatten wir, 2 sind noch da. Und jetzt geh ich mir einen einschenken.
Bitte ein Bild von der Mütze im Urlaub - vielleicht am Strand oder die Mütze auf einer Flasche Rum?
Und keine Panik, wenn Du jetzt nicht schläfst, dann eben im Flugzeug. Lass Dir 2 Glas Wein servieren - da schläft man um so besser.
Die Zeitverschiebung wird ihr Übriges tun - grins. Sollten 6 Stunden sein...
 
  • Like
Reaktionen: MAT

MAT

Aktiver Nutzer
Mitglied seit
24 Jan 2019
Beiträge
43
Standort
Erfurt
Hola!

Sind wohlbehalten zu Hause angekommen - das nur zur Info. Mehr, in einem eigenen Thema, wenn wir uns ein wenig von der Heimreise erholt haben. Bin nun seit 26 Stunden auf den Beinen...